РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Hier findest Du Insiderinformationen zum mittel- oder langfristigen Aufenthalt in Russland die Dir helfen das Leben in Russland zu meistern. Du lebst (noch) nicht in Russland? Dann könnte dieses Unterforum für Dich besonders interessant sein, damit Du von unseren Erfahrungen profitierst. Expats are welcome!
Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 1. April 2020, 16:34

Mahlzeit Bande,
Musste sich irgendwer für die Kinder schon bei der elektronischen Schule registrieren? Wir bekamen heute die Anweisung von unserer Klassenlehrerin...unseren Junior haben wir noch mit teils sehr langen "Wartezeiten" registriert bekommen. Die anderen Eltern berichten in der Klassen-Vibergruppe, daß die Seite immer abbricht.

Ich denke, die Idee ist wirklich genial. In De werden Aufgaben per Email geschickt und man soll ein Foto zurück schicken, wenn man fertig ist....das ist sowas von 2002, in meinen Augen. Aber auch hier muss man wahrscheinlich noch deutlich mehr Bandbreite und Rechenleistung für die Website zur Verfügung stellen, damit sie nicht unter der Last aller Schüler zusammenbricht.

Ich freu mich auf Eure Erfahrungen...

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8951
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von m1009 » Mittwoch 1. April 2020, 18:06

Englisch und Mathe funktioniert schon seit Montag, jedoch ueber Skype und hat nichts mit dem eigentlichen Programm zu tun....

Registriert hat sich Tochter 2.0 schon letzte Woche, ohne Probleme. Soll am Montag los gehen...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 1. April 2020, 18:30

Wie seit Montag? Im Moment sind doch noch die verlängerten Schulferien...
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8951
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von m1009 » Mittwoch 1. April 2020, 19:19

Regelt wohl jede Schule anders?

Die Schule hat fix ein eigenes Programm erstellt. Montag war nur English und Mathe. Seit gestern eigentlich alle Faecher. Geht bis Sonntag... Ist nix Grossartiges, die Grosse hat vielleicht 4 Stunden am Rechner zu tun..... Die Kinder bekommen ihrer Aufgaben und koennen ueber Skype mit der Lehrerin sprechen, fragen, antworten etc...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 1. April 2020, 19:37

Ah interesno,
Bei uns ist noch absolute Stille im Moment.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8951
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von m1009 » Mittwoch 1. April 2020, 19:57

Unser Dorf ist klein.... :lol:

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 2. April 2020, 12:50

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 1. April 2020, 19:57
Unser Dorf ist klein.... :lol:
Ich weiss....ich hab schonmal für nen Sekundenbruchteil vergessen zu bremsen und schwups war ich vorbei.
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 370
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von Bluewolf » Donnerstag 2. April 2020, 13:54

Ich beneide euch ...
„Viel schwieriger ist die enorme Divergenz der Lebenswirklichkeiten, in die wir unsere Bildungsangebote schicken“, sagt die Lehrerin Barbara Becker. „Viele Kinder und Jugendliche haben keinen eigenen Computer. Die meisten haben zwar ein Smartphone, doch weder Drucker, Scanner noch echte Kenntnisse, wie man das alles wirklich als Arbeitsmittel einsetzt“, gibt die Lehrerin zu bedenken
aus Quelle https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho ... hule-pennt

Der berühmte kleinste gemeinsame Nenner ist dann die Mail. Deutschland 2020 [frust]

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 2. April 2020, 14:09

Bluewolf hat geschrieben:
Donnerstag 2. April 2020, 13:54
„Viele Kinder und Jugendliche haben keinen eigenen Computer. Die meisten haben zwar ein Smartphone, doch weder Drucker, Scanner noch echte Kenntnisse, wie man das alles wirklich als Arbeitsmittel einsetzt“
Junior hat eigentlich nen 11 Jahre alten 13,3" Laptop von mir, wenn er mal was machen möchte....aber für den Schulkram hab ich ihm den Bürorechner(so nen Mini-Teil von Fujitsu an nem 22" Monitor) eingerichtet. Nicht, daß der Laptop im dümmsten Moment nicht mehr will(Dell, in der 4 jährigen Garantiezeit schon 4mal repariert und seitdem nur noch mit Samthandschuhen angefasst) und er dann dasteht wie bestellt und nicht abgeholt :lol:
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8951
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: РОССИЙСКАЯ ЭЛЕКТРОННАЯ ШКОЛА

Beitrag von m1009 » Samstag 4. April 2020, 23:40

1 Woche Testbetrieb ist vorbei. Erfolgreich, bei uns. Es steht und faellt mit dem zur Verfuegung stehenden Equipment und einer stabilen Internetverbindung.



Antworten

Zurück zu „#Expat | Leben und Arbeiten in RU und DE“