Fahrzeug Papiere

Hier kann alles andere angeboten und gesucht werden.
Zelda
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2020, 09:14

Fahrzeug Papiere

Beitrag von Zelda » Mittwoch 15. Juli 2020, 09:21

Hallo,

wir sind als Theater Verein auf der Suche nach Fotos von aktuellen Russischen Fahrzeugpapieren als Muster.
Wir benötigen für eine Impro-Theater Veranstaltung Russische Fahrzeugpapiere und wollen sie die Originalen Möglichst genau angleichen.
Dafür würden wir gerne wissen wie aktuell die Russischen Papiere aussehen damit wir sie möglichst angleichen können.

Hintergrund ist das das Publikum involviert wird und sich im Publikum verschiedene Nationalitäten befinden die diese nicht von den echten Papieren unterscheiden sollen.

Vielleicht hat ja jemand von euch ein Auto in Russland angemeldet und kann uns helfen. Falls em so sein sollte denkt bitte darann eure Persönlichen Daten bei Fotos zu Schwärzen. Diese Benötigen wir natürlich nicht.

Mit Grüßen



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4733
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 15. Juli 2020, 14:45

Gibt es mit Sicherheit im Internet zuhauf.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8948
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von m1009 » Mittwoch 15. Juli 2020, 15:42


Zelda
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2020, 09:14

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von Zelda » Mittwoch 15. Juli 2020, 21:00

Ah danke das hatte ich so nicht gefunden.

Wow ich hatte gehofft das die einfacher gehalten sind und nicht so wie bei uns.

Schade, da muss ich wohl mal sehen wie ich das mache

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8948
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von m1009 » Mittwoch 15. Juli 2020, 21:35

Zelda hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 21:00

Wow ich hatte gehofft das die einfacher gehalten sind und nicht so wie bei uns.
Schon mal in die aktuelle "Zulassungsbescheinigung Teil 1" geschaut? Um das Teil auf Anhieb zu entziffern brauchst schon hoehere Beamtenlaufbahn.... Dagegen steht in der СТС einfach mal ....nix...



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4733
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 15. Juli 2020, 22:20

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 21:35
brauchst schon hoehere Beamtenlaufbahn....
Sachte sachte. Beamten sind trotz höherer Laufbahn nicht für jedermann das Mass der Dinge. Für Sie vielleicht....
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8948
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von m1009 » Donnerstag 16. Juli 2020, 09:07

Sehr geehrter Wladimir.

Wie ich immer wieder feststellen muss, haben Sie zu den meisten Themen keinerlei Sachkenntnis. Halten Sie sich daher einfach raus.

Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 ist ein Meisterwerk europäischer Beamtenkunst. Diese wurden von Beamten fuer Beamte ausgearbeitet.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11398
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 16. Juli 2020, 09:58

Zelda hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juli 2020, 21:00
Ah danke das hatte ich so nicht gefunden.

Wow ich hatte gehofft das die einfacher gehalten sind und nicht so wie bei uns.

Schade, da muss ich wohl mal sehen wie ich das mache
Sind sie schon, da stehen grob 5 bis 7 Sachen drauf. Ein Problem sowas mal eben zu basteln sehe ich nicht.
Wenn Du sowas als Gegenstand einer Aufführung verwenden willst. Das ist eine kleine pinke Karte beidseitig bedruckt und einlaminiert....Format ca. A7
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Zelda
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2020, 09:14

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von Zelda » Freitag 17. Juli 2020, 17:01

Sind sie schon, da stehen grob 5 bis 7 Sachen drauf. Ein Problem sowas mal eben zu basteln sehe ich nicht.
Wenn Du sowas als Gegenstand einer Aufführung verwenden willst. Das ist eine kleine pinke Karte beidseitig bedruckt und einlaminiert....Format ca. A7
Naja es soll shcon sehr Original aussehen, wir beziehen das Puplikum mit ein und es darf nicht sofort auffallen das es sich um kein original handelt.

Was meinst du mit kleine Pinke Karte?
Die Fotos Zeigen doch ein sehr Kompliziertes Farbiges Muster.

Hat jemand evtl entwertete Papiere die er abgeben könnte hier? Sie werden bei den Aufführungen benutzt und sonst in keinem Fall.
Ansonsten machen wir uns in den Nächsten tagen mal auf die Suche nach einem Drucker der das halbwegs vernünftig hinbekommt.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4733
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Fahrzeug Papiere

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 17. Juli 2020, 17:59

Zelda hat geschrieben:
Freitag 17. Juli 2020, 17:01
Naja es soll shcon sehr Original aussehen, wir beziehen das Puplikum mit ein und es darf nicht sofort auffallen das es sich um kein original handelt.
Also irgendwie wirkt das auf mich etwas verdächtig. Wenn tatsächlich jemand im Publikum ist, der erst vor kurzem in Russland war, wird er es sowieso schnell merken, dass es kein Originaldokument ist Die russischen Dokumente sind allesamt nicht einfach auf einem Stück Papier ausgedruckt, das man eben mal so schnell abkupfert. Es wird also sowieso recht schnell auffallen, dass es kein Original ist. Mein Theaterverständnis geht dahin, dass es auch keine entscheidende Rolle spielt, denn die Schauspieler, die Dekoration, alles ist ja per se nachgestellt. Wenn irgendwo auf der Bühne ein Gewehr hängt, glaubt ja auch niemand, dass des ein echtes mit scharfen Patronen ist. Deshalb verstehe ich nicht so ganz, dass zum Zwecke einer Theateraufführung um ein Stück Papier so viel Aufhebens gemacht werden soll.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over



Antworten

Zurück zu „Sonstiges“