Die spinnen die Amis!

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Die spinnen die Amis!

Beitrag von Haya » Samstag 15. November 2014, 06:00




Andy
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:58
Wohnort: Sankt Petersburg

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Andy » Freitag 21. November 2014, 17:21

um zu diesem Thread noch einen Russlandbezug herzustellen: versuche mal eine Essensausgabe an Arme in Moskau oder St.Petersburg zu beginnen, vielleicht noch im Zentrum an belebter Stelle ... was glaubst Du wie lange es dauert bis Du verhaftet wirst? 5 Minuten, 10 Minuten? Und so wird es Dir in vielen Orten dieser Welt gehen ..leider !.. Dieses Thema ist nur in die Medien gelangt, weil es mal wieder die boesen Amis sind .... und ein 90-Jaehriger - tolle Schlagzeile!

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Haya » Samstag 22. November 2014, 05:49

Moin Moin,
Andy hat geschrieben:um zu diesem Thread noch einen Russlandbezug herzustellen: versuche mal eine Essensausgabe an Arme in Moskau oder St.Petersburg zu beginnen, vielleicht noch im Zentrum an belebter Stelle ... was glaubst Du wie lange es dauert bis Du verhaftet wirst? 5 Minuten, 10 Minuten? Und so wird es Dir in vielen Orten dieser Welt gehen ..leider !.. Dieses Thema ist nur in die Medien gelangt, weil es mal wieder die boesen Amis sind .... und ein 90-Jaehriger - tolle Schlagzeile!
Ein Russlandbezug war zwar nicht meine Intention, aber von mir aus gerne.
Wenn Du meinst, dass es mir auf die gleiche Weise auch woanders auf der Welt ergehen wird, dann kannst Du es sicherlich irgendwie belegen!?
Prognosen mit der berühmten Glaskugel helfen mir da wenig.
Ich würde mich freuen, wenn Du mir (wenn Wir dann bei Russland sind) aufzeigen kannst wann die RF einem helfenden Menschen die Essensausgabe verbieten wollte, dieser per Gericht gewann und nun allerdings eine neue Verordnung rausgekommen ist, die es "plötzlich" verbieten soll!?

Gruß
Haya

Benutzeravatar
manuchka
Tipp-Königin
Tipp-Königin
Beiträge: 7369
Registriert: Dienstag 15. März 2005, 17:08
Wohnort: HH
Kontaktdaten:

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von manuchka » Montag 24. November 2014, 02:19

Haya hat geschrieben:Ein Russlandbezug war zwar nicht meine Intention, aber von mir aus gerne.
Das ist halt ein Russland-Forum hier...
Du erntest, was du säst.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Norbert » Montag 24. November 2014, 07:48

Haya hat geschrieben:Ich würde mich freuen, wenn Du mir (wenn Wir dann bei Russland sind) aufzeigen kannst wann die RF einem helfenden Menschen die Essensausgabe verbieten wollte, dieser per Gericht gewann und nun allerdings eine neue Verordnung rausgekommen ist, die es "plötzlich" verbieten soll!?
Zwei Minuten mit Google gesucht: http://www.newsru.com/religy/15may2014/incident.html - im Mai 2014 hat die Polizei einer russischen Hilfsorganisation unter Androhung von Arrest das Verteilen von Essen an Obdachlose verboten. (Aber das waren bestimmt amerikanische Agenten, welche die russische Polizei unterwandert hatten.)



Jochen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 913
Registriert: Mittwoch 13. April 2011, 16:28

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Jochen » Montag 24. November 2014, 11:31

manuchka hat geschrieben:
Haya hat geschrieben:Ein Russlandbezug war zwar nicht meine Intention, aber von mir aus gerne.
Das ist halt ein Russland-Forum hier...
Beitrag der Woche! :lol:
Plenken ist eine seltsame Sache . Es machen seltsame Leute , die große Angst haben , dass ihre Satzzeichen übersehen werden oder stolz darauf sind , überhaupt welche zu verwenden . Daher trennen sie dieses stets mit einem Leerzeichen vom Wort .

