Geldtransfer nach Deutschland

Wer sich hier auskennt, kann eine Menge Geld sparen. Tips und Insider-Infos sind jederzeit willkommen.

Moderator: zimdriver

Antworten
BrauerMarek
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 19:06

Geldtransfer nach Deutschland

Beitrag von BrauerMarek » Mittwoch 28. September 2016, 19:20

Hallo zusammen,

es gibt zwar einige Posts zu diesem Thema aber so richtig schlau bin ich bis jetzt noch nicht geworden.

Ich bin seit einer weile in Russland unterwegs und zuletzt in Moskau gelandet. Da ein Russischer Arbeitsvertrag im Gespräch ist versuche ich gerade raus zu finden wie ich mein Geld dann wieder kostengünstig und sicher nach Deutschland bekomme. Es ist ja von Transvergebühren von 25€ aufwärts die rede + umwandlungsverluste in Euro. Da kommt über das Jahr schon gutes Geld zusammen das man verliert. Vlleicht sehen das hier einige anders aber ich möchte auch mein erspartes nicht af einer Russischen Bank lassen im endefekt überhaupt kein Geld. Ich mache soweit alles Bar und durch die DKB diesbezüglich bestens versorgt.

Wie habt Ihr das Problem gelöst? Raifeisen und Sberbank scheinen da evtl. gute Anlaufstellen zu sein da in Deutschland vertreten scheinen aber das Kostenproblem nicht zu lösen.


Beste Grüße



Antworten

Zurück zu „#Geldtransfer| #Banken | #Zahlungsverkehr“