Was geht ab? ✌

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Antworten
Vitalik
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:17

Re: Was geht ab? ✌

Beitrag von Vitalik » Donnerstag 3. Mai 2018, 16:44

Moinsens, ich bin Vitalij. Das reicht denke ich als Vorstellung :lol: ich hab mich hier gerade angemeldet aus einem einfachen Grund und zwar will ich meine Eltern suchen. Ich hab gerade angefangen und ich möchte den Namen meines leiblichen Vaters herausbekommen. Ich kann leider richtig schlecht russisch kyrillisch lesen aber ich hoffe ihr könnt mir helfen wenn ich das Bild von dem Namen einfüge.


Bild



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1949
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Was geht ab? ✌

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 3. Mai 2018, 17:49

Vater Onischtschenko Oleg Valerjewitsch (Онищенко Олег Валерьевич)
Nationalität: Ukrainer.

Mutter Onischtschenko Tatjana Alexandrowna (Онищенко Татьяна Александровна)

Solche Nachnamen habe ich noch nie gesehen, scheinen nicht so häufig zu sein, was die Suche erleichtern könnte.

Anelya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 783
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 10:27
Wohnort: Frankfurt

Re: Was geht ab? ✌

Beitrag von Anelya » Donnerstag 3. Mai 2018, 19:36

Vitalik hat geschrieben:Moinsens, ich bin Vitalij. Das reicht denke ich als Vorstellung :lol: ich hab mich hier gerade angemeldet aus einem einfachen Grund und zwar will ich meine Eltern suchen. Ich hab gerade angefangen und ich möchte den Namen meines leiblichen Vaters herausbekommen. Ich kann leider richtig schlecht russisch kyrillisch lesen aber ich hoffe ihr könnt mir helfen wenn ich das Bild von dem Namen einfüge.


Bild
Hallo Vitalik,
um dir helfen zu können, wäre es prima, noch mehr Einzelheiten zu erfahren. Den Namen deines Vaters herauszubekommen ist ja kein Problem - der steht ja auf der Urkunde. Wahrscheinlich willst du deine Eltern auch finden, oder? Wie kamst du denn nach Deutschland? Mit anderen Verwandten? Über Adoption? Bei letzterem Fall gibt es Adoptionsakten, die du u.U. (das hängt u.a. von deinem Alter ab) auch einsehen kannst. Insofern: Erzähle uns mehr, und wir können dir vielleicht helfen.

Spontan habe ich einen Einzelunternehmer gleichen Namens in Orenburg/Russland gefunden und gleich mehrere Männer diesen Namens in der Ukraine (mit den Geburtsdaten 1986, 1986, 1972, 1978, 1988, 1980, 1977, 1970, 1967 - passt davon irgend etwas?). Es gibt auch eine Einzelunternehmerin mit dem Namen deiner Mutter, ebenfalls in Orenburg/Russland - Zufall oder nicht?

Bezüglich deiner Mutter: Mit ihrem Namen habe ich in der Ukraine 74 Frauen gefunden. Hast du ihr Alter parat? Zumindest ungefähr? Es gibt Namensvetter deiner Eltern, die beide in Mariupol leben (allerdings in unterschiedlichen Straßen gemeldet). Der Mann ist 40 Jahre alt, die Frau 37 (bzw. noch eine andere Namensvetterin 41) Jahre alt. Außerdem taucht dieser Name im Zusammenhang mit Bauunternehmen auf der Krim auf.

Vielleicht hilft davon irgend etwas?


Herzliche Grüße
Anelya

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9923
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Was geht ab? ✌

Beitrag von bella_b33 » Freitag 4. Mai 2018, 15:31

Hallo und BTT: Wasserfarbe *SCNR*
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“