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4456
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Wladimir30 » Montag 24. November 2014, 11:42

Norbert hat geschrieben:(Aber das waren bestimmt amerikanische Agenten, welche die russische Polizei unterwandert hatten.)
Echt saublöd, daß die aber auch überall sind, diese Amis.
Darüber gibt es ja sogar einen Film, wo die Amis 2 junge Agenten per U-Boot einschleusen. Ich finde ihn köstlich, meine Frau geschmacklos.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Haya » Dienstag 25. November 2014, 19:26

Moin Moin,

Lieber Norbert,
Danke für den Link. Schade nur, dass Du selbst die beiden Quellen nicht differenzierst.
Bei Deinem Link haben Wir eine evtle. Polizeiwillkür (falls es mit den Dokumenten stimmen sollte). Die Maßnahme an den Adressaten geht somit von den Polizisten aus. Es ist somit fraglich, ob sie für ihre Anordnung überhaupt eine Legitimation hatten.
Bei meinem Link hingegen ist es eine Verordnung, die in Kraft getreten ist. Es ist etwas, was eben nicht von der Exekutiven ausgeht. Im Gegenteil muss die Ami-Polizei sogar die Vollstreckung ausführen.
Auch wenn es beides zwei Früchte sind, sind sie dennoch verschieden. Die der Amerikaner ist halt in diesem Fall eine stinkende und faule Frucht.
Die der Russen eine angeschlagene (keine Frage).

Gruß
Haya

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 11942
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Norbert » Donnerstag 27. November 2014, 08:23

Haya, ich wollte auch gar nicht differenzieren. Ich wollte schlicht darauf hinweisen, dass man nicht immer pauschal auf Amerika mit dem erhobenen Zeigefinger zeigen muss. Vor der eigenen Haustür liegt oft auch genug Dreck.

Ich kenne auch die Details aus Amerika nicht, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass es hinter dieser Geschichte noch Details gibt, welche in den plakativen Artikeln meist verschwiegen werden.

In Hamburg werden Obdachlose auch vom Bahnhof vertrieben. Und wie immer gibt es Argumente dafür und dagegen.

Benutzeravatar
Haya
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 838
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 23:43
Wohnort: Bergisch-Gladbach

Re: Die spinnen die Amis!

Beitrag von Haya » Freitag 28. November 2014, 05:33

Moin Moin,

Lieber Norbert,
Haya, ich wollte auch gar nicht differenzieren. Ich wollte schlicht darauf hinweisen, dass man nicht immer pauschal auf Amerika mit dem erhobenen Zeigefinger zeigen muss.
Doch! In diesem Fall eben schon, da es hier eine Verordnung in Kraft getreten ist, die folglich alle betreffen würde, die gegen diese verstoßen sollten.
Dass die Amis derzeit Schlagzeilen machen, ist ja nicht mein Verdienst.
Vor der eigenen Haustür liegt oft auch genug Dreck.
Hab Ich auch kein Problem damit und sollte es in Deinem Link um Polizeiwillkür handeln, dann sind die PVBs selbstverständlich zu verurteilen.
mein Bauchgefühl sagt mir, dass es hinter dieser Geschichte noch Details gibt, welche in den plakativen Artikeln meist verschwiegen werden.
Gut, auf Dein Bauchgefühl können Wir uns jetzt nicht verlassen und müssen halt mit den Berichten leben, die veröffentlicht wurden.
-90Jähriger hilft Hilfsbedürftigen,
-90Jähriger hatte wegen seinen Aktionen schon Gerichtsverfahren
-90Jähriger gewann alle Gerichtsverfahren
-90Jähriger wird keine Gerichtsverfahren mehr gewinnen können, da es jetzt gegen seine Aktion eine rechtliche Grundlage gibt.
In Hamburg werden Obdachlose auch vom Bahnhof vertrieben.
Da gilt dann das Hausrecht!

Gruß
Haya



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“