Seite 2 von 2

Re: Frage zur Ausbürgerung

Verfasst: Donnerstag 6. Juni 2019, 16:44
von Magdeburg-Moskva
Im Allgemeinen wissen die deutschen Behörden, dass die ausländischen Konsulate sehr hohe Hürden setzen und auf Zeit spielen, wenn es um die Ausbürgerung geht. Daher sind sie recht großzügig, was Verlängerungen der Einbürgerungszusicherung anbelangt. Oder hat sich etwas (regional) geändert? Ärgerlich ist natürlich, wenn so ein Sachbearbeiter dir klarmachen will, dass Du unzumutbaren Aufwand betreiben sollst (nach Moskau reisen), um eine popelige Bescheinigung zu erlangen.