Seite 1 von 2

Literatur und Film

Verfasst: Freitag 29. August 2008, 17:36
von Spätzleskosake
wäre sicherlich ein wichtiges Spezialthema

Re: Literatur und Film

Verfasst: Montag 1. September 2008, 00:45
von Detlef05
Da muss man einfach zustimmen. ;)

Re: Literatur und Film

Verfasst: Montag 1. September 2008, 01:43
von ferdystschenko
Ich stimme prinzipiell zu. Allerdings gibt es schon das Forum "Wissenswertes und Wissenschaftliches". Aus der Foren-Übersicht:
Wer von den seichten Gewässer des Rus-POP in die Tiefen der Wissenschaft vordringen möchte, findet hier sein Terrain. Literatur, Bildende Kunst, Musik, Kinematografie und alles was intellektuellen Background hat kann hier diskutiert werden.

Re: Literatur und Film

Verfasst: Dienstag 2. September 2008, 19:04
von Spätzleskosake
Einer meiner Lieblingschriftsteller ist Akunin. Gibt es von ihm Verfilmungen mit deutscher Synchronisation?

Dostojewski für Einsteiger

Verfasst: Montag 3. November 2008, 20:40
von Spätzleskosake
Dimitrij Dostojewski wurde bei seinem Besuch in Stuttgart von einem jungen Mann gefragt: " welchen Roman soll ich als erstes von Dostojewski lesen?"
Antwort von DD: "es gibt 2 Dostojewskis, den vor und den nach Sibirien. Auf jeden Fall mit einem Roman von vor Sibirien anfangen. Hier empfehle ich DER DOPPELGÄNGER. Dann kann man es vielleicht mit Schuld und Sühne versuchen."

Re: Literatur und Film

Verfasst: Mittwoch 5. November 2008, 14:58
von manuchka
Spätzlekosake, du liebst scheinbar Selbstgespräche... und zu Herrn Dostojewskijs Besuch hast du doch schon ein eigenes Thema aufgemacht, warum musst du dann hier nochmal davon anfangen?

Re: Literatur und Film

Verfasst: Mittwoch 5. November 2008, 15:42
von Spätzleskosake
Ich habe kein eigenes Thema aufgemacht sondern einen Veranstaltungshinweis gegeben.
Und in diesem Beitrag hier geht es um russische Literatur.
Wenn Dir meine Beiträge nicht gefallen, ich glaube es zwingt Dich niemand diese zu lesen!

Re: Literatur und Film

Verfasst: Mittwoch 5. November 2008, 18:10
von manuchka
Ich habe das so verstanden, dass du mit diesem Thema ein neues Spezialthema vorschlagen wolltest - gemeint ist mit "Spezialthema" eigentlich eine neue Unterrubrik, aber das ist in der Tat nicht so ganz klar. Wenn du hier aber weiter gern mit dir allein kommunizieren willst, bitte. Vielleicht solltest du dich mal ein wenig danach orientieren, was andere Leute (und damit meine ich nicht nur mich) in diesem Forum interessiert, und nicht nur danach, was du selbst gern unters Volk bringen willst.

Für die freundliche Erlaubnis, dass ich deine Beiträge ignorieren darf, vielen Dank.

Re: Literatur und Film

Verfasst: Mittwoch 26. Januar 2011, 19:09
von Oblomow
Ein Kulturunterforum wäre doch schick...!?

Mit threads über

russische Musik (Klassik, Pop, weißichhwas)
russische Literatur (Prosa, Lyrik, ...)
Literatur zu allen möglichen Themen in Bezug auf Russland und seine Geschichte / gute Reiseführer / Biographien (neulich wurde nach einer guten Lenin-Biographie gefragt)
russischer Film
russische Kunst (Malerei, etc.)

...

[amazon]3492051030[/amazon]Ich möchte nämlich gerne über Thomas Roths Russland-Buch reden und weiß nicht wo.

Re: Literatur und Film

Verfasst: Mittwoch 26. Januar 2011, 19:38
von Axel Henrich
Oblomow hat geschrieben:Ein Kulturunterforum wäre doch schick...!?
... welches sich bei Bedarf sicher schon mal abgetrennt haette ... ;)
Nimm doch beispielsweise Wissenswertes und Wissenschaftliches und stelle das dich interessierende Thema einfach zur Diskussion. Bei Zweifel auch einfach in die Kaffeebar und wenn sich groesseres Interesse abbildet, wird es in ein passenderes Unterforum verschoben.

-ah-