Gibt es für Klinikangestellte eine Klinikrente??

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
Antworten
Ivar4

Gibt es für Klinikangestellte eine Klinikrente??

Beitrag von Ivar4 » Freitag 3. März 2017, 09:00

Hallo,

in Deutschland ist es ja inzwischen üblich, dass es für Angestellte in einer Klinik eine Form der Klinikrente gibt. Habe nun schon in anderen Bereichen erfahren, dass in Russland alles ein wenig anders ist. Doch gibt es ähnliche Vorsorgemodelle ?? Wenn ja welche ??



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11479
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gibt es für Klinikangestellte eine Klinikrente??

Beitrag von Norbert » Freitag 3. März 2017, 11:03

Erst einmal ist ein riesiger Unterschied zwischen den staatlichen Krankenhäusern und Polykliniken (aka Ärztehäusern) sowie privaten Kliniken. Die meisten Ärzte arbeiten je halbtags staatlich und privat. Denn die staatlichen Kliniken bezahlen oft auch Weiterbildungen und haben unbefristete Verträge, also höhere Sicherheit bei Krankheit oder ähnlichem. Aber die privaten Kliniken haben deutlich höhere Löhne, und eventuell auch noch zusätzliche Sozialleistungen wie eine private Zusatzkrankenversicherung. Aber oft nur zeitlich begrenzte Verträge, Löhne in Abhängigkeit von der Auslastung oder sogar schwarze Löhne.

So oder so, von einer Klinikrente habe ich hier nie etwas gehört und so etwas würde mich auch schwer verwundern.

Ivar4

Re: Gibt es für Klinikangestellte eine Klinikrente??

Beitrag von Ivar4 » Freitag 3. März 2017, 15:53

Danke für die Aufklärung

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“