Altai Traum

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Elke Elisabeth
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 9. Dezember 2021, 00:34

Altai Traum

Beitrag von Elke Elisabeth » Donnerstag 13. Januar 2022, 22:43

Hallo, ich bin Elke.
Mein grosser Traum ist im Altai zu leben .
Bin Rentnerin und möchte an einem wunderschönen Kraftort wie das Altai meinen Wohnsitz hin verlegen,
neue Herausforderungen annehmen und suche dort nette Menschen die ähnliches vorhaben oder mit mir Erfahrungen austauschen.
Seit zwei Jahren hindert mich die Coronazeit daran diesen Schritt zu realisieren.
Wem geht es zufällig ähnlich?



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9826
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Altai Traum

Beitrag von m1009 » Freitag 14. Januar 2022, 08:10

WIllkommen!
Elke Elisabeth hat geschrieben:
Donnerstag 13. Januar 2022, 22:43

Seit zwei Jahren hindert mich die Coronazeit daran diesen Schritt zu realisieren.

Wenn man fragen darf, was hat Corona mit Auswandern zu tun? Allein in "meinen Einzugsbereich", sind 2021 3 deutsche Familien gezogen...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Altai Traum

Beitrag von bella_b33 » Freitag 14. Januar 2022, 15:39

m1009 hat geschrieben:
Freitag 14. Januar 2022, 08:10
Wenn man fragen darf, was hat Corona mit Auswandern zu tun?
Eigentlich nichts. Man kommt problemlos rein und ist man erstmal hier, dann wird das auch alles nicht mehr so streng gesehen.
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2768
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Altai Traum

Beitrag von m5bere2 » Freitag 14. Januar 2022, 16:55

bella_b33 hat geschrieben:
Freitag 14. Januar 2022, 15:39
ist man erstmal hier, dann wird das auch alles nicht mehr so streng gesehen.
Vor allem nicht im Altai, weiß ich aus Erfahrung. :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9826
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Altai Traum

Beitrag von m1009 » Freitag 14. Januar 2022, 23:46

Irgendwas ist ja immer...



Hanie1
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 25. November 2021, 16:55

Re: Altai Traum

Beitrag von Hanie1 » Sonntag 16. Januar 2022, 15:15

Elke Elisabeth hat geschrieben:
Donnerstag 13. Januar 2022, 22:43
Hallo, ich bin Elke.
Mein grosser Traum ist im Altai zu leben .
Bin Rentnerin und möchte an einem wunderschönen Kraftort wie das Altai meinen Wohnsitz hin verlegen,
neue Herausforderungen annehmen und suche dort nette Menschen die ähnliches vorhaben oder mit mir Erfahrungen austauschen.
Seit zwei Jahren hindert mich die Coronazeit daran diesen Schritt zu realisieren.
Wem geht es zufällig ähnlich?
vielleicht solltest Du estmal einmal da Urlaub machen um einen Eindruck zu bekommen
auf youtube gibt es einen guten Kanal, Ivan on Tour Auswandern nach Russland,
sprichst Du denn gut russisch

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11843
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien

Re: Altai Traum

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 16. Januar 2022, 15:21

Moin Frank,
Vielleicht war sie ja schonmal dort und hat ihre Entscheidung daran fest gemacht. So aus der Ferne: "Ich will nach Russland auswandern" wäre ein bisschen blauäugig. Bin gespannt auf Elkes Antwort.

Ja, Ivan(aka Remó) ist sehr bekannt. Es ist quasi einer meiner Nachbarn, wohnt ja bei Nizhniy Novgorod(leider etwas zu weit weg vom Altai).

Gruß
Silvio
“Warum machen wir eine Wattwanderung?"
"Meer war nicht drin"

L. Jasminovič
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 26. Februar 2021, 16:46
Wohnort: München

Re: Altai Traum

Beitrag von L. Jasminovič » Sonntag 16. Januar 2022, 20:36

Hallo Elke,

willkommen im Forum! Ich würde dir als Erstes mitgeben dass Russland ein Land ist, in das es sehr schwierig ist seinen Lebensmittelpunkt zu verlagern - umso mehr ohne russischen Lebenspartner. Aber mache dir ruhig deinen eigenen Eindruck davon, du wirst in unserem Forum sehr viel Wissen und Erfahrungen finden! [welcome]

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9826
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Altai Traum

Beitrag von m1009 » Sonntag 16. Januar 2022, 20:44

bella_b33 hat geschrieben:
Sonntag 16. Januar 2022, 15:21
Es ist quasi einer meiner Nachbarn,
Du kannst Nachbarn haben.... ?

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1196
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Altai Traum

Beitrag von Bobsie » Sonntag 16. Januar 2022, 23:37

Bellas Nachbar war doch gerade bei Dir... :lol:



Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“