Mit dem Campervan durch Russland

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6744
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitrag von m1009 » Dienstag 5. Dezember 2017, 12:07

Du meinst 2016. Ich 2017. Achim, wo versteckt sich gleich der Ignore Button?



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11169
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitrag von Norbert » Dienstag 5. Dezember 2017, 14:07

Ich habe mal Tonicek aus dem Thread genommen. Ist nun hier: http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=109&t=19730

Und die Erklärung zu solchen Abtrennung findet Ihr hier: http://forum.aktuell.ru/viewtopic.php?f=16&t=19733

Russlandreisender
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 50
Registriert: Montag 13. November 2017, 18:48

Re: Mit dem Campervan durch Russland

Beitrag von Russlandreisender » Dienstag 5. Dezember 2017, 19:06

Wladimir30 hat geschrieben:
Russlandreisender hat geschrieben:Wladimir hab ich auch auf dem Schirm
Dann ist es ein guter Schirm....Wo man sich auch durchaus treffen könnte.
Ich habe es notiert, in irgend so einer cerebralen Windung. Wenn ich mich annähere, werde ich Laut geben.

Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“