Patriotismus

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Patriotismus

Beitrag von manuchka » Montag 18. Juni 2012, 12:23

Was haltet ihr denn davon:
Grüne Jugend und Antifa kämpfen während der EM gegen jede Form schwarz-rot-goldener Folklore. Und sind dabei so humorlos, arrogant und bürokratisch, wie es nur wir Deutschen sein können.
...
Grüne wie Antifa bemühen sich, jenen ein schlechtes Gewissen einzureden, die sich nach Jahrzehnten deutschen Selbsthasses zum ersten Mal ein wenig entspannt fühlen, wenn sie auf ihr Land blicken. Der Jargon und Gestus, mit dem doziert wird, könnte deutscher nicht sein. Seit dieser Woche kursieren auf Facebook jene Wimpel der Aktivisten, die an Stelle der schwarz-rot-goldenen Stoffstückchen an Autodächern angebracht werden.
http://www.welt.de/kultur/article106607 ... Krieg.html
Du erntest, was du säst.



pippie

Re: Patriotismus

Beitrag von pippie » Montag 18. Juni 2012, 13:18

Wenn die weiter keine Probleme hätten, könnte man sie nur beglückwünschen. Aber ganz nach dem Motto "Any press is good press" hat man hier wieder eine Sau gefunden, die man durchs Dorf treiben kann. Intoleranz läßt grüßen...
Wenn mir jemand mein Fähnchen am Auto oder sonstigen EM-Schmuck abbauen würde, ich würde ihn ganz deutsch wegen Sachbeschädigung anzeigen!

Benutzeravatar
trixie
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 15:10

Re: Patriotismus

Beitrag von trixie » Montag 18. Juni 2012, 13:25

die Grünen
Naja, weiter braucht man nicht zu lesen: Eric Cartman hat die richtig genannt: "Ökofotzen". Die werden immer über Bösewichten, die Natur zerstören und über Multikulti schreien, indem sie aber selbst als Nazis aussehen - "Die Leute, die gegen uns sind sind böse Rechtsextremisten, die Umwelt verschmutzen" - so lautet das Motto von Grünen.

Benutzeravatar
Kultgrieche
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 09:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Patriotismus

Beitrag von Kultgrieche » Montag 18. Juni 2012, 13:35

Grüne wie Antifa bemühen sich, jenen ein schlechtes Gewissen einzureden, die sich nach Jahrzehnten deutschen Selbsthasses zum ersten Mal ein wenig entspannt fühlen, wenn sie auf ihr Land blicken. Der Jargon und Gestus, mit dem doziert wird, könnte deutscher nicht sein. Seit dieser Woche kursieren auf Facebook jene Wimpel der Aktivisten, die an Stelle der schwarz-rot-goldenen Stoffstückchen an Autodächern angebracht werden.
Bekloppte... Irre... kann man diesen Antifa-Mob zum Psychodoc schicken? Bei denen scheint ja was im Oberstübchen nicht ganz dicht zu sein.
"Eines der zentralen Probleme heutzutage ist, dass die Politik so eine Schande ist. Gute Menschen gehen nicht in die Politik." (Donald Trump)

Benutzeravatar
trixie
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: Montag 11. Juni 2012, 15:10

Re: Patriotismus

Beitrag von trixie » Montag 18. Juni 2012, 13:39

Bekloppte... Irre... kann man diesen Antifa-Mob zum Psychodoc schicken? Bei denen scheint ja was im Oberstübchen nicht ganz dicht zu sein
Nee, die gehören nicht in Irrenhaus, die gehören direkt in dem Bioreaktor(http://www.antigreen.org/bioreactor/)(leider, diese Webseite ist nur in Mondsprache verfügbar).



Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7826
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Patriotismus

Beitrag von Dietrich » Montag 18. Juni 2012, 15:04

Abgebrochene Fahne in die Hand, Kopf im Autofenster einklemmen und dann 'ne Runde um den Block.
Und wenn er die Fahne die ganze Zeit brav im Wind festhält, dann bleibt es bei einer Runde.....
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
andreask020361
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 8. April 2006, 07:48
Wohnort: MOSKAU-Berlin-abuja-berlin-

Re: Patriotismus

Beitrag von andreask020361 » Montag 18. Juni 2012, 19:58

ist natürlich nur schwarz rot gold, dass wir in dtschl bald mehr moscheen wie kirchen haben , dass der ganze grüne multikultibrei voll in die hose ging, dass die türcken und noch viele anderen in dtschl sich benehmen wie sie es zu hause nie könnten ,usw , davon von diesen ökokommunisten kein wort,
heinrich heines gedicht ist allgegenwärtig

Denk' ich an Deutschland in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen.
Und meine heißen Tränen fließen. ......


irgendwann ist der ganze spuk sowieso vorbei,

Meinetewegen können diese Spinner unser Land verlassen, und am besten sie nehmen gleich die ganzen Schmarotzer mit .
die Vergangenheit ist leichter zu deuten als die Zukunft

Benutzeravatar
Kultgrieche
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1292
Registriert: Freitag 14. Januar 2005, 09:29
Wohnort: Wiesbaden

Re: Patriotismus

Beitrag von Kultgrieche » Montag 18. Juni 2012, 21:45

Stimme dem voll zu, was ich tagein-tagaus im Bus erlebe, zum Kotzen. Und wenn dann ganzkörperverschleierte Frauen durch die Stadt laufen wo du nichts mehr siehst, noch nicht mal die Augen, fragt mich immer mein kleiner Sohn "Papa, was ist das?" Ich kann ihm schlecht sagen "Das sind Frauen, die entweder kein Hirn in der Birne haben oder wo der Hauspascha denen aufs Maul gibt wenn sie nicht ihr schwarzes Ganzkörperkondom überstülpen."´Stattdessen sage ich "Das sind Riesen-Pinguine".
"Eines der zentralen Probleme heutzutage ist, dass die Politik so eine Schande ist. Gute Menschen gehen nicht in die Politik." (Donald Trump)

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4920
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Patriotismus

Beitrag von zimdriver » Montag 18. Juni 2012, 21:52

pippie hat geschrieben:...
Wenn mir jemand mein Fähnchen am Auto oder sonstigen EM-Schmuck abbauen würde, ich würde ihn ganz deutsch wegen Sachbeschädigung anzeigen!
... in Moskau?
Ich flagge erst nach Griechenalnd.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8455
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Patriotismus

Beitrag von m1009 » Montag 18. Juni 2012, 22:09

Beim Kauf einer Bitburger Herrenhandtasche, gabs am letzten Mittwoch an der Tanke, ein Scheibenfaehnchen und trendigen Deutschlandhut, dazu..... 8)
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“