Hallo sagt BaB

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Antworten
BaB
Grünschnabel
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 23:42

Hallo sagt BaB

Beitrag von BaB » Mittwoch 19. Juni 2019, 21:23

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

auch ich möchte mich kurz vorstellen, nachdem ich mich gestern nach ein paar Tagen des Mitlesens aktiv angemeldet habe.

45 Jahre alt, unterwegs in der IT-Branche und seit vielen Jahren die eine oder die andere Verbindung nach Russland. In diesem Jahr war ich privat ein paar Mal in Sankt Petersburg und habe mich, da ich zum ersten Mal die Change hatte die Stadt alleine kennenzulernen, in sie verliebt.

Da ich leider vor vielen Jahren zu feige war nach Russland zu gehen, habe ich jetzt beschlossen mit einen Weg zu suchen, für eine Weile in Sankt Petersburg zu leben. Nein, ich spreche absichtlich nicht von auswandern, weil das zu absolut klingt und da meine Tochter in Deutschland lebt.

Ich würde mich freuen, wenn ich hier Austauschpartner finden würde und ggf. auch dem einen oder anderen später mit meinem Wissen unterstützen kann.

In diesem Sinne

Boris



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10969
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 19. Juni 2019, 21:37

Herzlich Willkommen Boris. Eine Hand voll Leute, die in Russland leben, gibt es hier im Forum schon....wenn es Fragen gibt, immer her damit ;)

Gruss
Silvio
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

BaB
Grünschnabel
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 23:42

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von BaB » Mittwoch 19. Juni 2019, 22:00

Hallo Silvio,

vielen Dank, da komme ich gleich einmal drauf zurück. Mein Hauptproblem ist gerade, wie ich das finanziere. Aufgrund verschiedener Umstände habe ich keine Rücklagen, sonst würde ich direkt eine Wohnung kaufen. Mein Einkommen ist recht hoch, da ich aber hier in Deutschland meine unterhaltsbeziehende Tochter habe und auch mein Geld verdiene, muß ich einen Weg finden einen doppelten Haushalt zu finanzieren.

Wahrscheinlich läuft alles auf eine Firmengründung heraus.

In diesem Sinne
Boris

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11902
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von Norbert » Mittwoch 19. Juni 2019, 23:55

Die größere Frage wird sein, wie Du Deinen Aufenthalt legalisierst. Denn ein Visum gilt immer maximal 90 Tage. Dann musst Du mindestens für ein neues 90-Tage-Visum raus. (Achtung, es gibt zwar Jahresvisa, aber diese gelten nur 90 Tage pro Halbjahr, damit musst Du also 93 Tage raus.)

Alternative: Arbeitsgenehmigung (sehr knappe Quoten), Arbeitsgenehmigung als Hochqualifizierter (in der IT-Branche realistisch), Eheschließung, ...

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1672
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von kamensky » Donnerstag 20. Juni 2019, 06:56

Auch meinerseits ein herzliches Willkommen hier und viel Spass in der Runde! :D
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 20. Juni 2019, 11:27

Hallo Boris, herzlich willkommen hier "bei uns". Freue mich für Dich, weil Deine Entscheidung sicherlich zu interessanten Momenten in Deinem Leben führen wird.

Wenn gezielte Fragen kommen werden, werden mit Sicherheit auch hilfreiche Antworten kommen. Der Knackpunkt ist ja shcon angesprochen: die Legalisierung Deines Aufenthaltes.

Viel Spaß und viel Glück!!!
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10969
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 20. Juni 2019, 12:54

Bezüglich solcher Aufenthaltstitel kann ich nur Erfahrungen mit Visa beisteuern. Wir haben nach der Hochzeit für mich eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

BaB
Grünschnabel
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 23:42

Re: Hallo sagt BaB

Beitrag von BaB » Donnerstag 20. Juni 2019, 16:31

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich werde sicherlich viel zwischen Deutschland und Russland pendeln, so daß am Anfang mit den 90 Tagen überhaupt keine Probleme haben werde. Für den Anfang sehe ich Sankt Petersburg als Zweitwohnsitz an. Um von einem permanenten Wohnsitz zu sprechen ist es zu früh und dafür gibt es zu viele Dinge zu klären.

Ich melde mich wieder, sobald es etwas Neues gibt.

Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“