Winter in Russland

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. Oktober 2018, 00:52

Screenshot_2018-10-14-23-51-35-599_ru.gismeteo.gismeteo.png
[welcome]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!



Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2362
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Winter in Russland

Beitrag von m5bere2 » Montag 15. Oktober 2018, 05:29

Bei mir sind jetzt vorm Fenster -1 Grad. Hier das beeindruckende Temperaturdiagramm der Uni. Der Temperatursturz war begleitet von umgestürzten Spielplätzen und Bushaltestellen.
temp.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1295
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Winter in Russland

Beitrag von Okonjima » Montag 15. Oktober 2018, 08:34

Wow, das ist heftig. War noch extremer Sturm oder
warum umgestürzte Spielplätze?
Ich finde ja solche Wettereskapaden immer total
spannend. Ich weiß, kann man aus der Ferne immer
leicht sagen ;)
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 10921
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von bella_b33 » Montag 15. Oktober 2018, 09:28

Selbst bei uns, fernab vom tiefsten Sibirien hat man solche Temperatursprünge auch mal hier und da. Also solche Szenarien wie: Gestern morgen noch +5°C, heute abend -20°C
Okonjima hat geschrieben:
Montag 15. Oktober 2018, 08:34
War noch extremer Sturm oder
warum umgestürzte Spielplätze?
DAS oder ein paar besoffene Kleinkriminelle ;)
Dumm sein ist wie tot sein: Man selber merkt nichts, schlimm ist es nur für die Anderen!

Benutzeravatar
Bluewolf
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 328
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 14:18
Wohnort: Karlsruhe/ N.N.
Kontaktdaten:

Re: Winter in Russland

Beitrag von Bluewolf » Montag 15. Oktober 2018, 13:59

Das mit den Temperaturschwankungen ist aber auch in D im Frühjahr und Herbst so.
Gestern um 08:00 Uhr 4 Grad, um 15:00 Uhr 27 ^^



Benutzeravatar
Dietrich
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7822
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 13:54
Wohnort: Wiesbaden

Re: Winter in Russland

Beitrag von Dietrich » Montag 15. Oktober 2018, 15:01

Hier ist noch kein Winter in Sicht...
192729.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Each one hopes that if he feeds the crocodile enough, the crocodile will eat him last."
W. Churchill (1940)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1295
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14
Wohnort: Colditz

Re: Winter in Russland

Beitrag von Okonjima » Montag 15. Oktober 2018, 15:47

bella_b33 hat geschrieben:
Montag 15. Oktober 2018, 09:28
besoffene Kleinkriminelle ;)
Aus, Platz, Hütte - das sollst Du doch nicht sagen :lol:
"Im Wald da steht ein Ofenrohr, nu stellt euch ma die Hitze vor!"

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2362
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Winter in Russland

Beitrag von m5bere2 » Montag 15. Oktober 2018, 16:03

Das da oben ist aber ein Temperatursturz von 18 auf 6 Grad innerhalb von drei Stunden, nicht innerhalb eines Tages. Und ja, er war begleitet von heftigem Sturm. :shock: Aber wir hatten auch schon heftigere Temperaturstürze.

Als ich heute Morgen bei 2 Grad zur Uni geradelt bin, habe ich mir sogar Handschuhe angezogen, damit es nur mit Achselshirt nicht zu kalt wird! :lol:

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 8353
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Winter in Russland

Beitrag von m1009 » Montag 15. Oktober 2018, 17:51

Hatte heute morgen die erste Glatteiswarnung auf der M9 im Display. War gegen 4 Uhr. Momentan 22.... Rueckweg aus Pskov zum SVO.

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 587
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Winter in Russland

Beitrag von Bobsie » Montag 15. Oktober 2018, 18:09

Mit dem: "Draussen wird es füher dunkel"war auch mal wieder der Strom weg, Sonntg 18 Uhr bis Montag 15 Uhr. Eigenartiger Weise geht auch diese Zeit vorrüber, ohne nenenswerte Probleme. Wir leben in einem Neubaugebiet, wellches immer grösser wird. Nun hat auf Grund der zunehmenden Stromabnahme der Eingangstrafo den Geisr aufgegeben und wurde ausgewechselt. Und wir haben bis zum nächsten Mal wieder Licht. Und Internet... :lol:



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“