Pläne für neue Jahr?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12385
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Norbert » Dienstag 14. Januar 2020, 12:47

Ich lerne seit einem halben Jahr Tschechisch. Lustige Sprache.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1096
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von inorcist » Dienstag 14. Januar 2020, 13:59

Eignetlich hab ich zwei Pläne. Meinen Tagesablauf besser in den Griff zu bekommen und damit einhergehend mehr Zeit für Sport und nicht mehr zu willkürlichen Zeiten zu essen. Und andererseits meine 56,5 Urlaubstage irgendwie abzufeiern. Wobei ich immer noch nicht weiss, wie ich letzteres effektiv hinkriegen werde.

Benutzeravatar
Jenenser
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 744
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 16:16
Wohnort: Jena

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Jenenser » Dienstag 14. Januar 2020, 17:09

Norbert hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 12:47
Ich lerne seit einem halben Jahr Tschechisch. Lustige Sprache.
Wir hatten um die Feiertage Besuch aus Tschechien (sie haben übrigens mit dem Begriff Tschechei keine Probleme). Es ging auch ums Bier und vor allem um die Aussprache.
Bei dem hier wurde es nun ganz besonders lustig:
Bild
Wir sollten uns doch an eine Persönlichkeit erinnern, die so ähnlich hieß... Und hier im Forum, fiel mir ein, hat die auch jmd. zur Zeit als Avatar.
Lösung:
https://www.youtube.com/watch?v=bZ50KmzEtXU
Ich weiß nicht, und wenn man nicht täglich mit Tschechisch in Verbindung kommt - das ist nicht so einfach. Klar gibt es Parallelen zum Russischen. Die Tschechen hören stets genau zu und sortieren dann russischsprachige Wörter, die da nicht hingehören, sofort heraus.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12385
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Norbert » Dienstag 14. Januar 2020, 19:18

Immer wenn mich die Tschechischlehrerin komisch anschaut, weiß ich, dass wieder ein russisches Wort dazwischengeraten ist. :D

Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1447
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Okonjima » Donnerstag 16. Januar 2020, 11:14

es gibt aktuell einen tschechischen Biathleten mit einem für deutsche Zungen unaussprechlichen Namen.
Der heißt Jabub Stvrtecky - da brechen sich alle immer einen ab bei der Aussprache. :lol:


Meine Pläne fürs neue Jahr - ich würde gern gesund bleiben, reicht mir, wird schwer genug :D



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4780
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 16. Januar 2020, 11:47

Okonjima hat geschrieben:
Donnerstag 16. Januar 2020, 11:14
ich würde gern gesund bleiben, reicht mir, wird schwer genug
Sonst nichts?????????????????
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11433
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von bella_b33 » Dienstag 21. Januar 2020, 15:23

Gesundheit ist das Wichtigste....da hatter schon recht irgendwo.

Mein Plan, geht bisher jedenfalls bestens auf....2020 läuft [welcome]
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Klaus
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 190
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:56
Wohnort: Riga, Leipzig

Re: Pläne für neue Jahr?

Beitrag von Klaus » Samstag 25. Januar 2020, 06:14

Ich habe Flüge zum 9.Mai nach Moskau gekauft. [verdacht]
Zudem plane ich im September einen Urlaub auf der Krim.


Und 2021 möchte ich meinen ersten russischen Rubel verdienen - das muss in 2020 geplant und vorbereitet werden.
Eile ist des Teufels Sach', sie bringt uns Reue und Ungemach.
(aus "Tausendundeine Nacht")

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“