Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

pandainclogic
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Montag 21. September 2020, 22:12

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von pandainclogic » Mittwoch 21. Juli 2021, 12:09

Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 10:15
Da es mich gerade betrifft, habe ich soeben recherchiert: Im Krasnodarsker Gebiet (Sochi, etc.) braucht man für eine Hotelübernachtung ab 1. August einen Impfnachweis oder die Bestätigung einer vorherigen Erkrankung aus Gosuslugi.ru.

Alternativ reicht ein negativer PCR-Test, man muss sich dann aber innerhalb von drei Tagen vor Ort impfen lassen.

Ganz offiziell: https://admkrai.krasnodar.ru/content/1131/show/590450/

Ich habe in einem großen Hotel in Sochi angerufen - Impfungen mit Biontech werden dabei akzeptiert.
Ich hab diese Kreuzimpfung bekommen aus Astra und Biontech ... wenn das so jedenfalls überall akzeptiert wird, wäre ich ja glücklich, da ich an die Impfungen mit Sputnik ja nicht ohne weiteres rankommen.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1173
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von inorcist » Mittwoch 21. Juli 2021, 12:15

pandainclogic hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:09
Ich hab diese Kreuzimpfung bekommen aus Astra und Biontech ... wenn das so jedenfalls überall akzeptiert wird, wäre ich ja glücklich, da ich an die Impfungen mit Sputnik ja nicht ohne weiteres rankommen.
Wie sieht deine Bescheinigung aus? Ich habe eine über Astra und eine über Biontech erhalten, da laut Aussage des Impfzentrums der Europäische Standard die Kreuzimpfungen noch nicht abbilden kann.

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 475
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Bluewolf » Mittwoch 21. Juli 2021, 12:33

inorcist hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:15
pandainclogic hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:09
Ich hab diese Kreuzimpfung bekommen aus Astra und Biontech ... wenn das so jedenfalls überall akzeptiert wird, wäre ich ja glücklich, da ich an die Impfungen mit Sputnik ja nicht ohne weiteres rankommen.
Wie sieht deine Bescheinigung aus? Ich habe eine über Astra und eine über Biontech erhalten, da laut Aussage des Impfzentrums der Europäische Standard die Kreuzimpfungen noch nicht abbilden kann.
Verständnisfrage:
Welche Bescheinigung? Ich habe auch erst Astra, und dann Biontech erhalten. Ich habe zwei Aufkleber im Impfpass, die in der Apotheke ans RKI gemeldet wurden. Daraufhin kamen zwei Barcodes in Papierform zurück, die ich in der Corona App eingescannt habe. Das wäre aber bei 2x Astra oder 2x Biontech auch kein anderes Prozedere.
Meine Frau hat für den Russland Besuch zusätzlich noch die CovApp, damit sie auch die Zertifikate der Jungs auf ihrem Smartphone speichern kann.

Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1173
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von inorcist » Mittwoch 21. Juli 2021, 12:41

Hier in Luxemburg erhälst du keine Aufkleber in den Impfpass sondern einen Bescheinigung, dass du geimpft worden bist (mit Datum, Ort und Art der Impfung und auch dem QR Code). Das ganze kannst du bei uns auch im Bürgerportal runterladen.

keksonline
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 197
Registriert: Montag 22. Juni 2015, 17:41

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von keksonline » Mittwoch 21. Juli 2021, 12:55

Ich habe mir ein Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfungen geben lassen - Mit Stempel und Unterschrift des Impfzentrums. Das Formular enthält auch eine englische Übersetzung der Felder. Mit dem QR-Code allein wird man außerhalb von Europa nicht weiterkommen, zumal man die Sprache der CovPass-App nicht anpassen kann. Was wahrscheinlich geht, ist das Schreiben, auf dem der QR-Code übermittelt wird. Aber da fehlen Stempel und Unterschrift - Und die dürfen ja bekanntlich in Russland auf keinem halbwegs offiziellen Dokument fehlen :)



pandainclogic
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Montag 21. September 2020, 22:12

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von pandainclogic » Mittwoch 21. Juli 2021, 13:05

