"Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2927
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Berlino10 » Donnerstag 4. Februar 2016, 22:53

Sachse007 hat geschrieben:Auch das Asow-Bataillon wird wieder für seinen aufopferungsvollen Kampf für die Demokratie in der Ukraine bereitwillig von den USA unterstützt..., es sind einfach die Guten und unsere Jungs!
Jo, das ist so, dass die US-Boys ganz offiziell Nazi-Söldner aufrüsten dürfen,
aber sich die Propagandisten über RUS aufregen, weil die angeblich die AfD finanzieren.



Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Haya » Freitag 5. Februar 2016, 15:04

Moin Moin,
Sachse007 hat geschrieben:bereitwillig von den USA unterstützt..., es sind einfach die Guten und unsere Jungs!
Was bist Du denn nur für ein Verschwörungstheoretiker? :lol:
http://www.032.ua/news/1102863

Gruß
Haya

Sachse007
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 23. August 2014, 17:07

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Sachse007 » Freitag 5. Februar 2016, 16:01

... lese ich da Ironie in irgendeiner feinen Form? :lol:

_RGP_
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 240
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:01

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von _RGP_ » Sonntag 7. Februar 2016, 16:34

Haya hat geschrieben:
Die ukrainische Botschaft in Frankreich hat den Sender Canal+ darum gebeten, auf die Ausstrahlung eines Filmes über den Maidan am 1. Februar zu verzichten.
Maidan und Odessa-Massaker: Ukraine gegen Ausstrahlung französischer TV-Doku

Das hier scheint der Film zu sein:

http://www.liveleak.com/view?i=30e_1454796647 (französisch mit englischen Untertiteln - eine deutsch untertitelte Version soll wohl morgen folgen)

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2927
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Berlino10 » Montag 8. Februar 2016, 19:23

Der Film des frz. TV zeigt in erschreckender Weise auf, wie Nazis und Faschisten in der UKR mit staatlicher Deckung und Beteiligung ihre Verbrechen begangen haben und heute noch begehen - und die UKR mit westlicher Duldung zu einem diktatorischen und unmenschlichen Verbrecherstaat gemacht haben, in dem kein Richter, Beamter, Polizist, ... mehr sicher ist, der nicht ihren kranken Überzeugungen gehorcht. Menschen, die im Süden und Osten der Ukraine die Mehrheit der Bevölkerung stellen ...

auf dt.. http://www.zippcast.com/video/a8fefda6b29a77112ff
"Die ukrainische Revolution hat ein Monster geschaffen, das sich schon bald auch gegen ihre Schöpfer wenden wird."
Das kommt einem sehr bekannt vor, denkt man an Al-Quaida und ISIS.



Sachse007
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 381
Registriert: Samstag 23. August 2014, 17:07

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Sachse007 » Montag 8. Februar 2016, 20:57

ist doch in Syrien genau dasselbe. Es gibt böse Halsabschneider (Terroristen) und gute Halsabschneider (Aktivisten)....

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Haya » Dienstag 9. Februar 2016, 02:10

Moin Moin,

Männers, bitte keine Diskussionen zur Selbstjustiz der "Kriminellen" anfangen, da solches hier im Forum weder erwünscht ist, noch das Thema was mit Russland bzw. Deutschland zu tun hat. Wenn Bedarf besteht, sucht euch ein anderes Forum dazu:

Bild

:D
(Musste sein)

Gruß
Haya

P.S. Falls jemand das Video mit deutschem Untertitel haben will: http://www.zippcast.com/video/a8fefda6b29a77112ff

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2927
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: "Demokratischer Aufstand" in der Ukraine

Beitrag von Berlino10 » Dienstag 9. Februar 2016, 04:30

Der im Film des frz. TV ausführlich interviewte Wirtschaftsminister der UKR ist aus Protest gegen die Korruption der Regierung Jazenjuk / Poroschenko zurückgetreten.
"Wir haben gelernt, den Widerstand des alten Systems zu überwinden", sagte er.
"Doch es stellte sich heraus, dass einige der neuen Leute noch schlimmer als die alten sind."
Aivaras Abromavicius
Ex-Wirtschaftsminister der Ukraine
Ich will nicht Teil dieser Plünderei sein
http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... at-ab.html

Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“