Vorurteile gegenüber Deutschen

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Ichbins
Grünschnabel
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 1. September 2011, 18:17

Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von Ichbins » Samstag 26. November 2011, 23:21

Hallo ihr lieben!

Wir Deutsche haben ja einige Vorurteile gegenüber Russen, von denen ich denke dass ich sie hier nicht explizit aufführen muss.

Aber welche positiven und negativen Vorurteile haben Russen gegenüber Deutschen? Sind es die allgemeinen Standardsachen wie Pünktlichkeit etc oder sind auch überraschende Sachen dabei? Habt ihr diesbezüglich Erfahrungen?

Ich freue mich schon auf die Antworten!



Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1963
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von GIN » Samstag 26. November 2011, 23:37

Ja, ich fahre öffentliche Verkehrsmittel, man schiebt das auf das Deutschtum.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10960
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von bella_b33 » Sonntag 27. November 2011, 00:51

J.Eckel hat geschrieben:Ja, ich fahre öffentliche Verkehrsmittel, man schiebt das auf das Deutschtum.
Ich z.b. überhaupt nicht, bin aber auch Deutscher :).
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Admix
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1907
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 16:23
Wohnort: Reutlingen/Moskau
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von Admix » Sonntag 27. November 2011, 01:25

Ich sag nur: Дас ист фантастиш! ;)
Deutsche werden gerne mit Pornos in Verbindung gebracht. Ein großteil der Pornos die nach dem Zusammenbruch des "Eisernen Vorhangs" Russland überschwemmten waren wohl Produktionen aus good old Germany ...
Ob das positiv oder negativ ist, lasse ich jetzt mal offen :D

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1896
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 07:54

... bei uns in Kaliningrad ist "DEUTSCH" durchweg positiv "belastet". Ich bin bisher noch niemandem begegnet der mich wegen der Vergangenheit oder Gegenwart kritisch angegangen ist. Selbst bei Diskussionen über die Zeit bis 1945 zeigten meine Gesprächspartner (auch Jahrgänge die aktiv am Krieg teilgenommen haben) keine negativen Tendenzen. Leider werden von den hiesigen Russen fast nur die positiven Stereotypen Deutsche betreffend übernommen: Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, fleißig, Qualität, kulturvoll, sauber, Organisiertheit ... Wir als Deutsche wissen aber selber das ein Teil dieser Eigenschaften nun schon durchaus etwas kritischer auf uns angewendet werden sollte.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930



Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4920
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von zimdriver » Sonntag 27. November 2011, 12:55

Deutsche sind trocken, wenig humorvoll, geizig.

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1896
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 14:51

zimdriver hat geschrieben:Deutsche sind trocken, wenig humorvoll, geizig.
... dem stimme ich zu, aber solche Vorurteile haben die Kaliningrader nicht - zumindest habe ich davon noch nichts gehört. Ich erwähne auch immer das Deutsche keinen so ausgeprägten Familiensinn haben wie die Russen und auch "gefühlskälter" sind - aber da schauen mich die Kaliningrader Gesprächspartner immer etwas verwundert an.
Die Eigenschaft "geizig" wird von russischer Seite gerne abgeschwächt mit dem Begriff "расчётливый" (sparsam; umsichtig; berechnend; wohlberechnet) - aber dies sicher nur aus Höflichkeit.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4920
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von zimdriver » Sonntag 27. November 2011, 15:30

domizil hat geschrieben:..... Ich erwähne auch immer das Deutsche keinen so ausgeprägten Familiensinn haben wie die Russen .....
... rein gefühlt gibt es in Deutschland auch wesentlich weniger alleinerziehende Mütter sowie saufende und verantwortungslose Väter ... Wenn ich mir überlege, wieviele dieser Stalinzeit- ererbten Restfamilien ich in den vergangenen Jahren kennengelernt habe ...

Benutzeravatar
domizil
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1896
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 04:32
Wohnort: Kaliningrad
Kontaktdaten:

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von domizil » Sonntag 27. November 2011, 15:49

zimdriver hat geschrieben:... rein gefühlt...
... also ich kann jetzt diesen Gedankengang nicht so richtig nachvollziehen - ich meine im Zusammenhang mit den Vorurteilen.
Aber um auf das Thema zurückzukommen - wenn Deutsche nach Kaliningrad kommen treffen sie auf eine grundsätzlich positive Einstellung ohne negative Vorurteile. Aber es gibt auch Deutsche (ich will hier nicht unbestimmte Zahlwörter verwenden) die, kaum das sie aus dem Flieger steigen, die Einheimischen anfangen zu belehren wie sie dies und jenes besser organisieren sollten ... Hier treffe ich ab und zu schon mal auf die Meinung von Russen das Deutsche "auch mal" Oberlehrerhaft auftreten. Aus eigenen Erfahrungen weiß ich aber wie leicht der Russe das Problem "Oberlehrer" löst.
Uwe Niemeier
Das Wertvollste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur ein einziges Mal geschenkt, und er muß es so verbringen, dass ihn später die zwecklos verlebten Jahre nicht qualvoll gereuen...
N. Ostrowski 1930

Benutzeravatar
GIN
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1963
Registriert: Dienstag 3. März 2009, 05:00
Wohnort: Schweiz

Re: Vorurteile gegenüber Deutschen

Beitrag von GIN » Sonntag 27. November 2011, 15:59

Ach ja manchmal gehört.. Bier, der Deutsche liebt Bier und liebt nur Wurst, was anderes soll es in der Küche nicht geben.
Das ich aber einen starken Hang zu Wein habe..und lieber Käse als Wurst macht mich dann zum Franzosen ? :lol:



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“