Autobahn Moskau - St. Petersburg

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
manfredsa
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 17:22
Wohnort: D- 45739 Oer-Erkenschwick

Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von manfredsa » Freitag 6. Februar 2015, 13:03

Moskau. Das erste Teilstück der lange überfälligen Autobahn zwischen Moskau und St. Petersburg ist dem Verkehr übergeben worden. Die 72 Kilometer lange Strecke wird bis Juli 2015 mautfrei zu benutzen sein.

obiges Zitat und mehr siehe hier

http://www.aktuell.ru/russland/panorama ... _3801.html

Statt das Geld in sinnlose militärische Konflikte zu stecken,
sollte man mit einem ordentlichen Straßenbau weiter machen,

übrigens konnte ich auf meiner ca. 2.500 km Reise durch Russland über wenig gut ausgebaute Straßen fahren

M.f.G. manfredsa
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren. von Berthold Brecht



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9090
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von m1009 » Freitag 6. Februar 2015, 14:13

Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern... oder ist das eine Neuigkeit? Eroeffnung war doch vor 3 Monaten, wenn ich mich recht erinnere.
Denken ist wie googeln, nur krasser!

Benutzeravatar
manfredsa
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 17:22
Wohnort: D- 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von manfredsa » Freitag 6. Februar 2015, 14:19

m1009 hat geschrieben:Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern... oder ist das eine Neuigkeit? Eroeffnung war doch vor 3 Monaten, wenn ich mich recht erinnere.
Selbst wenn der Artikel älter ist,
umso aktueller meine Antwort

übrigens konnte ich auch in Novgorod wenig gute Straßen befahren

M.f.G. manfredsa
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren. von Berthold Brecht

Benutzeravatar
zimdriver
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 4922
Registriert: Dienstag 6. September 2005, 20:00
Wohnort: Moskau- es war einmal

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von zimdriver » Freitag 6. Februar 2015, 15:27

manfredsa hat geschrieben:....übrigens konnte ich auf meiner ca. 2.500 km Reise durch Russland über wenig gut ausgebaute Straßen fahren
M.f.G. manfredsa
... bist ja richtig weit rumgekommen. Frag mal m1009 nach der Jahresfahrleistung ...

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9090
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von m1009 » Freitag 6. Februar 2015, 15:34

Falls es um die M7 Richtung Nizhny Novgorod geht, kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Unkundige verwechseln oft, Novgorod = 150km vor Sankt Petersburg (Stadt in Nord-West Russland), Nizhny Novgorod = 450km oestlich von Moskau (Hauptstadt Russland).
Denken ist wie googeln, nur krasser!



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4884
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 6. Februar 2015, 15:40

m1009 hat geschrieben: Nizhny Novgorod = 450km oestlich von Moskau (Hauptstadt Russland).
= 230 km östlich von Wladimir (alte Hauptstadt von Russland) :shock:
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1490
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von Okonjima » Freitag 6. Februar 2015, 15:58

Falls es um die M7 Richtung Nizhny Novgorod geht, kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Unkundige verwechseln oft, Novgorod = 150km vor Sankt Petersburg (Stadt in Nord-West Russland), Nizhny Novgorod = 450km oestlich von Moskau (Hauptstadt Russland).
Ich glaube er meint die E105 von Piter nach Velikij Novgorod. (-> ist mein "Einzugsgebiet" ;) )
Denke nicht das unser Hobbynörgler hier auf seiner Studienreise großartig von den eingängigen Touri-Routen
abgewichen ist... :D
Sollte jemand Kabarettentzug verspüren... einfach mal "Lauterbach warnt" googeln

Benutzeravatar
manfredsa
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 17:22
Wohnort: D- 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von manfredsa » Freitag 6. Februar 2015, 16:04

Okonjima hat geschrieben:
Falls es um die M7 Richtung Nizhny Novgorod geht, kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Unkundige verwechseln oft, Novgorod = 150km vor Sankt Petersburg (Stadt in Nord-West Russland), Nizhny Novgorod = 450km oestlich von Moskau (Hauptstadt Russland).
Ich glaube er meint die E105 von Piter nach Velikij Novgorod. (-> ist mein "Einzugsgebiet" ;) )
Denke nicht das unser Hobbynörgler hier auf seiner Studienreise großartig von den eingängigen Touri-Routen
abgewichen ist... :D
ob es diese Straße war kann ich nicht mehr sagen, der Ort Velikij Novgorod ist jedenfalls richtig
vom Hobbynörgler ;)
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren. von Berthold Brecht

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4884
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 6. Februar 2015, 17:19

Okonjima hat geschrieben:unser Hobbynörgler
Hihihi, das haste ja sehr freundlich und samtpfotig ausgedrückt....
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
manfredsa
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 31. Januar 2015, 17:22
Wohnort: D- 45739 Oer-Erkenschwick

Re: Autobahn Moskau - St. Petersburg

Beitrag von manfredsa » Freitag 6. Februar 2015, 17:34

Wladimir30 hat geschrieben:
Okonjima hat geschrieben:unser Hobbynörgler
Hihihi, das haste ja sehr freundlich und samtpfotig ausgedrückt....
so kann man auch miteinander umgehen ;)
Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren. von Berthold Brecht



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“