Gibt es in Russland gute Druckerei?

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
Benutzeravatar
Spätzleskosake
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 644
Registriert: Dienstag 19. August 2008, 18:20
Wohnort: Nähe Stuttgart und immer wieder Altai
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Russland gute Druckerei?

Beitrag von Spätzleskosake » Mittwoch 23. Juni 2010, 12:20

ich lasse meine Drucksachen immer in Russland machen und habe dabei nur positive Erfahrungen gemacht



Uwe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 568
Registriert: Montag 18. April 2005, 07:31
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Gibt es in Russland gute Druckerei?

Beitrag von Uwe » Donnerstag 24. Juni 2010, 10:20

Norbert,

Digitaldruck bei Visitenkarten macht ja auch Sinn.
Auch im Offset-Bereich hatte ich nie Probleme.

Naja, bis auf die druckerspezifischen Angewohnheiten. Drucker sind auf der ganzen Welt eine besondere Spezie. Sie versuchen immer ihre Fehler auf den Kunden abzuwälzen. Das ist in D nicht anders. Ohne Proof geht nichts.:)

Die Frage, ob es in Russland gute Drucker gibt um Visitenkarten herzustellen, entlockt mir ein Schmuzeln.
Mit dem Geist ist es wie mit dem Magen: Man kann ihm nur Dinge zumuten, die er verdauen kann.

Merredith

Re: Gibt es in Russland gute Druckerei?

Beitrag von Merredith » Freitag 25. Juni 2010, 17:32

Hi,



Ich kann nur alen Schreibern beipflichten, meine Erfahrungen mit russischen Druckerei sind ebenfalls sehr gut. Seit mehreren Jahren leite ich Hilfskonvois nach Rußland und wir mussten einmal vor Ort schnell Flyer drucken lassen. Es ha reibungslos geklappt. Aber es ist wahrscheinlich we es immer ist. Es gibt gute ruckereien und es gibt schlechte - das ist in Deutschland so und auch in Rußland, dieses Phänomen kennt sicher keine Ländergrenzen. Ich kann das Argument mit der Online Druckerei (Diese nutzt unser Verein in der Regel für Broschüren und Fotobücher) kann ich verstehen. Überall einsetzbar und in der Regel auch preislich günstiger. Je nachdem, in welcher Situation man sich befidet ist das Onlien Drucken ratsam (häufig Digitaldruck) oder der Offsetdrucker um die Ecke, den man auch mal selbst ansprechen kann.


mfg

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“