Die Suche ergab 6675 Treffer

von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 22:34
Forum: Mitglieder stellen sich vor
Thema: Ich stelle mich auch gerne vor...
Antworten: 16
Zugriffe: 704

Re: Ich stelle mich auch gerne vor...

War ja klar....
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:08
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Auto in Russland verschrotten
Antworten: 15
Zugriffe: 666

Re: Auto in Russland verschrotten

Was mich verwirrt, ist die Bobsie 50.000 Rubel Loesung.... Wo kommen die her? Wie werden die errechnet? Wenn das wirklich geht, dann kannst Dir was feines in DE suchen, das Ding fuer 50.000 Rub "verschrotten" und in Teilen fuer 300.000 verkaufen. Ich wundere mich nur, warum die Grenzen nicht voller ...
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 18:04
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Hat schonmal jemand einen Ladenverkauf/Imbiss betrieben?
Antworten: 45
Zugriffe: 2178

Re: Hat schonmal jemand einen Ladenverkauf/Imbiss betrieben?

Es gab auch eine deutsche Baeckerei.... findet noch jemand die Beitraege.... ist inzwischen jedoch auch wieder zu...
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:29
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Auto in Russland verschrotten
Antworten: 15
Zugriffe: 666

Re: Auto in Russland verschrotten

Ein anderer Kollege meinte, er wollte sein Auto verschrotten und hätte es beim Zollhof in Moskau vorführen und unter Bewachung zum Schrotthändler fahren müssen. Das wäre so teuer gewesen, da hat er es über den Umzug mit zum nächsten Dienstposten mitgenommen und dort steht es noch immer..... Das dec...
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:56
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Auto in Russland verschrotten
Antworten: 15
Zugriffe: 666

Re: Auto in Russland verschrotten

Sonst noch etwas? Auf jeden Fall. Den Gesetzestext, der die Behauptung : "Auto verschrotten und mit der Verschrottugsbescheinigung zum Zoll gehen, 50000 Rubel bezahlen, die Einfuhrerklärung wird abgestempelt", untermauert. Ich habe leider auf die Schnelle nur den von mir geposteten Text gefunden, m...
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:21
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Auto in Russland verschrotten
Antworten: 15
Zugriffe: 666

Re: Auto in Russland verschrotten

Falsch, es muss heissen: Er hätte fuer 50.000 Rub sein in Deutschland zugelassenes Auto in Russland verschrotten können. Das geht aus Deinem Post nicht hervor. Hier noch mal der Gespraechsverlauf. https://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=36&t=17099&hilit=verschrotten&start=50 Mir ist das alles zu s...
von m1009
Mittwoch 10. Oktober 2018, 14:10
Forum: #Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE
Thema: Auto in Russland verschrotten
Antworten: 15
Zugriffe: 666

Re: Auto in Russland verschrotten

bobsie sollte hier eigentlich der richtige Ansprechpartner sein. Er hat fuer 50.000 Rub sein Auto verschrotten koennen. Mein PKW war 18 Jahre alt, da wollte man 50 00Rubel haben beim vorzeigen der Verschrottungsbescheinigung. Ich hatte bisher nie das Vergnuegen, ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug ...
von m1009
Dienstag 9. Oktober 2018, 13:32
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Winter in Russland
Antworten: 464
Zugriffe: 69554

Re: Winter in Russland

Sorry.

6500 kVA = 5,5 kW - Daewoo 41.000

gleiches von Fubag - 38.000

beide ohne ATS.

Hueter irgendwas unter 30.
von m1009
Dienstag 9. Oktober 2018, 10:35
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Winter in Russland
Antworten: 464
Zugriffe: 69554

Re: Winter in Russland

Sag bescheid....

Daewoo steht iher fuer 30 irgendwas rum, mit 5,5 kVA
von m1009
Dienstag 9. Oktober 2018, 09:22
Forum: Allgemeine #Diskussion - keine Politik
Thema: Winter in Russland
Antworten: 464
Zugriffe: 69554

Re: Winter in Russland

Haengt in erster Linie ab, in welchem Leistungsbereich du faehrst. Du machst Dein Warmwasser mit Gas, Waldi elektrisch. Schon hat Waldi einen hoeheren Verbrauch. Und achte auf die Motoren. Honda/Subaru/B&S brauchen schon mal einen Zacken weniger als DiLong, Dongfen oder Lifan. Auch wenn Dir der Verk...

Zur erweiterten Suche