Bankkonto für Russen in Deutschland

Wer sich hier auskennt, kann eine Menge Geld sparen. Tips und Insider-Infos sind jederzeit willkommen.

Moderator: zimdriver

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 482
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Bankkonto für Russen in Deutschland

Beitrag von arghmage » Donnerstag 24. November 2016, 20:19

Creasy hat geschrieben:Danke für Eure Antworten!
@Evgenij Ne, die Aufenthaltserlaubnis zählt nicht, hab ich schon versucht. Obwohl man meinen könnte - wie du selbst schreibt - dass man diese ja nur bekommen hat, wenn schon alle Dokumente geprüft wurden.
Der Paß könnte aber mittlerweile abgelaufen sein und die AE (auf der ja nicht steht, wie lange der Paß noch gültig ist) ist nur zusammen mit dem Paß gültig.
Bei uns gab es mit Postident kein Problem (ok die Mitarbeiterin hat 3 Anläufe gebraucht und es dann ihre Kollegin machen lassen .... war dann eine herrliche Schlange in der Post), Konto bei der DKB eröffnet (mit Meldebescheinigung und Paß, die AE war noch nicht fertig).



Antworten

Zurück zu „#Geldtransfer| #Banken | #Zahlungsverkehr“