Geld bekommen auf der Krim

Die Krim hat eine Fläche von 26.844 Quadratkilometern und 2.353.100 Einwohner (2014) und wird laut Putin ab sofort zum russischen Staatsgebiet dazugerechnet. Aber vielleicht sieht das ja irgendjemand ganz anders ...
Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Geld bekommen auf der Krim

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 22. August 2017, 09:56

mischa500 hat geschrieben: Es kann doch nicht sein dass für Ausländer nur Bargeld funktioniert ?
Früher hat es nur so funktioniert. Warum soll es nun nicht mehr gehen? Die Krim hat nunmal einen weltpolitisch sehr umstrittenen Status. Da muss dann halt einige Besonderheiten in Kauf nehmen. So wie es in Russland selber ja auch schwierig wird, französischen Käse zu bekommen. Die Politik macht eben vor niemanden Halt oder Ausnahmen für einzelne Hanseln, wie dich und mich.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1863
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Geld bekommen auf der Krim

Beitrag von m5bere2 » Dienstag 22. August 2017, 15:52

Wladimir30 hat geschrieben:So wie es in Russland selber ja auch schwierig wird, französischen Käse zu bekommen. Die Politik macht eben vor niemanden Halt oder Ausnahmen für einzelne Hanseln, wie dich und mich.
Vielleicht dachte er an eine Art Intershop, wo man als exklusiv als Ausländer dann doch französischen Käse und Westgeldautomaten kriegt. ;)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Geld bekommen auf der Krim

Beitrag von Wladimir30 » Dienstag 22. August 2017, 16:40

m5bere2 hat geschrieben: eine Art Intershop, wo man als exklusiv als Ausländer
Das wär's dann noch. Als Währung dort sollte man den Euro, USD und den ukrainischen Grivna einführen. Dann platzen die alle vor Wut!!!
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Antworten

Zurück zu „#Krim“