Wie gelangt man heutzutage auf die Krim?

Die Krim hat eine Fläche von 26.844 Quadratkilometern und 2.353.100 Einwohner (2014) und wird laut Putin ab sofort zum russischen Staatsgebiet dazugerechnet. Aber vielleicht sieht das ja irgendjemand ganz anders ...
Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11718
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wie gelangt man heutzutage auf die Krim?

Beitrag von Norbert » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:12

hocker hat geschrieben:
Dienstag 1. Januar 2019, 15:39
Ich finde keine Antwort auf die Überschrift, wie mann heutztage auf die Krim kommt.
In der Schule würde mann sagen das das Thema verfehlt ist.
Na ja, ich würde sagen: Ton verfehlt, nebenbei Rechtschreibung falsch. Aber das nur am Rande.

Guckst Du hier: https://www.aeroflot.ru/sb/app/de-de#/s ... &_k=hlvf13. Alternativen wären mit dem Bus über die schicke neue Brücke. Was nur sehr schwer oder gar nicht geht: Aus Richtung Ukraine.

Dazu ein Visum für Russland, beispielsweise bei König Tours, Visumcentrale, Spomer, Reisebüro Sputnik oder dem Anbieter Deines Vertrauens in Deiner Heimatstadt.



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1201
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Wie gelangt man heutzutage auf die Krim?

Beitrag von Okonjima » Mittwoch 9. Januar 2019, 20:18

Wladimir30 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 19:27
m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 19:19
Wie Frau Colditz
Wenn schon, dann bitte auch richtig: Fräulein Colditz
https://www.youtube.com/watch?v=MoOsspWd3oI

Was ist eigentlich die "Fräuleinform" von Uwachka? :shock:
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8019
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Wie gelangt man heutzutage auf die Krim?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 9. Januar 2019, 21:20

Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 20:12
Aber das nur am Rande.

Komplett... sonst ist hier bald gar nix mehr los!

Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 676
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Wie gelangt man heutzutage auf die Krim?

Beitrag von Jenenser » Mittwoch 16. Januar 2019, 12:18

m1009 hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 21:20
Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 20:12
Aber das nur am Rande.

Komplett... sonst ist hier bald gar nix mehr los!
Wir wollten doch in diesem Jahr etwas optimistischer sein. ;)
Apropos Krim und An- und Abreise. Ende vergangenen Jahres habe ich irgendwo eine Reportage über die Autobahn Tawrida gesehen. Das scheint ein richtig großes Projekt zu sein:
https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A2%D0 ... %B3%D0%B0)

Antworten

Zurück zu „#Krim“