Energienotstand Krim und alternative Versorgung

Die Krim hat eine Fläche von 26.844 Quadratkilometern und 2.353.100 Einwohner (2014) und wird laut Putin ab sofort zum russischen Staatsgebiet dazugerechnet. Aber vielleicht sieht das ja irgendjemand ganz anders ...
Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1895
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Energienotstand Krim und alternative Versorgung

Beitrag von Admix » Montag 4. Januar 2016, 17:04

m5bere2 hat geschrieben:Sonntagsfragen in Deutschland basieren selten auf mehr Befragten und sind ja relativ genau.
Nicht nur die Stichprobenanzahl ist relevant. Die Auswahl hat viel mehr Einfluß (Bei einer Stichprobenmenge >= 1000).



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1855
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Energienotstand Krim und alternative Versorgung

Beitrag von m5bere2 » Montag 4. Januar 2016, 18:12

Admix hat geschrieben:
m5bere2 hat geschrieben:Sonntagsfragen in Deutschland basieren selten auf mehr Befragten und sind ja relativ genau.
Nicht nur die Stichprobenanzahl ist relevant. Die Auswahl hat viel mehr Einfluß (Bei einer Stichprobenmenge >= 1000).
Ja, natürlich. Wenn die da 1000 Teilnehmer eines Treffens des Nachtwölfe-Mopedklubs gefragt haben, ist das Ergebnis der Umfrage nicht überraschend. Was ich meine, ist, dass man mit 1000 Teilnehmern durchaus eine repräsentative Stichprobe bekommen kann, wenn man will. ;-)

Antworten

Zurück zu „#Krim“