Typischer Russischer Witz

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von harald63 » Donnerstag 15. Oktober 2009, 10:04

Wenn ich ansehe, wie hier manchmal Straßen und Gehwege aussehen, wenn wir mal einen Winter mit vier Wochen ordentlichem Frost hatten, kann ich schon verstehen, dass es in Russland schwierig sein muss, Straßen in einem Zustand zu halten, der unseren Gewohnheiten entspricht.



Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Sibirier » Donnerstag 15. Oktober 2009, 10:31

Russland wird nie so ein gutes Straßennetz wie Deutschland haben. Dafür sind einfach zuviel qm auf einen Anwohner und größere Temparaturunterschiede....

Das hat man in vielen Ländern so, wenn ich denke, dass ich in Kanada mal eine Bundesstraße fahren musste, die einfach nur aus Schotter bestand....
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12518
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Norbert » Donnerstag 15. Oktober 2009, 13:11

Als Ingenieur, der im Studium Straßenbau hatte: Asphalt ist für Temperaturdifferenzen von rund 40 bis 60 Grad ausgelegt. In Sibirien schwankt das Thermometer aber zwischen minus und plus 40 Grad. Somit hat man nur die Wahl zwischen Bodenwellen im Sommer oder Rissen im Winter. Dazu kommen die Sumpfböden, die im Frühjahr Erde hochspucken. Dann kommt es zu solchen Deformationen:
Bild
(Übrigens, wie auch oben, ein Foto von der M53 zwischen Novosibirsk und Baikal - quasi ein Teil der angeblichen Autobahn zwischen Moskau und Jakutsk.)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3147
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Saboteur » Donnerstag 15. Oktober 2009, 13:20

hatte grad schonmal meinen Favoriten gepostet, der ist aber irgednwie verschwunden... hier nochmal:

Ein Chinese spaziert durch Moskau. Dann kommt ein Korrespondent und fragt: "Wie gefällt es Ihnen hier in Moskau?"
Chinese: "Klasse!!!! Hier ist es sauber, ruhig und es gibt wenig Leute!*"

*Narod malo, keine Ahnung wie man es besser übersetzten kann ohne das es sich komsich anhört
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Mista
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 338
Registriert: Dienstag 30. Juni 2009, 20:16
Wohnort: Berlin/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Anfang Juli

Beitrag von Mista » Donnerstag 15. Oktober 2009, 22:00

Norbert hat geschrieben:
filmbit hat geschrieben: Zum Thema Straßen gibt es in Russland einen Spruch: "Russland hat zwei Probleme: Dummköpfe und Straßen." Im Russischen ist dies jedoch ein Wortspiel, da die Wörter Duraki (Dummköpfe) und Dorogi (Straßen) ähnlich klingen.
Der Satz ist von Gogol:
"У России две беды - дураки и дороги"
LG,
Mista
"... любовь к березам торжествует засчет любви к человеку. И развивается суррогат патриотизма." С.Довлатов



Roland
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 123
Registriert: Samstag 28. Oktober 2006, 15:17
Wohnort: Deutschland (Rhein-Main-Gebiet)

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Roland » Sonntag 9. Januar 2011, 00:08

Dieses Zitat von Stalin finde ich köstlich:

"In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte."

:D :D :D

Benutzeravatar
St. Germain
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 190
Registriert: Samstag 8. Dezember 2007, 17:04
Wohnort: D-58285 Gevelsberg
Kontaktdaten:

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von St. Germain » Sonntag 9. Januar 2011, 22:37

Hier einmal ein Deutscher Witz über die 'Holländer'

Warum gibt es in den Niederlanden weiße und gelbe Nummernschildern an den Autos?
Wer zum fünften Male durch die Führerscheinprüfung fällt erhält automatisch das Gelbe.

LOL
St. Germain
Licht vom Lichte Gottes, wie jeder andere Mensch auch.

Didia
Grünschnabel
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 14:22

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Didia » Montag 10. Januar 2011, 13:17

@ Norbert:
Unglaublich diese Straßenschäden. Und da beschweren wir Deutschen uns über die verhältnismäßig geringen Schäden, die unsere Straßen durch den Winter erhalten. Was mich allerdings trotzdem wundert, ist, dass genau die Straßen, die nach dem letzten Winter kaputt waren und wieder repariert wurden, auch jetzt schon wieder kaputt sind! Ich hatte irgendwie angenommen, dass die Reparaturen von längerer Dauer sind...wie auch immer. Nun aber genug offtopic.

Zum Thema:
Ich habe einfach mal nach russischen Witzen gegoogelt und habe dabei diese Seite gefunden: Link. Ich hab die ersten drei Witze gelesen und sie nicht verstanden! Also scheinen sie den gewünschten Kriterien zu entsprechen :D
Zuletzt geändert von Didia am Mittwoch 19. Januar 2011, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Axel Henrich
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 3677
Registriert: Montag 16. August 2004, 20:38
Wohnort: Gera - Thueringen / Rasskasowo - Tambowski Oblast

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von Axel Henrich » Montag 10. Januar 2011, 13:41

Didia hat geschrieben:Ich habe einfach mal nach russischen Witzen gegoogelt und habe dabei diese Seite gefunden: russian-online.net.
Russisch - online lernen und üben

Ва-ань.. последние носки тебе штопаю!
Iwan, war haben keine Socken ohne Löcher mehr!

[...]

Вы что, не слышали, как я вам свистел?
Haben Sie nicht gesehen, wie ich Ihnen gewinkt habe?
Naja, zum russisch lernen dann vlt. doch, wenn schon online, auf eine andere Site ausweichen ...!

-a<SCNR>h-

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 544
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Typischer Russischer Witz

Beitrag von arghmage » Montag 10. Januar 2011, 16:31

Norbert hat geschrieben:Als Ingenieur, der im Studium Straßenbau hatte: Asphalt ist für Temperaturdifferenzen von rund 40 bis 60 Grad ausgelegt. In Sibirien schwankt das Thermometer aber zwischen minus und plus 40 Grad. Somit hat man nur die Wahl zwischen Bodenwellen im Sommer oder Rissen im Winter.
Jo und damit sich kein Russe bei der Fahrt durch sein Land großartig umgewöhnen muß, sind die Straßen im ganzen Land (fast) so wie in Sibirien :lol:



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“