Russische Sauna/Banja

Du kannst hier Anregungen für weitere Spezialthemen geben.
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7157
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von m1009 » Montag 30. November 2015, 15:20

Naja, wenn genug Saft anliegt
Darum gehts... bella_b wohnt extremst stadtnah, dazu alles neue Leitungen und ausreichend dimensionierte Trafos.

Auf dem richtigen Dorf (wladimir33 kennt das) bist gluecklich, wenn 200V anliegen.



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von bella_b33 » Montag 30. November 2015, 17:00

Axel Henrich hat geschrieben: Naja, wenn genug Saft anliegt und die Kosten keine Rolle spielen ... ;) Man rechnet ja ca. mit 1kW pro m³ (6kW / - 7m³), um das Teil sinnvoll zu betreiben. Auch der Pflegeaufwand ist groesserer, welchen man aber senken kann, indem bisschen mehr Geld in die Hand nimmt. Stichpunkt: autom. Entleeren, Entkalken etc.. Naja und das Thema Dampfsperre wird auch nochmal wichtiger, nicht dass du dir die "Kraetze" in die Daemmmatten holst.
-ah-
Ich hab grob 6,9m³ Raumvolumen brutto(nackte Wände, noch nix verkleidet oder isoliert), also rechnen wir mal nen 6kw Saunaofen.
Die Saunaöfen mit 6kw haben meist wohl 1-2kw Damfpgeneratoren. Das soll, laut Frauchen auch super angenehm sein. Du willst ja keinen Hamamm ;). Kosten....joah, Gas ist auch nicht kostenlos(über 5rub/m³) und man bläst nen Teil von der Hitze noch durch das Abgasrohr raus, wo bei Strom alles im Raum bleibt. Dann fährst Du mit Strom auch aufs Grad genau und mit Gas...joaah, bei 110°C Raumtemp geht der Ofen irgendwann aus. Also gehen wir daher mal vom Faktor 3 auf Faktor 2 um den es sich mit Strom verteuert(1kwh um die 2rub). Von daher, ich kann damit leben. Von der Idee mit Gas bin ich mittlerweile ganz weg. Knopf drücken, fertig, Sauna heizt....das ist mir die Sicherheit, daß meine Beiden auch damit klar kommen, wenn ich nicht daheim bin, wert. Ob ich mit Dampfgenerator oder ohne nehme, überlege ich noch.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7157
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von m1009 » Montag 30. November 2015, 21:14

Wladimir30 hat geschrieben:
Bei Dir scheint es ja auch zu klappen! Freut mich für Euch!
Grad war Abnahme. Alles Gut.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3675
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von Wladimir30 » Montag 30. November 2015, 21:32

Herzlichen Glückwunsch!!! :blumen2:
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von bella_b33 » Montag 30. November 2015, 22:46

m1009 hat geschrieben: Grad war Abnahme. Alles Gut.
Herzlichen Glückwunsch. Warum eigentlich nochmal extra Abnahme? Bei mir hatten es, wie schon erwähnt, die Rohrleitungsbauer von Mordowregiongas den Leitungsbau und auch direkt die Abnahme gemacht. Somit haben Die auch gleich das Protokoll unterzeichnet und fertig wars.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7157
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von m1009 » Montag 30. November 2015, 23:33

Bei uns bekommst die Endabnahme erst nach kompletter Fertigstellung, Abnahme durch die Feuerwehr und durch einen zertifizierten Heizungsbauer, der spaeter auch die jaehrliche Pruefung durchfuerhrt. Feuerwehr kommt erst, wenn die Rohre liegen, Kessel am Gas angeschlossen ist. Genau das gleiche beim Heizungsfuzzi...

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 1. Dezember 2015, 00:30

Danke für die Info, bei uns ist das nicht so stramm. Geprüft hat noch niemand etwas zum zweiten Mal. Wir rufen die Gasleute maximal an, wenn es irgendwo nach Gas riecht(war kurz nach dem Neukauf so).
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von Haya » Dienstag 1. Dezember 2015, 03:58

Moin Moin,

Lieber m1009,
Zeder wird viel in MO verbaut. Preis 2012 war um 50 Rubel pro Meter.
Finde Ich jetzt aber vollkommen i.O.
Bei nem 90mm Brettchen würde es in etwa 550R/m² machen.

Nicht ganz, oder? Ich bin uebern Daumen und im Kopf (bei 70 Rubel) auf 1.500 gekommen.Oder?
Doch! Bei den angegebenen 50Rubel/Meter von Dir kommt es pro m² mit 550R schon sehr nahe (für ein 90mm-Brettchen).
Bei 140mm wären es gar weniger mit ca. 360R/m² oder missverstehe Ich Dich bzgl. dem Meter? Du meinst doch den laufenden Meter!?
Bei 70R und einem 90mm Brettchen komme Ich auf 1/0.09x70R=777R.
Mir ist es einfach noch nicht untergekommen, vielleicht verkehre ich auch in den "falschen Kreisen"...))
Wo Du verkehrst, dass weiß Ich nicht. Ist ja auch nicht schlimm, wenn Du es nicht gewusst hast. Ich bin mir aber sicher, dass bei einer Banja-Messe solche Holzart vorzufinden sein wird ;)
http://woodsshop.ru/products/1024999

Gruß
Haya

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7157
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von m1009 » Dienstag 1. Dezember 2015, 08:30

Du meinst doch den laufenden Meter!?
Roh/BauHolz immer in Festmeter.

Bei einem 90x25x2000 sollten ca. 222 Bretterchen ein Kubikmeterchen ausmachen. Macht bei 70(tausend) Rubel pro Festmeter 315 Rub pro Brett. Fuer ein qm brauchts wiederum gut 6 Brettchen. Macht 1890 Rub/qm. Oder hab ich Brett vorm Kopf? :)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Russische Sauna/Banja

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 1. Dezember 2015, 09:59

m1009 hat geschrieben:bella_b wohnt extremst stadtnah, dazu alles neue Leitungen und ausreichend dimensionierte Trafos.

Auf dem richtigen Dorf (wladimir33 kennt das) bist gluecklich, wenn 200V anliegen.
Ja, ich komm eigentlich meist über 220v.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „Neues Spezialthema“