Reiseunterlagen für Karelien

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
bergsteiger21
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 15:26

Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von bergsteiger21 » Freitag 6. Januar 2017, 15:39

liebe Forumsmitglieder,
wir planen für Juli/August eine Reise mit dem WoMo über St. Petersburg durch Karelien nach Murmansk.
Meine Fragen: Welche Strassenkarten und Reiseführer sind für dieses Gebiet am informativsten?
Wie verhält es sich mit einer russ. Simkarte für Internet und Telefonie?
Kann man sich die Migrationskarte schon vorab irgendwo herunterladen?
Vielen Dank für eure Antworten.



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von m1009 » Freitag 6. Januar 2017, 17:07

bergsteiger21 hat geschrieben: Welche Strassenkarten
Offline-Karten von Yandex.
Wie verhält es sich mit einer russ. Simkarte für Internet und Telefonie?
Naja... Karelien... Da brauchst keine grossen Erwartungen hegen. 2G entlang der Trassen, stellenweise 3G, bei groesseren Doerfern. Abseits der Trassen kaum/kein Empfang. Mit Megafon, beeline oder MTS ist man gut beraten. Abseits von Moskau und Piter gilt: im 1 Hotel Registrierung, mit dieser Registrierung bekommst eine SIM. In Piter und Moskau gehts oft auch ohne Registrierung.

Kann man sich die Migrationskarte schon vorab irgendwo herunterladen?
Wozu? Die Migrationskarten haben eine fortlaufende Nummer... Bekommst die Karten an der Grenze.

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1368
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Freitag 6. Januar 2017, 17:57

Lasst euch im Handyladen gut informieren, welcher Tarif in Abhängigkeit von der jeweiligen Region, der gescheitest für euch ist. Am besten bekommt jeder eine Karte wenigstens zum Telefonieren, falls man doch mal untereinander schnacken muss, wenn man sich verliert. Wenigstens einer sollte Internet dabei haben.
An vielen GÜST werden die Migrationskarten vom Beamten ausgefüllt/ausgedruckt. Ansonsten wird jemand zum Helfen verdonnert.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von m1009 » Freitag 6. Januar 2017, 18:01

An vielen GÜST werden die Migrationskarten vom Beamten ausgefüllt/ausgedruckt
Ich kenne bisher nicht einen.... leider...

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4915
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von zimdriver » Freitag 6. Januar 2017, 19:27

... mit dem Auto musste ich immer brav allein ausfüllen. Drucker gibt's nur an Airports.
Gucke mal hier im Forum.
Ingrid hiess sie, glaube ich. Machte vor 5/6 Jahren mal eine ähnliche Tour.
Ist toll. Karelien hat mir gut gefallen.



WoMoFan
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 20:09

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von WoMoFan » Samstag 7. Januar 2017, 17:24

Meinst Du tatsäclich die Migrationskarte oder die polizeiliche Anmeldung in RUS? Die polizeiliche Anmeldung übernimmt normalerweise das Hotel. Ist für uns WoMo-Touris aber nur ein Option, wenn wir auf dem Hotelparkplatz campieren.
Ich habe bei der Recherche im Netz auf der HP von Elena (https://www.petersburg-guide.net/) das Meldeformular gefunden. Demnach kann man sich auch bei der Post registrieren. Falls Du kein Russisch kannst, wird dir das Formular aber nicht viel nützen.

PS wir wollen auch diesen Sommer mit dem WoMo nach Piter - unsere erste RUS-Tour.

Einreise von Lettland über Убылинка. Ggf. ein Stopp am Peispus-See, 3 bis 4 Tage für Piter und dann weiter Kizhi, ggf. noch Belomorsk. Aber das ist noch relativ unscharf.

[welcome] Alex

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von Ingrid » Sonntag 26. März 2017, 14:48

Hallo Forumfreunde,
lese gerade an verschiedenen Stellen, dass Ihr für Karelien Reiseunterlagen sucht, wir haben 2011 und 2013 zwei 4 wöchentliche Womo Touren mit unserem Eurasierhund Algo durch Karelien und die Kola Halbinsel gemacht - ein Traum - und wir werden nächstes Jahr wieder dorthin aufbrechen! Das hat schon ein bisschen mit "Sucht" zu tun! ;) Erstens sind die Menschen so nett und interessiert, weshalb man als Camper in diesen Landstrichen unterwegs ist, - das war derzeit noch recht exotisch, wir waren die Einzigen, bis auf einen Wiener, auch mit Hund, den wir in Kem trafen auf dem Weg zu den Solovetsky Inseln. Na und dann die Landschaft, wir hatten beide Male einen begnadeten Sommer von Mitte Juli bis Mitte August, aber diese herrliche Landschaft mit ihren verträumten Seen und Wäldern, den kuscheligen Dörfchen mit den liebevoll mit Blumen, Obst und Gemüse bepflanzten Gärten, in denen ein großes Kartoffelbeet nie fehlen durfte, haben es uns einfach angetan! Genug der Schwärmerei ..........aber noch eine grundsätzliche Empfehlung: nehmt Euch Mückenschutz mit - neben Mücken ( Angriffe nehmen gegen Mitte August ab ) gibt es die vielfältigsten Bremsenarten auf der Kola Halbinsel! :oops:

Sinnvoll für jede Reise nach Nordwestrussland sind kleine bis natürlich umfangreiche Kenntnisse der Russischen Sprache in Schrift und Wort, da das Englische selbst an manchen Grenzübergängen, die wir bereist haben , kaum bis gar nicht vertreten ist. Auf der M10 nach Piter gibt es keine Probleme, da gibt es sogar Zollformulare in Englischer Sprache.

