deutsch russische Beziehungen

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11427
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: deutsch russische Beziehungen

Beitrag von bella_b33 » Freitag 16. Juli 2010, 16:16

Es gibt auch eine thüringisch-mordwinische Freundschaft.......von Der man allerdings nirgendwo etwas hört! :(
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."



Benutzeravatar
harald63
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1980
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 12:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: deutsch russische Beziehungen

Beitrag von harald63 » Freitag 16. Juli 2010, 16:23

bella_b33 hat geschrieben:Es gibt auch eine thüringisch-mordwinische Freundschaft.......von Der man allerdings nirgendwo etwas hört! :(
Ihr seid jetzt ja auch verheiratet. Da hört der Spaß auf! :-P

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: deutsch russische Beziehungen

Beitrag von GastroService » Freitag 16. Juli 2010, 16:41

in Tuebigen gibt es wenigstens einige Vereine ( Verbaende) die sich aktiv um einen Austausch zwischen den Laendern in kultureller und oekonomischer Hinsicht kuemmern, wie zum Beispiel der "Dialog e. V. der es nach 10 Jahren geschafft hat, seine jaehrlichen Symposien abwechlungsweise ich D und Ru abzuhalten.
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд

Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1963
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: deutsch russische Beziehungen

Beitrag von GIN » Samstag 24. Juli 2010, 14:58

ich finde die russisch-deutschen Beziehungen sehr gut? die Wirtschaft zieht wunderbar an, gerade BW bringt unheimlich viel Gerätschaft in Russland unter. In allem finde ich die Geschäftsbeziehungen zwischen Russland und Deutschland sehr gut. Ich verstehe nicht genau wo die Probleme seien sollen? Bilaterale-Beziehungen kann man immer besser gestalten, denke die Merkel hat auch eine Menge um den Kopf. Euro-schützen, Griechenland retten, Lissabonvertrag durch bringen usw... man darf den terminkalander der deutschen Minister auch nicht wirklich unterschätzen.

Benutzeravatar
GastroService
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 16:10
Wohnort: Novosibirsk
Kontaktdaten:

Re: deutsch russische Beziehungen

Beitrag von GastroService » Samstag 24. Juli 2010, 16:47

Das ist ja nicht falsch, aber SIE ist (auch) deutsche Kanzlerin und koennte fuer ihren Wirtschaftsraum bei den EU-Kollegen um Unterstuetzung werben. Andere machen mit uns auch "Kuhhandel" wenn sie etwas durchbringen moechten.
Gastfreundlichkeit ist keine Schande Гостеприимство - это не стыд



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“