Seite 5 von 5

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Montag 13. Mai 2019, 16:18
von Norbert
Zur Info: Ich habe diesen Thread komplett aufgeräumt. Teils musste ich die Postings neu schreiben und dann zuordnen, da in einem Posting mehrere Themen drin waren. Deswegen stimmen die Zeitangaben in den Threads vielfach nicht.

viewtopic.php?f=24&t=20443 ... Busse mit Gas
viewtopic.php?f=121&t=20444 ... Straßenbahnen
viewtopic.php?f=13&t=20445 ... Staatsangehörigkeit und Tschechien
viewtopic.php?f=20&t=20446 ... Linguistik

Norbert, Vize-Admin

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Montag 13. Mai 2019, 22:36
von freqtrav
Norbert hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 16:18
Zur Info: Ich habe diesen Thread komplett aufgeräumt. Teils musste ich die Postings neu schreiben und dann zuordnen, da in einem Posting mehrere Themen drin waren. Deswegen stimmen die Zeitangaben in den Threads vielfach nicht.

viewtopic.php?f=24&t=20443 ... Busse mit Gas
viewtopic.php?f=121&t=20444 ... Straßenbahnen
viewtopic.php?f=13&t=20445 ... Staatsangehörigkeit und Tschechien
viewtopic.php?f=20&t=20446 ... Linguistik

Norbert, Vize-Admin
Will ja nicht meckern, aber jetzt ist doch noch mehr Durcheinander. Straßenbahn Yalta war doch gar nicht off topic ...

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Dienstag 14. Mai 2019, 09:15
von Bobsie
Jedem Menschen Recht getan ist eine Kunst, die Niemand kann. :cry: Das hat meine Oma immer gesagt. Und sie war eine kluge Frau!!! :D :D

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Dienstag 14. Mai 2019, 10:29
von Norbert
freqtrav hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 22:36
Will ja nicht meckern, aber jetzt ist doch noch mehr Durcheinander. Straßenbahn Yalta war doch gar nicht off topic ...
Doch, weil es eher um die Herkunft der Wagen als um "gut drauf annektiert" ging. Das neue Thema habe ich auch in "Krim" gelassen, im Gegensatz zu den Bussen. Und hier hast Du den Link.

„Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Freitag 17. Mai 2019, 18:27
von Tonicek
Na gut, belassen wir es dabei mit den Straßenbahnen.-
Sollte ich das große Glück haben, meine nächste Reise planmäßig realisieren zu können, werde ich die Sache: Streckennetz Straßenbahn + Karl-Marx-Städter / Zwickauer Waggons noch mal genauer recherchieren.- Bin gespannt, wie alles läuft, runde 1000 km durch die UA, dann evtll Kursk, Woronesch - Rostow n. D. - Krasnodar . . . Sochi und - so mir das Schicksal gnädig ist, noch mal Grosny und das erste Mal Machakalalu - Hauptstadt Dagestans. - 3-Monats-Visum + 2 Einreisen wird in Prag beantragt - schauen wir mal.

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Freitag 17. Mai 2019, 20:39
von Saboteur
Kursk ist eine gute Idee :)

„Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Samstag 18. Mai 2019, 10:37
von Tonicek
Kursk wäre die erste größere Stadt in RUS, wenn ich einen kleinen Grenzübergang von der UA aus kommend nehme.

Re: „Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Samstag 18. Mai 2019, 20:12
von m1009
Wenn ich Dir etwas empfehlen darf....

Fahr ueber Kharkov nach Belgorod und weiter nach Kursk. Belgorod im Sommer absolut sehenswert. Weisse Stadt.... Aufgrund der Kreidefelsen.

„Annektiert“ und gut drauf

Verfasst: Sonntag 19. Mai 2019, 10:49
von Tonicek
@ m1009: Dank f. d. Tip - werde ich mir merken.

Gekommen bin ich auf Kursk, da es dort einen "kleinen - unbedeutenden" Grenzübergang gibt, der nicht so überlaufen ist, also kein stundenlanges Stehen + Warten. Fest steht erst mal nur die Richtung Rostow n.D. und Krasnodar.

Grenzübergang ohne Asphalt: Katerynivka | Катеринівка | Sumy | Ukraine