Falls Ihr mit Eurem Hund reisen möchtet, gibt es auch kein Poblem - neben den Richtlinien, die Ihr über die russ. Botschaft und russ. Konsulate im Netz erfahrt, achtet bitte darauf, dass Euer Hund für Russland eine jährliche Tollwutimpfung benötigt! Bei uns ist eine dreijährige Frist ausreichend! Das ist bislang nie so deutlich in den Internetseiten geschrieben worden!

Allerdings, dass wir so stressfrei über Finnland nach S. Petersburg, weiter über die großen Seen zu den Klöstern, zu den Solovetsky Inseln bis auf und in die letzte Wildnis Europas, die Kola Halbinsel, zu den Saamen, und bis nach Murmansk reisen konnten, haben wir nicht zuletzt unseren Freunden Frank und Svetlana de Wit von http://www.kolatravel.com oder http://www.kolatravel.de zu verdanken, die uns nach unseren Wünschen Übernachtungen für Camper und Ausflüge zusammen gestellt haben und auch für die notwendige Einreiseeinladung für das Visum gesorgt haben.
Das ist die erste Empfehlung, die ich für Euch habe, falls Ihr noch Tipps oder auch nur Informationen für Besichtigungen benötigt, schaut mal in ihren Internetkatalog, den ich als "Dankeschön" an die Beiden und um speziell für Outdoor Reisende und Naturfreunde - wie wir es sind - etwas den Tourismus bei uns zu Lande für die liebenswerten Menschen in Nordwestrussland anzukurbeln - , gerade ins Deutsche übersetze.

Nun zu den nützlichen Unterlagen:
Bücher:
1. Karelien, Kulturlandschaft inmitten von Seen und Wäldern von von Peter Franke und Britta Wollenweber
2.Das Kreuz des Nordens: Reise durch Karelien von Klaus Bednarz und Gabi Mühlenbrock
3.Russlands hoher Norden: Eine Reise von St. Petersburg bis zum Polarmeer von Dirk Sager
4.Karelische Felsbilder. Übertragung aus dem Russischen : Alexander Häusler, Seemann-Beiträge zur Kunstwissenschaft
5.Nataschas Tanz, eine Kulturgeschichte Russlands von Orlando Figes
etwas spezieller:
5. Murmansk Region, guide book, published with the financial support of the Kola Mining and Metallurgical Company ( The Norlisk Nickel Group) LE PETIT FLUTE / von Michel Strogoff, Pierre Christian Brochet, Dominique Auzias ( in Englisch )
6. Borderland Russians, Identity, Narrative and International Relations von Geir Hønneland

Karten: ( über http://www.mapfox.de ) dort gibt es auch Stadtpläne für S. Petersburg, Petrosavodsk, Murmansk u.s.w.

nur Karelien
1. Karelien 1:800.000 Autokarte
Karjala - Karelia - Autoilijan Tiekartta Karttakeskus / Genimap Finnland

Kola Halbinsel und Murmansk:
2. Murmansker Oblast 1:200.000 Autoatlas, Straßenatlas
Мурманская область - Атлас автодорог FGUP-Moskovskoe aerogeodezičekoe predprijatie

Solovetsky Inseln
3.Solowjezki-Inseln 1:50.000 Wanderkarte [Solovetsky Islands / Solowjezkije Ostrowa] Aero Geodesija - Russland

Jetzt bleibt mir nur noch Euch eine herrliche Zeit in dieser schönen Landschaft zu wünschen, genießt es und erzählt mal hier im Forum, wie es Euch gefallen hat! Wir selber schaffen es erst wieder 2018 nach Nordwestrussland, leider ....... aber DANN! :lol:

приятной поездки!

Ingrid :D




























Ok, genug geschwärmt

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von m1009 » Sonntag 26. März 2017, 15:54

Warum haltet Ihr eigentlich an diesen uralten Papierkarten fest?

Ingrid
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 83
Registriert: Montag 27. September 2010, 12:13
Wohnort: Kettwig

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von Ingrid » Sonntag 26. März 2017, 16:22

Hallo m1009,
Neuere waeren mir auch lieber, vielleicht koenntest Du mal einen Tipp geben , wo ich akuelle herbekomme? Das waere nett! :D
Gruss Ingrid :D

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7044
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Reiseunterlagen für Karelien

Beitrag von m1009 » Sonntag 26. März 2017, 17:18

OSM? Yandex?



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“