Hoffnung heißt Nadjeschda

Hier könnt Ihr Bücher vorstellen, die Ihr gelesen habt und über die Ihr diskutieren möchtet. Russlandbezug sollte natürlich wie immer vorhanden sein.

Moderator: Saboteur

Antworten
Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1907
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Hoffnung heißt Nadjeschda

Beitrag von Admix » Dienstag 9. Juli 2013, 14:28

Habe gerade durch Zufall dieses Buch einer ehemaligen Mitarbeiterin von Russland-Aktuell gesehen und wollte fragen, ob das einer von Euch schon gelesen hat?

[amazon]3842327218[/amazon]Presse-Information: Eine Hoffnung wird wahr
Behutsam nimmt die Autorin Stephanie Kuhlmann ihre Leser mit auf eine Reise nach Kaliningrad, das ehemalige Ostpreußen, die Herkunft ihrer Familie: In einem Land, das Sarah seit ihrer Kindheit nur aus den märchenhaften Geschichten ihres Vaters kennt, begibt sich die Ich-Erzählerin auf die Spurensuche nach ihren ostpreußischen Wurzeln...



Antworten

Zurück zu „#Buch | #Literatur“