Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2567
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 16. September 2020, 09:12

Berlino10 hat geschrieben:
Dienstag 15. September 2020, 17:52
eine gute Chance auf VID bestünde trotzdem ... sagte die Ausländerbehörde ...
Für den VID ist eine Ehe ja auch unerheblich. Es gibt keine VID-Begünstigungen für Eheleute oder Nichteheleute. Wer ein Jahr mit RWP gelebt hat (egal wie er den RWP gekriegt hat), hat Anspruch auf einen VID.

Das mit der Ehe wird erst wieder bei der Beantragung der Staatsangehörigkeit relevant. ;-)



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11399
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 16. September 2020, 13:47

m5bere2 hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 09:12
Das mit der Ehe wird erst wieder bei der Beantragung der Staatsangehörigkeit relevant. ;-)
Moin,
Ist das da nicht ähnlich wie beim Erhalt des VIDs? Also mit x-Jahren in Russland hat man Anspruch auf die Staatsbürgerschaft.

Ich meine, wir haben die Heiratsurkunde aber auch bei jeder der drei Beantragungen mit eingereicht(ob das so verlangt wurde, weiß ich haber nicht genau).

Gruß
Silvio
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Jobst
Grünschnabel
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 13:37

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Jobst » Mittwoch 16. September 2020, 17:10

Weil hier schon die Einreise von Familienangehörigen mit Privatvisum nach Russland Thema war, eine neue Info dazu:

https://news.mail.ru/politics/43387726/

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2567
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von m5bere2 » Mittwoch 16. September 2020, 18:49

bella_b33 hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 13:47
Ist das da nicht ähnlich wie beim Erhalt des VIDs? Also mit x-Jahren in Russland hat man Anspruch auf die Staatsbürgerschaft.
Wenn die Ehe drei Jahre Bestand hat, kann man die Staatsbürgerschaft im vereinfachten Verfahren beantragen (so war das jedenfalls bei uns 2017, inzwischen gab es da wohl auch einige Neuerungen).

Für VID ist Ehe oder nicht Ehe völlig unerheblich. Da zählt nur, dass man ein Jahr mit RWP gelebt hat. Beantragen kann man sogar schon vorher.

arghmage
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 16:15

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von arghmage » Mittwoch 16. September 2020, 22:07

Jobst hat geschrieben:
Mittwoch 16. September 2020, 17:10
Weil hier schon die Einreise von Familienangehörigen mit Privatvisum nach Russland Thema war, eine neue Info dazu:

https://news.mail.ru/politics/43387726/
Interessant, das wäre (für mich) die Neuigkeit schlechthin.
Wobei leider noch nicht ganz klar ist, wie genau das abläuft.



Benutzeravatar
Swiss
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 19. Mai 2019, 17:47

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Swiss » Freitag 18. September 2020, 22:57

Sooo wir sind zurück aus Russland :(
Der Flug ging ohne Probleme. Man muss im Flugzeug lediglich ein Formular ausfüllten, in dem man Angaben machen muss, wo man wohnt, welchen Sitzplatz man hatte und welcher Flug es war. Das Formular geht dann ins Bundesamt für Gesundheit.

Ich würde sagen gut 1/4 aller Passagiere sind nicht in der Schweiz wohnhaft. Viele hatten Andschmussflüge Nach Deutschland, Frankreich und sogar USA.


Und ich bin auf FB in einem Forum für Expats in Moskau. Dort haben diverse User geschrieben, dass sie aus der USA etc. mit der Heiratsurkunde nach Moskau einreisen konnten. Sofern Visum vorhanden war.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12298
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Montag 21. September 2020, 13:15

Einem Kollegen wurden an der Aeroflot-Hotline nun Flüge für Frankfurt-Moskau am 17. Oktober angeboten. Buchbar nur für russische Staatsbürger und Ausländer mit Aufenthaltstitel in Russland.

Ebenso neu ab Ende September: Minsk, Nur-Sultan (ex Astana), Bischkek, Seoul. Dafür werden die Malediven wieder reduziert.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“