4x4

Wer nicht wie ein Elefant ins Glashaus trampeln möchte, hat hier die Möglichkeit dezent auf sich aufmerksam zu machen. (ist keine Pflichtveranstaltung) Herzlich Willkommen!
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 4x4

Beitrag von m1009 » Freitag 12. Februar 2021, 14:39

Wladimir30 hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 14:29
vermutlich wird diesmal eine Geldstrafe hinzukommen.
Sehr geehrter Forenwaldi,

gern nehme ich die von Ihnen angedrohte Geldstrafe, bei einem persoenlichem Besuch, entgegen. Ich bitte zu bedenken, das noch einige offene Posten ausstehen. Leuchtmittel von Fachkraft an die Decke tackern, faellt mir da spontan ein.

@ bininkognito

Lass Dich von uns Laberkoeppen nicht abschrecken.... wie sind, im echten Leben, eigentlich ganz brav. Ausser Waldi.... :lol:



Benutzeravatar
bininkognito
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2021, 15:18

Re: 4x4

Beitrag von bininkognito » Freitag 12. Februar 2021, 15:09

m1009 hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 14:39
Lass Dich von uns Laberkoeppen nicht abschrecken.... wie sind, im echten Leben, eigentlich ganz brav. Ausser Waldi.... :lol:
Gut, dass ich über Forenerfahrung verfüge, sonst wäre die Hose jetzt schon nass ... :lol:

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: 4x4

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 12. Februar 2021, 15:27

M1009 hat schon wohl schon wieder am hellichten Tag zu viel gesoffen. Woher sonst der ungerechtfertigte plötzliche Heldenmut? Oder vom Heimtrainer- Fahrrad gefallen, was er unentgeltlich bekommen hat? Ist vermutlich unter der Last seines Bierbauches zusammen gebrochen....
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: 4x4

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 12. Februar 2021, 15:33

Wie ich ja gesagt hab. M1009 sprengt wieder alles.

Also mal zurück zum Thema. Auch die Gegend Wladimir hat landschaftlich reizvolle 4x4 taugliche Landstriche. Kann ich empfehlen, gegen eine geringe Schutzgebühr auch mit erfahrenen ortskundigem Wegweiser.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12699
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: 4x4

Beitrag von Norbert » Freitag 12. Februar 2021, 15:44

Wladimir30 hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 15:33
Also mal zurück zum Thema. Auch die Gegend Wladimir hat landschaftlich reizvolle 4x4 taugliche Landstriche. Kann ich empfehlen, gegen eine geringe Schutzgebühr auch mit erfahrenen ortskundigem Wegweiser.
Schutzgebühr? Bekomme ich da irgendwann noch eine Rechnung?



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9313
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: 4x4

Beitrag von m1009 » Freitag 12. Februar 2021, 15:44

Achtung!

Waldi... 4x4! Dein Lappen ist ein Fahrzeug mit Anfahrhilfe....

Ausserdem... Du solltest Dein Rechtschreibprogram updaten... Das heißt in Deinem Fall: ortsunkundiger Führer.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: 4x4

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 12. Februar 2021, 15:50

Der Führer ist Geschichte. Falls Sie es noch nicht gemerkt haben....

Berlino würde gleich wieder Göbbels Propaganda wittern...
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bininkognito
Anfänger/in
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 11. Februar 2021, 15:18

Re: 4x4

Beitrag von bininkognito » Freitag 12. Februar 2021, 16:20

Mannometer ... hier darf man aber wahrlich kein Sensibelchen sein :D

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 978
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

4x4

Beitrag von Tonicek » Freitag 12. Februar 2021, 16:40

m1009 hat geschrieben:Toni... Nix gegen Dein Wohnmobil... Nur ein 4x2 Ducato bekommt schon vor einer Wiese Angst, wenn diese trocken ist...
Ich muß + werde mich nicht aufdrängen, dazu hat mein 4 x 2 Duc schon viele Strecken gemeistert, u. A. den Georgischen Military Highway und verschiedene Gebirgsstraßen in Aserbaidshan.- Auch den Parkplatz in Kem habe ich gut erreichen können, um von da die Fähre zu den Solovetsky Inseln nehmen zu können.

Und manch bizarren internationalen Grenzübergang haben wir beide gemeinsam auch gemeistert:

Bild

Bild

Bild
Rußland ist nicht die TITANIC. Rußland ist der Eisberg! [ Gerd Ruge ]

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 5057
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: 4x4

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 12. Februar 2021, 17:05

bininkognito hat geschrieben:
Freitag 12. Februar 2021, 16:20
Mannometer ... hier darf man aber wahrlich kein Sensibelchen sein :D
Alles harmlos. Der genannte Berlino war nur so ein Spezialist, der sich sprachlich nicht zurückhalten konnte (oder wollte). Wie @Norbert schon schrieb. Eigentlich nichts Schlimmes hier. Man kennt sich. Man neckt sich. Man weiß um die Vorlieben der anderen. Lediglich, wie Du es ja bemerkt hast, in der Politischen, ja, da geht es zuweilen etwas rauer zu.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor“