Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Egal, ob olympische Spiele, Welt- oder Europameisterschaften, Fuss- oder Basketball - Russland ist ein Land mit sportbegeisterten Menschen. In diesem Unterforum wird sportlich über Sport in Russland und russische Sportler im Ausland diskutiert.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Okonjima » Montag 26. Oktober 2015, 18:08

Als Skifreak ist das vorletzte Oktoberwochenende immer ein kulminanter Zeitpunkt für mich --> weil Weltcupauftakt in Sölden.
Insbesondere nach der letzten Saison verfolge ich mit großem Interesse die Ergebnisse von Alexander Choroschilow.
Seit einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder ein Weltklasseskiläufer im Alpinbereich für Russland.
War aber auch ein langer Weg für Ihn, er ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Wer ihn nicht kennt - das ist er
https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander ... oroschilow

Am letzten Wochenende war er als Slalomspezialist noch nicht im Einsatz, aber in 3 Wochen in Levi wirds dann ernst.
Ich hoffe er kann an die Leistungen vom letzten Jahr anknüpfen und werde mal versuchen nach dem jeweiligen Weltcupwochenende
seine Ergebnisse bzw. meinen Kommentar dazu hier zu posten.
Hoffentlich wirds kein Monolog ;)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Okonjima » Montag 9. November 2015, 19:02

Erster Slalom in Levi (FIN) geplant für 15.11. bereits jetzt wegen Schneemangels abgesagt.
Das geht ja gut los. Da bei den Rennen in Übersee (USA/CAN) kein Slalom geplant ist, könnte ich mir vorstellen, das Alex
erst in Val D'Isere am 13.12. in den Weltcup eingreift. Es sei denn es gibt ein Ersatzrennen für Levi in Nordamerika.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Okonjima » Montag 14. Dezember 2015, 12:18

Endlich - 6 Wochen nach Weltcupstart war nun gestern wirklich der erste Weltcupslalom in Val D'Isere angesagt.
Ich hab es mir natürlich live (im TV) "angetan"! ;)
Ich hatte wirklich Bedenken ob Alexander nach so langer Pause schon in Form ist. Die waren nach dem 1.Durchgang
auch berechtigt, denn das war nur der 10.Platz und fast 2 Sekunden Rückstand. Der 2. Lauf war dann auch sehr
zurückhaltend, aber durch einige Ausfälle wars am Ende der 8.Platz.
Fazit - das war noch lange nicht der Alexander Choroschilow der letzten Saison, aber im ersten Saisonrennen
erstmal unter den Top 10 ist völlig ok.
Jetzt gehts erstmal Richtung Italien - nächster Slalom am 22.12 in Madonna di Campiglio
Vorher noch die Speedspezis in Gröden und Alta Badia - Ach ich kriegt Sehnsucht... [schaf]
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 15. Dezember 2015, 11:32

Sag mal, Oki, was ich schon lange mal fragen wollte. Welcher Nation gelten denn Deine größten Emotionen? Für wen schreist Du am lautesten, wenn eine deutsche Mannschaft gegen eine russische spielt?

Bei mir hängt das von der Sportart ab. Beim Fußball eindeutig Deutschland, beim Eishockey dagegen Russland.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Okonjima » Dienstag 15. Dezember 2015, 14:39

Wladimir30 hat geschrieben:Sag mal, Oki, was ich schon lange mal fragen wollte. Welcher Nation gelten denn Deine größten Emotionen? Für wen schreist Du am lautesten, wenn eine deutsche Mannschaft gegen eine russische spielt?

Bei mir hängt das von der Sportart ab. Beim Fußball eindeutig Deutschland, beim Eishockey dagegen Russland.
Ist bei mir mittlerweile ähnlich. Komischerweise kommt bei Duellen von D - RUS bei mir noch folgender Aspekt dazu
- und zwar wo befinde ich mich gerade! ;) Wenn ich in D bin hängt mein Herz eher an RUS und umgekehrt in RUS eher an D!
Weiß nicht warum...? Ich muß da mal für klare Verhältnisse sorgen! :lol:
Wenn es Vereinsmannschaften sind, dann verfolge ich das in RUS mit Interesse - aber ich ich bin jetzt nicht der Riesenfan
wie z.B. von Fulham. Hab eher sogar eine Abneigung beim Fussball für die Moskauer Vereine.
Aber da ich generell ein Riesensportfan bin, interessiere ich mich natürlich auch auf allen Ebenen was in RUS so agbeht.
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 15. Dezember 2015, 14:43

