Wohnungsauflösung in Moskau

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von m1009 » Freitag 21. September 2018, 11:39

Ich hab bei mir 4 Pax Schraenke. Sehr gute Preis-Leistung. Vor 5 Jahren gabs dazu noch Massiv-Tueren in Kiefer. Die sind leider aus dem Programm. Wir haben sicher 60% der Moebel von Ikea.

@Waldi. Du kennst unsere Anrichte, meinen Aktenschrank, Schreibtisch (150kg) und Tron (der wiegt sicher 40kg). Haelt super, gebaut von einem Schreiner im Dorf. In Kiefer sind die Preise ueberschaubar. Eiche und Kirsche Preis Kiefer x2. Exotische Hoelzer x4.



Benutzeravatar
Simone
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 993
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 19:56
Wohnort: Moskau

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von Simone » Freitag 21. September 2018, 12:33

Leute, bitte nicht über die Möbel und deren (gute) Qualität diskutieren, sondern mir nur sagen, wann Ihr sie für Eure Wohnung oder Datsche abholen wollt. Beim Preis bin ich flexibel, wir finden da sicher den passenden.
Wenn bis 30.9. sicher keiner findet, spende ich die Möbel.

PS: In Deutschland hab ich vieles in der neuen Einrichtung vom Schreiner. Sehr schön, genau nach dem persönlichen Geschmack und perfekt auf die Räume zugeschnitten, war aber auch sehr, sehr kostspieliges Vergnügen.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4344
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 21. September 2018, 12:49

Also ich hab deutlich geschrieben, dass ich sie nicht nehmen werde.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8364
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von m1009 » Freitag 21. September 2018, 15:20

Ich wuerd die Holz Waeschetruhe und dieses schwarze kleine Standregal nehmen... Wenn der Preis passt...

Benutzeravatar
Simone
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 993
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 19:56
Wohnort: Moskau

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von Simone » Freitag 21. September 2018, 16:56

m1009 hat geschrieben:
Freitag 21. September 2018, 15:20
Ich wuerd die Holz Waeschetruhe und dieses schwarze kleine Standregal nehmen... Wenn der Preis passt...
Kannste nächstes Wochenende abholen. Von den kleinen „Wäschetruhen“ hab ich sogar zwei. Ikea.
Gibst mir 10€/ Stück. Ok?
Ruf mich einfach an. 89257766331 oder whatsapp



Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 207
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von knutella2k » Dienstag 25. September 2018, 11:01

Hallo Simone,

ich werde ab November in Moskau arbeiten und suche eine Wohnung für zwei. Bevor man Weiteres bespricht: Ginge da überhaupt etwas?

VG knutella
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 593
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von Bobsie » Dienstag 25. September 2018, 12:08

Meine russische Schwägerin makelt in Moskau mit Wohnungen. Wenn Du Kontakt möchtest?
Meine Frau ist schon am simsen, die Frage: Welcher Bezirk in Moskau und wie lange. Verständigung auch auf englisch möglich.

Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 207
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von knutella2k » Dienstag 25. September 2018, 12:23

Sehr gerne - gerne auch als PM oder irgendwie anderes Topic, damit wir die gute Simone nicht stören ( wegen [offtopic] )
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
knutella2k
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 207
Registriert: Freitag 12. April 2013, 01:03
Wohnort: Moskau

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von knutella2k » Dienstag 25. September 2018, 12:32

knutella2k hat geschrieben:
Dienstag 25. September 2018, 12:23
Sehr gerne - gerne auch als PM oder irgendwie anderes Topic, damit wir die gute Simone nicht stören ( wegen [offtopic] )
EDIT: @Bobsie: Hab dir mal ne Nachricht geschickt.
ALAARRM! ALAAAAARRMM!!

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 593
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Wohnungsauflösung in Moskau

Beitrag von Bobsie » Dienstag 25. September 2018, 12:54

Danke, war gerade Duschen [kaffee] , PM ist zurück..



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“