Deutsche Visa-Karte im russischen Internet nutzen

Wer sich hier auskennt, kann eine Menge Geld sparen. Tips und Insider-Infos sind jederzeit willkommen.

Moderator: zimdriver

Nikolaus
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1813
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 14:25

Re: Deutsche Visa-Karte im russischen Internet nutzen

Beitrag von Nikolaus » Montag 6. April 2015, 07:32

slaveofstyle hat geschrieben:Ich habe die Vermutung, dass es daran liegt das meine Kreditkarte nicht von einer russischen Bank ausgestellt wurde und ich deswegen keine Transaktionen über z.B. die Gazprombank abwickeln kann im Internet. Gibt es dafür eine Lösung?
Nun, das waere dann aber dann wohl eine seltsame Besonderheit der Gazprombank, es liegt wohl nicht am auslaendischen Kartenherausgeber. Bella_b33 hat Dir ja schon von der VISA-Karte der (deutschen) DKB-Bank berichtet. Ich hatte vor ein paarTagen auch Probleme, ein Ticket mit der LH-Mastercard (auch von der DKB) bei Aeroflot zu bezahlen. Das popup-Fenster fuer 3d-secure kam nicht. Ich habe einfach mal den Browser gewechselt, mit dem yandex-browser gings problemlos, weiss der Teufel warum, vielleicht hing es mit dem popup-blocker zusammen?!



Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Visa-Karte im russischen Internet nutzen

Beitrag von klaupe » Montag 6. April 2015, 09:35

Nikolaus hat geschrieben:Das popup-Fenster fuer 3d-secure kam nicht. Ich habe einfach mal den Browser gewechselt, mit dem yandex-browser gings problemlos, weiss der Teufel warum, vielleicht hing es mit dem popup-blocker zusammen?!
Ähnliche Probleme hatte ich auch schon und auch mit Adblock Plus

Ich habe für solche Seiten inzwischen Ausnahmeregelungen eingetragen und seitdem keine Probleme mehr.

(derzeit unter Feuerfuchs 37.0.1. und Windoofs 10-Evaluierungskopie Build 10041)
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9972
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Visa-Karte im russischen Internet nutzen

Beitrag von bella_b33 » Montag 6. April 2015, 19:09

tl1000r hat geschrieben:Also Bella du empfiehlst ihm jetzt dass er DKB nutzen soll oder was ist deine Antwort? Blabla hilft nicht viel, du musst auch genauer auf die Fragen eingehen!
Warum? Muss ich das? Hast Du nicht selber vorher geschrieben:
tl1000r hat geschrieben:PS: Einrichten bei Barclays oder DKB und co. nutzen.
Ich seh an Deiner "Antwort nun auch nicht deutlich mehr Informationsgehalt. Btw ist der Begriff DKB hier schon sooo oft gefallen, daß man das langsam wissen müsste. Ansonsten gibt es auch Google und co, wenn man mal was nicht gleich auf Anhieb weiß.
tl1000r hat geschrieben:Wer oder was ist DKB ?
Jetzt wirds aber schon n büschen schizo ;), hast Du nicht besagte Bank ein paar Posts vorher empfohlen(siehe Zitat ein Stückchen weiter oben oder einfach Post Nr.2 in diesem Fred)

Ich wollte btw auch nichts empfehlen, sondern nur aktuelle Erfahrungen mit einbringen. Es gab ja vor ein paar Tagen die Nachricht, das Visa in RU ab 1.04. nichtmehr funktionieren sollte und bei solchen Nachrichten sind mir z.B. dann praktische Erfahrungen am Liebsten.

Falls Dich meine Einwürfe emotional doch ein wenig zu sehr aufwühlen oder Dir nicht zusagen, steht Dir jederzeit frei mich zu ignorieren, dann musst Du Dir das Unheil an Buchstabensuppe nichtmehr mit ansehen ;)
Nikolaus hat geschrieben:Ich hatte vor ein paarTagen auch Probleme, ein Ticket mit der LH-Mastercard (auch von der DKB) bei Aeroflot zu bezahlen. Das popup-Fenster fuer 3d-secure kam nicht. Ich habe einfach mal den Browser gewechselt, mit dem yandex-browser gings problemlos, weiss der Teufel warum, vielleicht hing es mit dem popup-blocker zusammen?!
Ich hab auch so nen "sanften" Blocker im Feuerfuchs am laufen(Bluehell Firewall), es gab aber keine Probleme. Das 3d Fenster kam sofort, als ich gestern gezahlt habe, wie immer eigentlich.

P.S. bezüglich Empfehlungen, ich würde die DKB Cash schon weiterempfehlen, sie funktioniert in RU und ist gebührenfrei an den Geldautomaten, das dann noch zu nem ziemlich guten Tageskurs. Für 20 oder 25€ im Jahr schon sehr nett. Einzig sind jetzt Auslandsabhebungen seit Anfang 2015 auf 1000€ pro Tag limitiert worden(von Visa, nicht von der DKB, man kann das laut Auskunft DKB auch nicht auf persönlichen Wunsch abändern), das kann vielleicht auch mal ein bisschen hinderlich sein.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Antworten

Zurück zu „#Geldtransfer| #Banken | #Zahlungsverkehr“