Russische Soldaten mit Reisepässen?

Das Politische Forum ist nur für "Debattanten" und Gäste sichtbar. Wer mitdiskutieren möchte, der muß sich der Gruppe der Debattanten anschließen. Eine Mitgliedschaft muß beantragt werden.

Moderator: Admix

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 8. Februar 2015, 03:47

Poroschenkos Hilferuf in München
"Wie viele Beweise braucht die Welt noch?"
Der Spiegel

Bild

Heute zierte dieses Bild alle Schlagzeilen der Deutschen Systempresse.
Mal ganz davon abgesehen, dass wohl kaum ein Soldat mit seinen Pässen in die Ukraine einmarschieren würde ...

Haben Russische Soldaten nicht maximal ihre Militärkarte + Personalausweise, und eben keine Reisepässe?



Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1352
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von fugen » Sonntag 8. Februar 2015, 11:52

Musste auch schmunzeln als ich das gesehen habe :)würde gerne mal reinschauen, wenigstens in einen Pass

Also manche sind echt bescheuert. Welcher Soldat nimmt seine Dokumente mit, wohlmöglich noch Heiratsurkunde etc, wenn er in den "Krieg" zieht :-?
Wird es nicht sogar ausdrücklich untersagt?

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 8. Februar 2015, 14:13

Eigentlich war es von vornherein lächerlich, mit 6 Reisepässen zu wedeln ... was soll das aussagen?

Putin könnte bestimmt ebenso 20 Ukrainischen Pässen wedeln.

Das Peinliche ist: wie mir Ex-Soldaten mittlerweile erzählten, hat man überhaupt keinen Reisepass mehr, weil man als Soldat seinen Reisepass zu Dienstantritt gegen den Wehrpass (военный билет) eintauschen muss.


Bild

Benutzeravatar
CSB_Wolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2626
Registriert: Samstag 26. März 2005, 00:06
Wohnort: Sued Deutschland - nicht Bayern und nicht mehr in Moskau bei meiner Frau. Das hat sich erledigt.
Kontaktdaten:

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von CSB_Wolf » Sonntag 8. Februar 2015, 14:46

:lol: :lol:
Es ist immer wieder erstaunlich mit welchen mitteln immer wieder versucht wird die Menschen für dumm zu verkaufen. Die Russen lassen ihre Reise und Inlandspässe in der Ukraine liegen, der Attentäter in Frankreich hatte seinen Pass auch liegen gelassen und Mohamed Ata/Atta hatte seine Papiere beim 9/11 auch vergessen :D

Gruss
wolf

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 8. Februar 2015, 14:58

CSB_Wolf hat geschrieben::lol: :lol:
Es ist immer wieder erstaunlich mit welchen mitteln immer wieder versucht wird die Menschen für dumm zu verkaufen.
Ja, aber sie leider finden ja selbst mit dieser saudämlichen Propaganda immer noch genug Volltrottel - wie unseren Neu-Troll - die das glauben.



Benutzeravatar
Alex KA
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1315
Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 11:33
Wohnort: St.Petersburg, Russland

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Alex KA » Sonntag 8. Februar 2015, 15:01

Ich vermute die wissen ganz genau das die Menschen nicht dumm sind.. Das Problem ist das es schwer zu erkennen wer dahinter steckt, wer befiehlt Poroschenko so krass zu lügen? Ich meine nicht die USA, sondern wer genau aus USA? Obama ist auch eine Marionette..

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1352
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von fugen » Sonntag 8. Februar 2015, 15:21

Berlino, der vorletzte auf der linken Seite ist ein военный билет

Ja, nur Offiziere behalten ihre Inlandspässe, soweit mir bekannt

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 8. Februar 2015, 15:28

fugen hat geschrieben:Berlino, der vorletzte auf der linken Seite ist ein военный билет

Ja, nur Offiziere behalten ihre Inlandspässe, soweit mir bekannt
Ja, ist es. Einer? Was beweist das? Dutzende, Hunderte müssten es ja wohl schon mindestens sein.

Inlandspässe + военный билет sagten mir die Russen, aber keine Reisepässe.

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1352
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von fugen » Sonntag 8. Februar 2015, 15:34

Ist nur als Info, falls du es nicht gesehen hast ;-)

Von beweisen redet keiner

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Russische Soldaten mit Reisepässen?

Beitrag von Berlino10 » Sonntag 8. Februar 2015, 15:59

fugen hat geschrieben: Von beweisen redet keiner
Doch, Poroschenko ;)
und die Deutsche Systempresse
"Wie viele Beweise braucht die Welt noch?"



Antworten

Zurück zu „Politisches Forum“