Welche Simkarte?

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 20. Februar 2014, 12:52

bella_b33 hat geschrieben:Ich find innerhalb Android jetzt das Hangouts ganz cool
Du warst mein erster Kontakt ... ;)
bella_b33 hat geschrieben:Blauworld scheint nichtmehr zu Blau zu gehören, im Impressum steht jetzt z.b. info@ortelmobile.de
Yep, da wird einiges umgebaut, u.a. auch mobilka:
Ortel Mobile übernimmt Vermarktung von Ethno-Discountern

-ah-



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Montag 24. Februar 2014, 18:01

Axel Henrich hat geschrieben:
bella_b33 hat geschrieben:Blauworld scheint nichtmehr zu Blau zu gehören, im Impressum steht jetzt z.b. info@ortelmobile.de
Yep, da wird einiges umgebaut, u.a. auch mobilka:
Ortel Mobile übernimmt Vermarktung von Ethno-Discountern

-ah-
Scheint aber en Hippi-Verein zu sein. HAb mal meine Fragen hingeschrieben, da kam dann ne Mail, daß alles innerhalb von 24h beantwortet wird, seitdem nix mehr....na danke auch! Ich werd mich mittelfristig nach nem anderen Anbieter umsehen, vllt. sogar zu Blau.de wechseln(Nummer kann man ja überall hin mitnehmen). Karten freirubbeln.....absoluter Kindergarten, ich hab ja auch sonst nix zu tun. Ich hab teils auch mal 400-600€ im Monat, heut bekam ich nur 15€ Karten, wären dann 40 Karten. Dann sitzt Du aber irgendwo am Ende der Welt, hast keine Kohle mehr drauf und auch grad kein Internet in Reichweite :oops:

Gruß
Silvio
Zuletzt geändert von Norbert am Dienstag 25. Februar 2014, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitate gekürzt
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 25. Februar 2014, 18:27

Das Witzigste:
Gestern 30€ nachgeladen und sogar wieder die gute alte Mail bekommen:
Hallo bella_b33,
vielen Dank für Ihre Guthabenaufladung in Höhe von 15,00 Euro für Ihre blauworld-Handynummer xxxx-xxxxxx.
Zur Prüfung Ihres neuen Guthabenstandes wählen Sie bitte *100# auf Ihrer Handytastatur.
Automatische Aufladung
Möchten Sie sich in Zukunft nicht mehr selbst um die Guthaben-Aufladung kümmern? Bei automatischer Aufladung übernehmen wir das Aufladen. Ihnen entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten.
Persönlicher Login-Bereich
Mehr Informationen zu den Themen Aufladung, Rechnungen, Einzelverbindungsnachweise und Änderung der persönlichen Daten finden Sie online im Login-Bereich Mein blauworld.
Viel Spaß beim Telefonieren und Sparen mit blauworld!
Ihr blauworld-Team
Die Links hatten mir einen kurzen Moment Hoffnung geschenkt......natürlich vergebens.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 26. Februar 2014, 01:05

bella_b33 hat geschrieben:Das Witzigste: Gestern 30€ nachgeladen und sogar wieder die gute alte Mail bekommen
Ging mir nach dem Aufladen genau so ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 4. Februar 2015, 02:59

Sorry fürs Leichen schänden:
Die automatische Nachladung bei meiner Blauworld SIM wird btw bis heute weiter ausgeführt....
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 4. Februar 2015, 04:12

bella_b33 hat geschrieben:Die automatische Nachladung bei meiner Blauworld SIM wird btw bis heute weiter ausgeführt....
Yup und auch die "alten" Tarifpakete werden weiterhin unterstuetzt. Also auch wenn mal nicht mehr genug Guthaben drauf ist, weil ich es mal wieder verpennt habe nachzuladen, meldet blau zwar, dass ich mit dem vorhandenem Guthaben weiter guenstig ins Ausland telefonieren kann, aber der abonnierte Tarif kann mangels Guthabens nicht automagisch verlaengert werden. Sobald ich die Knete rueberschiebe, kommt ne SIMs, dass der Tarif wieder aktiviert wurde.
Die Woche habe ich mal gelesen, aber noch nicht probiert, dass man mit der Banking App "Banking 4A" (Android) / "Banking 4I" (iOS)" auch Prepaid-Karten aufladen kann:
Als praktisches Extra kann man die Prepaid-Karten der vier großen Mobilfunkprovider und außerdem von Blau, Congstar und Otelo (Test) mit Hilfe der App einfach aufladen; dafür muss man nicht mehr wissen, als den Betrag und die eigene Mobilnummer.
-ah-

laraa
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 21:20

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von laraa » Donnerstag 23. Juni 2016, 21:23

ich habe auch blauworld!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7161
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 23. Juni 2016, 21:27

Glueckwunsch!

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10089
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 23. Juni 2016, 22:10

m1009 hat geschrieben:Glueckwunsch!
aber Herzlichsten....
Ich bin auch noch dabei....herrlich bequem mit der automatischen Aufladung. Nur versuch nie die Hotline anzurufen(ich möchte eine neue SIM Karte, da meine Alte von 2007 ist und langsam Probleme mit dem schnellen Internet macht), ich hab letztens 2x25min in der Warteschleife gehangen und dann aufgegeben. Ansonsten ist das ja ganz nett, wobei es keine 5GB Pakete mehr gibt und man scheinbar nach Verbrauch seines Datenpakets nicht mehr resetten kann(entgegen dem Geschreibsel auf der Website).

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7161
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 23. Juni 2016, 23:03

Den Reset Knopf gibts offenbar nur noch beim EU Paket...

Ich bin auf D2 umgestiegen. Teurer, ja. Die Geschwindigkeit ist jedoch, besonders in der SBZ, merkbar besser. Beim Blauen war mir einfach zu oft EDGE....



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“