Russische Industrie

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russische Industrie

Beitrag von Saboteur » Freitag 21. Juli 2017, 08:51

Norbert hat geschrieben:" Insofern wird Lada somit sogar zur Resteverwertung von Renaults Billigmarke. Schade.
Ach ich weiß nicht. Was ist die Alternative? Der Zug für eine Position im Autosektor ist doch nun nach über 25 Jahren abgefahren oder? Und so gibt's den Produktionstandort weiter und es werden vernünftige bezahlbare Autos produziert. Vielleicht nicht das schlechteste für Lada
Zuletzt geändert von Saboteur am Freitag 21. Juli 2017, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Industrie

Beitrag von m1009 » Freitag 21. Juli 2017, 08:51

Das Geld kommt nach einem halben Jahr.
Ein halbes Jahr nach Abschluss der Arbeiten. Und auch nur, wenn die Abnahmeprotokolle ein "Maengelfrei" aufweisen.

Frag Deinen Freund noch mal unter 4 Augen bei einem guten Tropfen. Das es in öffentlichen Unternehmen, grad bei der Post, ohne Korruption abgeht, nehme ich ihm nicht ab.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 7488
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Russische Industrie

Beitrag von m1009 » Freitag 21. Juli 2017, 08:54

Vielleicht nicht das schlechteste für Lada
Natuerlich nicht. So kommt Lada ohne geschoente Zahlen irgendwann in die Gewinnzone. Und die Kunden brauchen keine fahrende Saerge mehr zu kaufen. Schon mal Unfaelle mit Kalina/Granta, 2109 - 2115 usw. Reihe gesehen? Wird hoechste Zeit, das diese Karren eingestellt werden.

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3082
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Russische Industrie

Beitrag von Saboteur » Freitag 21. Juli 2017, 09:00

m1009 hat geschrieben:Schon mal Unfaelle mit Kalina/Granta, 2109 - 2115 usw. Reihe gesehen? Wird hoechste Zeit, das diese Karren eingestellt werden.
Ja klar, und ja - sehe ich genauso. 100% Zustimmung.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Russische Industrie

Beitrag von Wladimir30 » Freitag 21. Juli 2017, 17:08

m1009 hat geschrieben: Das es in öffentlichen Unternehmen, grad bei der Post, ohne Korruption abgeht, nehme ich ihm nicht ab.
Ich hab ja nicht gesagt, dass ohne, sondern dass dies hier weniger stark ist. Aber für diese Konditionen und dann noch zu diesen Preisen macht es kaum jemand.
You know nothing Jon Snow.....



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“