Krim-Sekt zwischen die Fronten

Die Krim hat eine Fläche von 26.844 Quadratkilometern und 2.353.100 Einwohner (2014) und wird laut Putin ab sofort zum russischen Staatsgebiet dazugerechnet. Aber vielleicht sieht das ja irgendjemand ganz anders ...
Benutzeravatar
klaupe
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2069
Registriert: Montag 17. März 2014, 11:55
Wohnort: Europa, Вселенная
Kontaktdaten:

Re: Krim-Sekt zwischen die Fronten

Beitrag von klaupe » Dienstag 24. März 2015, 14:00

Jenenser hat geschrieben:Ich habe `was für Dich gefunden und stelle gerne den Kontakt zum Eigentümer her. Wenn das Ding von Dir sorgfältig restauriert wurde, kannst Du uns alle zu einer Fahrt durch das schöne Brandenburg einladen...
Ein Objekt mit ähnlichem Zustand habe ich schon in der Nähe ausgemacht, dunkelgrün und es steht noch CA an der Tür. Aber ich bin schon etwas zu faul geworden, um sorgfältig zu reparieren. Und wie sieht es hier mit Ersatzteilen aus?

Mein Traum läuft noch in Perejaslaw-Chmelnyzkyj, ist zugelassen und vor ein paar Jahren war der Preis noch akzeptabel. Damals hatte ich aber andere Interessen, meine Kohle zu verbraten.

Was schon besser zum Thema passt, ist der Sekt des kleinen Mannes:
Bild
So einen Tanker würde ich gerne eintauschen gegen eine angemessene Menge
Bild

Welch ein Zufall, beim Abspeichern kam gerade in der Minigalerie dieses Bild aus Pjatigorsk Bild Fast schon die Luxusausführung
Manchmal muss man im Leben zwischen gutem Ruf und dem Vergnügen wählen und stellt fest, das der gute Ruf kein Vergnügen ist.



Antworten

Zurück zu „#Krim“