Führerschein deutsch

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 15. März 2018, 11:43

bella_b33 hat geschrieben: ... Ich mag das Fahren über LT/LV eigentlich gerne und empfinde den Umwege gegenüber der Fahrt über BY nicht so derb, ...
Ich auch, hab' schon öfter dann in der kleinen Stadt Balvi genächtigt, gefällt mir.

Hier ein schönes Erlebnis
an der Rus-Grenze:

Schlange war ziemlich lang auf Rus-Seite. Kommt ein junger Mann zu mir u. sagte: Wir können die Plätze tauschen, ich steh ganz vorne, für ein paar Rubel gebe ich Dir meinen Platz u. ich nehm Deinen.

Ich gab ihm mein "Restgeld" = 500 R - er scherte aus der Schlange aus, ich scherte mit meiner Kiste in die durch sein Ausscheren entstandene Lücke ein u. war sehr schnell am Kontrollposten. Wieviel Zeit es mir gespart hat, weiß ich nicht, hab' es aber gerne getan u. der junge Mann hat sich über die 500 R gefreut.

Sachen gibt's, ich wäre auf eine solche Idee gar nicht gekommen . . .



Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9802
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von bella_b33 » Donnerstag 15. März 2018, 11:53

Tonicek hat geschrieben:Schlange war ziemlich lang auf Rus-Seite. Kommt ein junger Mann zu mir u. sagte: Wir können die Plätze tauschen, ich steh ganz vorne, für ein paar Rubel gebe ich Dir meinen Platz u. ich nehm Deinen.
Bekanntes Geschäftsmodell, das machen Leute den ganzen Tag lang :). Ich nehm das als Notnagel, wenns mir zu voll ist....aber bisher noch nicht genutzt.

Balvi wäre wohl nichts für mich. Von Kern-Russland her kommt man meist aus Richtung Moskau über die M9, also Terehova/Zilupe nach Lettland rein. Dann noch "schnell" weiter bis Dagavpils(es waren wirklich sehr sehr viele Baustellen), da hatte ich dann auch noch ein super Hotel gefunden, wo ich dieses Jahr sicher wieder Station machen werde.

Also quasi ersten Tag von deutscher Botschaft Moskau 12:20 bis Daugavpils irgendwo grob 12h später....find ich okay. Wird dieses Jahr sicher wieder genauso ablaufen.
Zweiten Tag dann weiter bis hinter Warschau, so 200km vor deutscher Grenze(ja, wir HÄTTEN sicher durchfahren können, aber was soll die Quälerei, es waren letzten Endes noch 6h Fahrt vor uns) und dritten Tag bis Thüringen.
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 15. März 2018, 13:40

Tonicek hat geschrieben:Kommt ein junger Mann zu mir u. sagte: Wir können die Plätze tauschen, ich steh ganz vorne, für ein paar Rubel gebe ich Dir meinen Platz u. ich nehm Deinen.
Wie Bella schon sagte. Bekanntes Vorgehen. Davon leben die Leute. Wobei Du mit 500 Rubel noch sehr gut weggekommen bist. Meintest Du nicht vielleicht 5000?
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 15. März 2018, 13:55

Wladimir30 hat geschrieben: . . . Wobei Du mit 500 Rubel noch sehr gut weggekommen bist. Meintest Du nicht vielleicht 5000?
Nein, es war wieder mal "Restgeld", diese 500 R. - Berücksichtige bitte, daß damals der € bei 35 R lag, also die Hälfte von heute.

Und bevor Du mich jetzt wieder als Geizkragen hinstellst, bedenke doch bitte den Umstand meiner erbärmlich-abstoßend-widerlich-skandalösen Armut!

Tefje aus dem Musical ANATEVKA sagte dazu: "Ich weiß, es ist keine Schande, arm zu sein; aber eine besondere Ehre ist es, weiß Gott, auch nicht!"

Hier kucken + hören: https://www.youtube.com/watch?v=FrxDxJirZ7k

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 15. März 2018, 14:02

Schon wieder etwas vergessen:

Und wieder einmal sitze ich bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse und grübele -schon zum 1000. Male- über Deine Signatur . . .

Schwarze Milch ist mir nicht bekannt - schwarz-weiße Kühe schon [nennt man manchmal auch "schwarz-bunt], und die lilanen aus der Werbung auch - ob dann allerdings auch die Milch lila ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Trinke zwar tgl einen Ltr Milch, 1,5 % Fett, die war aber bisher immer schneeweiß . . .



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3408
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von Wladimir30 » Donnerstag 15. März 2018, 15:23

Tonicek hat geschrieben: grübele -schon zum 1000. Male- über Deine Signatur . . .
Paul Celan "Todesfuge". Keine leichte Kost und nichts zum Lachen.
«Поздравляю всех с Новым годом, желаю, чтобы вы не знали горя, удачи, любви, счастья и особенно здоровья». Виталий Кличко.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1863
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von m5bere2 » Donnerstag 15. März 2018, 18:19

Die bekanntere Zeile aus dem Gedicht ist wohl "Der Tod ist ein Meister aus Deutschland".

Benutzeravatar
Tonicek
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 20:07
Wohnort: Böhmen - mittlere CZ

Führerschein deutsch

Beitrag von Tonicek » Donnerstag 15. März 2018, 18:38

Danke, schon gefunden: https://www.lyrikline.org/de/gedichte/todesfuge-66

Muß ich mir in Ruhe durcharbeiten.

Die Bukowina, in der P. Celan geboren wurde, kenne ich vom Bereisen.
Traurig, daß er nur 50 J. alt wurde . . .

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1307
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von fugen » Freitag 16. März 2018, 10:42

Tonicek hat geschrieben:
fugen hat geschrieben:. . .ich mache keine Registrierung, weil einfach zu kurz der Aufenthalt.
Wie geht das mit dieser Anmerkung zusammen?
fugen hat geschrieben:Heute dann Registrierung usw erledigt in 15min.
Die Registrierung(прописка) meines Kindes in einem Haus.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6751
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Führerschein deutsch

Beitrag von m1009 » Sonntag 18. März 2018, 16:38

Ich nehm das als Notnagel,
Mit RUS Kennzeichen ist doch eh без отчерид....



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“