WM 2018 - Nachricht des Tages...

Egal, ob olympische Spiele, Welt- oder Europameisterschaften, Fuss- oder Basketball - Russland ist ein Land mit sportbegeisterten Menschen. In diesem Unterforum wird sportlich über Sport in Russland und russische Sportler im Ausland diskutiert.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2126
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 13. Mai 2018, 14:10

Bezüglich der Registrierung nicht. Die Regelung betrifft alle Ausländer, ob mit Visum, FanID, ohne Visum aus Tadschikistan, ist egal.



tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 556
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von tl1000r » Sonntag 13. Mai 2018, 16:37

... der arme 18 jährige Zollbeamte :roll:

Mfg M.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2126
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 13. Mai 2018, 16:56

Welcher Zollbeamte? Was hat das mit denen zu tun?

tl1000r
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 556
Registriert: Montag 22. Juni 2009, 21:52
Wohnort: Dresden/Piter

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von tl1000r » Sonntag 13. Mai 2018, 17:14

... Ausreise. Auch Grenzbeamter oder wie auch immer genannt, der bei Nichtregistrierung durch den halben Flughafen rennen und Nachfragen muss.

Mfg M.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2126
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von m5bere2 » Sonntag 13. Mai 2018, 17:39

Den interessiert die Registrierung einen Scheiß. Die Registrierung interessiert nur das Innenministerium, während du in Russland rumläufst. Der Grenzer ist aber Mitarbeiter des FSB. Den interessiert nur dein Visum und die Migrationskarte.

Übrigens: wenn bei deiner Ausreise was fehlt, wird es nicht der "arme Grenzer" sein, der durch den halben Flughafen rennen und nachfragen wird. Der wird dich dann einfach mit versteinertem Blick und völlig in Ruhe nicht raus lassen und du sieh zu, wie du klar kommst. :lol: Das kannste dann mit seinen Kollegen und einem Haufen illegaler Usbeken im sogenannten Affenkäfig klären. Habe ich letztes Mal in Moskau-Scheremetjewo auch erlebt, da wurde eine Deutsche vor mir in der Schlange nicht rausgelassen.

Übrigens haftet für fehlende Registrierung auch nicht der Ausländer, sondern derjenige, der den Ausländer aufnimmt und ihn nicht registriert. Jedenfalls im Normalfall, vielleicht haben sie hier für die WM auch noch eine Extraregel eingeführt. ;)



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2126
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von m5bere2 » Montag 14. Mai 2018, 19:16

Die Registrierungsfrist für Ausländer in WM-Städten wurde jetzt von 24 Stunden auf drei Tage angehoben
Für Hotels gilt weiterhin eine Frist von einem Tag. http://publication.pravo.gov.ru/Documen ... angeSize=1

Na da könnt ihr etwas entspannter sein. ;-)

Übrigens ist der Postweg explizit ausgeschlossen! Es geht nur direkt bei der Polizei oder in Multifunktionszentren.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1560
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von kamensky » Montag 14. Mai 2018, 20:12

ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10377
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von bella_b33 » Montag 14. Mai 2018, 20:45

Wird sich trotzdem nichts dran ändern...die WM wird ohne die Spassbremse stattfinden
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 114
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von keksonline » Dienstag 15. Mai 2018, 01:42

m5bere2 hat geschrieben:Die Registrierungsfrist für Ausländer in WM-Städten wurde jetzt von 24 Stunden auf drei Tage angehoben
Für Hotels gilt weiterhin eine Frist von einem Tag. http://publication.pravo.gov.ru/Documen ... angeSize=1

Na da könnt ihr etwas entspannter sein. ;-)

Übrigens ist der Postweg explizit ausgeschlossen! Es geht nur direkt bei der Polizei oder in Multifunktionszentren.
Danke für die Information. Für mich bedeutet das wirklich eine Erleichterung. Wir landen Sonntag 01:20. Dann kann man die Registrierung in Ruhe am Montag machen.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1107
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: WM 2018 - Nachricht des Tages...

Beitrag von Okonjima » Dienstag 15. Mai 2018, 12:44

m5bere2 hat geschrieben:Die Registrierungsfrist für Ausländer in WM-Städten wurde jetzt von 24 Stunden auf drei Tage angehoben
Für Hotels gilt weiterhin eine Frist von einem Tag. http://publication.pravo.gov.ru/Documen ... angeSize=1

Na da könnt ihr etwas entspannter sein. ;-)

Übrigens ist der Postweg explizit ausgeschlossen! Es geht nur direkt bei der Polizei oder in Multifunktionszentren.

Danke für die Info, das ist dann auch für mich ne große
Erleichterung. Da fällt die Registrierung für meine
zweieinhalb Tage in Novgorod weg, bevor ich nach
Moskau zum Fussball fahre. :D
Hoffentlich bleibt es so...
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die derer die die Welt nicht gesehen haben..."

Alexander v.Humboldt



Antworten

Zurück zu „#Sport in Russland - russische Sportler im Ausland“