Bluewolf hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:33
inorcist hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:15
pandainclogic hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 12:09
Ich hab diese Kreuzimpfung bekommen aus Astra und Biontech ... wenn das so jedenfalls überall akzeptiert wird, wäre ich ja glücklich, da ich an die Impfungen mit Sputnik ja nicht ohne weiteres rankommen.
Wie sieht deine Bescheinigung aus? Ich habe eine über Astra und eine über Biontech erhalten, da laut Aussage des Impfzentrums der Europäische Standard die Kreuzimpfungen noch nicht abbilden kann.
Verständnisfrage:
Welche Bescheinigung? Ich habe auch erst Astra, und dann Biontech erhalten. Ich habe zwei Aufkleber im Impfpass, die in der Apotheke ans RKI gemeldet wurden. Daraufhin kamen zwei Barcodes in Papierform zurück, die ich in der Corona App eingescannt habe. Das wäre aber bei 2x Astra oder 2x Biontech auch kein anderes Prozedere.
Meine Frau hat für den Russland Besuch zusätzlich noch die CovApp, damit sie auch die Zertifikate der Jungs auf ihrem Smartphone speichern kann.
genau so habe ich das auch gemacht ( in der Corona und CovApp ) aber beide Apps sind für mich nicht "offiziell" und der Impfpass sieht jetzt auch nicht so mega dolle aus
Ich habe mir ein Ersatzformular zur Dokumentation der durchgeführten Impfungen geben lassen - Mit Stempel und Unterschrift des Impfzentrums. Das Formular enthält auch eine englische Übersetzung der Felder. Mit dem QR-Code allein wird man außerhalb von Europa nicht weiterkommen, zumal man die Sprache der CovPass-App nicht anpassen kann. Was wahrscheinlich geht, ist das Schreiben, auf dem der QR-Code übermittelt wird. Aber da fehlen Stempel und Unterschrift - Und die dürfen ja bekanntlich in Russland auf keinem halbwegs offiziellen Dokument fehlen :)
immerhin hat der Impfpass Stempel ^^
oh, ich war baff wie viele Stempel meine Freundin auf Ihrem Sputnik Impf A4 (!) Dokument hatte :-)

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 475
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Bluewolf » Mittwoch 21. Juli 2021, 14:39

genau so habe ich das auch gemacht ( in der Corona und CovApp ) aber beide Apps sind für mich nicht "offiziell" und der Impfpass sieht jetzt auch nicht so mega dolle aus
Naja, laut europäischer Kommission sind die Apps durchaus "offiziell". Maßgeblich sind die Codes. In Frankreich z.B. werden die deutschen problemlos akzeptiert (ok, nur in der Region Grand Est zweimal benutzt, aber immerhin).
https://ec.europa.eu/info/live-work-tra ... ificate_de

Was wohl im Moment in den Verhandlungen mit Ländern außerhalb der EU der Knackpunkt ist, ist tatsächlich die Übersetzung, die für eine Anerkennung nötig wäre. Aber die sollte man doch unabhängig von der benutzten App am Code auch nachträglich hinterlegen können. Bis dahin ist wohl der Nachweis per Dokument und Stempel das Einfachste.

russlandreise
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 20:02

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von russlandreise » Mittwoch 21. Juli 2021, 16:22

m1009 hat geschrieben:
Dienstag 20. Juli 2021, 21:10
keksonline hat geschrieben:
Dienstag 20. Juli 2021, 18:05
russlandreise hat geschrieben:
Dienstag 20. Juli 2021, 17:22
Fliege in 1 Woche nach Moskau und bin mal sehr gespannt. Die Tatsache mit dem "kein Eintritt in Gastronomie ohne QR-Code" ist natürlich richtig ätzend, da ich als Ausländer mit EU-Impfung gar keine Möglichkeit habe, diesen QR-Code zu bekommen. Also bin ich wohl auf Take-Out angewiesen... :roll:
Ist doch seit gestern schon wieder abgeschafft.
Laut GOGV schon seit letzter Woche.
Vielen Dank für den Hinweis, bei dem Hin und Her komme ich manchmal nicht mehr mit. Super!

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9516
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von m1009 » Freitag 23. Juli 2021, 01:02

russlandreise hat geschrieben:
Mittwoch 21. Juli 2021, 16:22


Vielen Dank für den Hinweis, bei dem Hin und Her komme ich manchmal nicht mehr mit. Super!
Danke? Wofuer? Die "Schwiegermutterspezialisten" ("Meine Frau hat gestern mit der Freundin der Schwiegermutter einer angeheirateten drag queen aus XYZ telefoniert") werden sicher mit "Fakten aus erster Hand" glaenzen....

Wie nannte neulich, ein wirklicher Freund, diese Typen bei uns im Forum.... "Quacksalber".... :lol:

willi
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 14:01
Wohnort: Nizhnij Novgorod

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von willi » Sonntag 25. Juli 2021, 11:17

ist Sputnik in der EU jetzt anerkannt oder nicht?



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“