Welche Simkarte?

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
eiswette007
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 17:24

Welche Simkarte?

Beitrag von eiswette007 » Mittwoch 19. Februar 2014, 00:59

Hallo,
Da meine Frau nun endlich nach Deutschland kommen darf wollte ich ihr eine günstige simkarte kaufen mit der man günstig nach Russland Telefonieren kann,wisst ihr zufällig welche Firma gut ist?



Benutzeravatar
werner
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1244
Registriert: Samstag 15. November 2003, 05:42
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von werner » Mittwoch 19. Februar 2014, 01:34

Hallo,

warum möchtest Du vom Handy aus nach Russland telefonieren ? Mit dem Festnetz-Anschluss geht es doch günstiger.
Mit Skype sogar kostenlos :)
https://www.tripadvisor.de/members/Baranowka

"Uns findet man in jedem Winkel der Erde, wir sind im Auftrag des Herr`n"

eiswette007
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 17:24

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von eiswette007 » Mittwoch 19. Februar 2014, 01:46

Ihre Eltern haben nur Handys und skype hat man ja nicht immer an..ich dachte da gibts ne gute simkarte,habe auch schon gegooglet aber nix gefunden

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7039
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 19. Februar 2014, 07:54

http://www.blauworld.de

Festnetz kostet 1 Cent/Minut, Mobil 9 Cent...
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9972
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 19. Februar 2014, 08:40

m1009 hat geschrieben:http://www.blauworld.de

Festnetz kostet 1 Cent/Minut, Mobil 9 Cent...
Dito, das ist eine geniale Karte. Wir nutzen diese Karten in DE sowie Ich auch auf dem ganzen Erdball, wenn ich keine lokale Karte hab. Selbst in Vietnam, wo ich derzeit bin kostet eine Minute ein und ausgehend 99cent.....da sind die "Großen" aus DE wohl sicher etwas teurer.
werner hat geschrieben:Mit Skype sogar kostenlos :)
Skype bindet die meisten Leute an den Computer, was auch irgendwo nervt, da man sich ja nicht andauernd 30min vor den Kasten setzen kann, wenn mal jemand anrufen will. Wenn man das auf dem Mobiltelefon hat und nen Datentarif hat, dann ist das natürlich etwas anderes....darum gehts hier aber wohl nicht. Wenn ich Datentarif auf dem Handy habe, nutze ich normal VOIP für 0-7cent/min und fertig ists! Hier mal nen Auszug von den Gebühren für Russland bei meinem Provider:
Russian Federation (Landline) € 0.025
Russian Federation (Mobile) € 0.029
Russian Federation [moscow] (Landline) € 0.012
Russian Federation [st Petersburg] (Landline) € 0.006
Blauworld ist generell toll, ich weiß leider nicht, ob es noch Probleme mit SMS Blauworld->Russland gibt......kann das im Moment leider nicht prüfen. Die SMS wurden wohl manchmal als gesendet angezeit, kamen aber nicht an.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von Axel Henrich » Mittwoch 19. Februar 2014, 19:54

Schade halt, das Blauworld kuerzlich den Kundenlogin abgeschafft hat. Aufladen jetzt per Cashcard ist schon umstaendlicher ...

-ah-

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7039
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von m1009 » Donnerstag 20. Februar 2014, 06:25

Nicht wirklich..... ;)
Wenn Du nicht aufisst, kommt der Russe.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9972
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 20. Februar 2014, 10:14

Axel Henrich hat geschrieben:Schade halt, das Blauworld kuerzlich den Kundenlogin abgeschafft hat. Aufladen jetzt per Cashcard ist schon umstaendlicher ...
Ja, das ist total Mist. Anfang Februar war noch alles verfügbar und ich dachte, daß das vllt. eine leere Meldung war. Aber nun ist wirklich alles weg. Speziell fernab von der Heimat hat man auch mal kein Internet wo man sich nen Aufladecode holen könnte, da fand ich die automatische Aufladefunktion und das Ausdrucken einer Quittung schon verdammt praktisch.

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3648
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von Axel Henrich » Donnerstag 20. Februar 2014, 11:20

m1009 hat geschrieben:Nicht wirklich..... ;)
? ;)
Hast du noch ne andere Moeglichkeit gefunden, oder wie meinst du das? Mal eben einwaehlen und 30 Euro rueberschieben, find ich schon bequemer, als an der Tanke/Laden ne CashcodeCard zu kaufen, 1155 anrufen, mit der 4 aufladen, den Cahcode eingeben und nach Wiederholungsansage mit 1 bestaetigen.

Nicht mal die 300 Gratis SMS kann ich nutzen ..., obwohl, wer weiß was Zuckerberg nun aus Whatsup macht, vlt. fliehen wir vor der Datenkrake nun alle zu Hangouts, oder back to basics wieder zu SMS ... ;)

-ah-

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9972
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Welche Simkarte?

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 20. Februar 2014, 12:04

Axel Henrich hat geschrieben:wer weiß was Zuckerberg nun aus Whatsup macht, vlt. fliehen wir vor der Datenkrake nun alle zu Hangouts, oder back to basics wieder zu SMS ... ;)
Heut morgen schon gelesen. Diese verdammte Facebook-App kommt mir nicht auf eines der Mobilgeräte! Es gibt aber noch andere Messenger nach dem gleichen Prinzip. Ich arbeite grad mit ein paar Neuseeländern hier, die haben etwas was genauso aussieht wie Whatsapp, aber eben von nem anderen Anbieter ist. Es wird sich 1000%ig ein anderer Anbieter finden, der dann diese Lücke füllt, für den Fall, das Whatsapp mit im Facebook-Müll versinkt!

P.S. Ich find innerhalb Android jetzt das Hangouts(neue Googletalk Variante) ganz cool, weil es auch SMS(natürlich aber kostenpflichtig!) und Messenger(nur Datengebühren) + Video- und Voicechat kombiniert, je nachdem, was grad verfügbar ist.

P.P.S. Blauworld scheint nichtmehr zu Blau zu gehören, im Impressum steht jetzt z.b. info@ortelmobile.de als Kontaktadresse. War auf jeden Fall früher ne Blau-irgendwas email, die hatte ich nämlich vor den Online-Kosten und Verbindungsnachweisen immer angeschrieben und sofort das Formular erhalten. Ich werd demnächst mal schauen, wenn ich in DE bin, ob ich nen anderen Anbieter finde, der mir solche Optionen(Prepaid mit automatischer Abbuchung und Rechnung) bietet....dann nehm ich die Nummer mit zum nächsten und fertig ists :).


Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“