Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 499
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von Tonicek » Sonntag 22. Juli 2018, 20:53

Wladimir30 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 20:28
Werden mehr dezentralisiert . . .
Na gut, dann eben in Vorkuta, auch kein Problem.
3 Wo. Vorlauf zwecks Visums sind erforderlich.



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von Saboteur » Sonntag 22. Juli 2018, 23:11

bella_b33 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 20:08
Letztes Forentreffen war am 22.11.2014 im deutschen Eck in Moskau....derzeit wüsste ich nicht, daß jemand was in Planung hat.
nächsten Sonntag, Kursker Bahnhof. Ist aber sicher mal wieder keiner da :)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. Juli 2018, 23:39

Mooooment....

Ich. Jawohl! War zumindest 1x zugegen.... ! :lol:

Naechste Woche wirds nix, sind ab Morgen auf dem Weg nach Sued-Europa.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. Juli 2018, 23:41

bella_b33 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 20:08
Letztes Forentreffen war am 22.11.2014 im deutschen Eck in Moskau....derzeit wüsste ich nicht, daß jemand was in Planung hat.
Wer kommt denn? Bin ab Mitte August wieder verfuegbar. Anfahrt, wenn moeglich, nicht ueber 1000 km... ;)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von m1009 » Sonntag 22. Juli 2018, 23:42

Tonicek hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 20:53
Wladimir30 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 20:28
Werden mehr dezentralisiert . . .
Na gut, dann eben in Vorkuta, auch kein Problem.
3 Wo. Vorlauf zwecks Visums sind erforderlich.
Wenn Worten Taten folgen, waehre ich zumindest beeindruckt ;) ...

PS.... koennte den Fred mal jemand entruempeln?



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von Saboteur » Montag 23. Juli 2018, 00:02

m1009 hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 23:39

Ich. Jawohl! War zumindest 1x zugegen.... ! :lol:
Stimmt! Du bist die Ausnahme :) Bei Bella hab ich so langsam Zweifel, dass er überhaupt in Russland lebt :lol: :lol: :lol: Ist schon bisschen her. Damals waren wir noch zu zweit. Jetzt sind wir zu viert :) Aber 3 sind schon in RU
Naechste Woche wirds nix, sind ab Morgen auf dem Weg nach Sued-Europa.
Gute Reise!!!
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von m1009 » Montag 23. Juli 2018, 00:14

Dieser bella_33 ist ein Internetztroll.

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 991
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von inorcist » Dienstag 24. Juli 2018, 15:50

Ich wäre Mitte bis Ende August in Moskau und Voronezh. Also durchaus für ein Treffen zu haben :)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10393
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 24. Juli 2018, 18:16

ich fahre Samstag ab kurz vor Minsk mit Sack und Pack weiträumig über Kaluga und Tula an Moskau vorbei....aber in dem Zustand auch keine Lust auf ausserplanmäßige Stops
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2140
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Vorstellung eines "Seelischen Russen"

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 24. Juli 2018, 18:32

Trinkst du schon auf dem Weg so viel? :shock:



Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“