Okonjima hat geschrieben:- und zwar wo befinde ich mich gerade! ;) Wenn ich in D bin hängt mein Herz eher an RUS und umgekehrt in RUS eher an D!
Weiß nicht warum...?
Kenn ich. Ich war mal beim CL-Hinspiel von Bayer Leverkusen in Moskau im Stadion (schon ein paar Jährchen her). Hab kräftig für Bayer geschrien (was gefährlich war, da ich nicht im "richtigen" Block saß). Das Rückspiel hab ich in DEU im Fernsehen gesehen. Dieselben Mannschaften, 2 Wochen dazwischen. Und es war genau andersrum. Hab ich bis heute nicht kapiert, warum das so war.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1023
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Okonjima » Mittwoch 23. Dezember 2015, 14:31

Das war also der Jahresabschluß in Madonna di Campiglio - spektakulär wars schon. Flutlichtrennen, eine top präparierte Kunstschneepiste
(wie von den Italienern nicht anders gewöhnt) und noch ein besonderer "Knaller" dazu. Aber dazu zum Schluß.
Den ersten Durchgang hatte Alexander richtig gut erwischt - 5 Platz. Da hatte ich echt Hoffnung auf mehr. Leider kam er im 2. Durchgang
mit der etwas rampunierten Piste nicht mehr zurecht und fiel noch auf Platz 12 zurück. Eine Entschuldigung kann die schlechtere Piste
im 2.Lauf allerdings nicht sein, denn da kamen andere ganz gut mit zurecht. Insbesondere der aktuelle "Überfllieger" Henrik Kristoffersen
(NOR) fuhr mal wieder alles in Grund und Boden. Elender "Sauhund" - den find ich auch richtig gut :D - 2.Rennen 2.Sieg für ihn
Der Weltcupsieger vom letzten Jahr Marcel Hirscher (AUT) mußte sich wieder mit Platz 2 begnügen und war eher indirekt am eingangs
angekündigten "Knaller" des Tages beteiligt. Während seines 2.Laufes stürzte eine Kameradrohne direkt hinter ihm ab und knallte
auf die Piste. Sieht erstmal spektakulär aus aber ich frag mich bei sowas ob wir das wirklich so in diesem Ausmaß brauchen!? [schaf]
Ist zwar schön alles aus jedem Blickwinkel zu sehen aber irgendwie ging das früher auch anders und war vielleicht sogar spannender!
(z.B. "Wo ist Behle?" :lol: )
Hier das Video zur Drohne
[youtube]JisIf5LxPxw[/youtube]

Fazit aus russischer bzw. Alexander-Sicht ;) - da war gestern viel mehr drin, aber 2 Läufe - 2 mal durchgekommen und Weltcuppunkte
mitgenommen. Mund abputzen und weiter gehts.
Nächster Slalom am 06.01.in Zagreb :shock: - aber der Termin wackelt gewaltig !!!
(wegen was wohl - Schnee haben die Kroaten doch sonst im Überfluß :zorn: )

Aber wäre ja nicht der Erste Weltcup der in diesem Winter abgesagt wird - Klingnthal, Oberhof, Levi usw.
Am besten wir gehen nach Dubai in die Skihalle....


Ruhig Oki komm wieder runter... ;)
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 23. Dezember 2015, 15:22

Okonjima hat geschrieben:(z.B. "Wo ist Behle?")
Das war der Klassiker schlechthin. 3 Wörter, und sie haben alles ausgedrückt.
Am besten wir gehen nach Dubai in die Skihalle....
Nee, irgendwie fände ich das nicht gut.
Ruhig Oki komm wieder runter...
Das ist ja das Schöne am Sport, auch als Zuschauer. Bleib ruhig "oben".
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 23. Dezember 2015, 16:48

Hammer mit der Drohne ... :shock:
Sie hätte ihn in der Montur vlt. nicht direkt verletzt, aber der Lauf wäre versaut und er wäre in der Folge möglicherweise in den Netzen gelandet.
Und wie man sehen konnte, schützen die Airbags noch nicht wirklich auch vor Bruechen ...

-ah-

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Der Alexander Choroschilow Fan Thread

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 23. Dezember 2015, 22:27




Antworten

Zurück zu „#Sport in Russland - russische Sportler im Ausland“