Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Radi
Anfänger/in
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 14:47
Wohnort: München - kharkov
Kontaktdaten:

Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Radi » Sonntag 25. März 2018, 15:00

Hallo zusammen, [welcome]

Eine bekannte meiner Frau lebt in Moskau und der Kinderarzt hat ihr für ihren sohn spezielle "Vitamin D" Tabletten aus DE empfohlen. (Vigantoletten)

Jetzt meine Frage:

Darf man "Nahrungsergänzungsmittel" in einem Paket nach RU verschicken ?
Was muss ich beachten ?
Brauche ich extra formulare etc oder soll ich irgendwelche Dokumente ins paket legen damit man weis das es Nahrungsergänzungsmittel sind ?
Könnte die Freundin ärger mit den Behörden kriegen ?

Vielen Dank im Voraus ! :)

L.G

Radi



Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Saboteur » Sonntag 25. März 2018, 22:49

Wir haben Freunden die gleichen Tabletten geschickt. Ist keine drei Wochen her. Haben sie ganz regulär ohne besondere Deklaration verschickt. Ist alles angekommen. Ich frage meine Frau nachher mal nach dem Anbieter. Da gibt es preislich einige Unterschiede...
Zuletzt geändert von Saboteur am Sonntag 25. März 2018, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Saboteur » Sonntag 25. März 2018, 23:13

Die Günstigsten gab es vor kurzem bei Volksversand.de

Meine Frau sagt gerade, dass sie bei dem Zollaufkleber "Vitamine" und einen nach unten korrigierten Preis angegeben hat ;)
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Magdeburg-Moskva
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1331
Registriert: Montag 30. August 2004, 00:30

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Magdeburg-Moskva » Montag 26. März 2018, 01:11

Leute, es handelt sich um Vitamin D3????????

Das ist ein billig-Pharmazeutikum und muss aus Deutschland importiert werden?

Das gibt es nicht in Russland??? Es geht um Vitamin D3 (Colecalciferol oder Cholecalcipherol, холекальцифероль), nicht um die neueste Entwicklung in der pädiatrischen Onkologie. Wenn es das für 13 EUR für 100 Tabletten in Deutschland (13 ct pro Tablette) gibt, dann fälscht sowas niemand in Russland.

Die meisten Pharmaka sind äußerst billig herstellbare Verbindungen. Nur die Pharmaindustrie vermarktet sich sehr gut.

Bitte verzeiht mir diesen Ausbruch. Mir platzt der Kragen, was für angebliche Super-Sachen aus Deutschland importiert werden sollen, dass dafür Menschen, deren alleinige Schuld darin besteht, in Deutschland zu leben, in die Spur geschickt werden, die relativen Kleinbeträge "schlucken", nur weil irgendein Doktor vom Giganttoiletten-Pharmareferenten einen Kugelschreiber nebst Schreibblock bekommen hat und die Vitamin-D3-Präparate aus russischer Produktion blöd in den Apotheken vor sich hin versauern.

Ihr seid doch nicht die Laufburschen für die Dame und ihre Allüren in Moskau.

Heute Tabletten, morgen ein Eier-Pfohn (iphone), übermorgen Betonfertigteile zum Hausbau und dann noch in 15 Jahren für das Kind einen Studienplatz in Deutschland nebst Vollbetreuung. Ok, die Betonfertigteile sind jetzt übertrieben, aber vernünftige Armiereisen aus DE müssen es schon sein.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 9800
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von bella_b33 » Montag 26. März 2018, 03:45

Es gibt gefühlt tausende Vitamintabletten in hunderttausenden russischen Apotheken....Vitamin D(war das nicht auch "die neue Panikmache in Deutschland" vor einiger Zeit?) ist da auch dabei, ich habs neulich zumindest gesehen.

Pikovit gibt's z.B. in RU

Zur Ausgangsfrage: Es sind ja nur Vitamintabletten, sollte passen, Versuch macht klug....Saboteur schrub ja auch, daß es die Sachen durchkamen. Auslandssendungen kamen bisher ALLE unversehrt bei uns in RU an, ohne daß wir beim Zoll antanzen mussten....und das waren in über 10 Jahren schon so ein paar :)

Gruß
Silvio
Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, fickt der Bass richtig übel!
-Wolfgang Amadeus Mozart, Österreichischer MC (1756-1791)



Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 6749
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von m1009 » Montag 26. März 2018, 06:32

dann fälscht sowas niemand in Russland.
Es gab dazu einen Radiobericht. Welche Waren werden massenweise gefaelscht? Klar, die hochpreisigen Produkte! Laut dem Bericht ist das Gegenteil der Fall. Preiswerte Massenprodukte. Zitramon P, Bond, Prima etc, preiswerter Vodka.

Benutzeravatar
m5bere2
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1863
Registriert: Freitag 14. September 2012, 19:22
Wohnort: Nowosibirsk

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von m5bere2 » Montag 26. März 2018, 06:43

bella_b33 hat geschrieben:Vitamin D(war das nicht auch "die neue Panikmache in Deutschland" vor einiger Zeit?)
Weiß nicht ... hier in Sibirien empfehlen unsere Kinderärzte die doppelte Dosis Vitamin D als in Deutschland.

Vitamin D kaufen wir allerdings auch einfach in Russland... und zwar nicht Vigantoletten (einem Kind Tabletten zu verabreichen ist irgendwie umständlich) sondern in Ölform (gibt es auch in Deutschland als Vigantol-Öl)

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Saboteur » Montag 26. März 2018, 08:39

Magdeburg-Moskva hat geschrieben:Leute, es handelt sich um Vitamin D3????????

Das ist ein billig-Pharmazeutikum und muss aus Deutschland importiert werden?
Naja, sie haben uns um diesen Gefallen gebeten. Bricht uns keinen Zacken aus der Krone und ne Grundsatzdiskussion habe wir nicht angefangen.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

Benutzeravatar
Saboteur
Moderator
Moderator
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 23:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von Saboteur » Montag 26. März 2018, 08:41

m5bere2 hat geschrieben: und zwar nicht Vigantoletten (einem Kind Tabletten zu verabreichen ist irgendwie umständlich) sondern in Ölform (gibt es auch in Deutschland als Vigantol-Öl)
Ja man löst die Tablette auf einem Teelöffel mit Wasser und dann ab dafür. Es ging jetzt ganz gut.
помню айнц цвай полицай. все там с ума сходили. Под самогон...

lausi
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 22:09
Wohnort: Oberlausitz/Kirovskaja Obl.

Re: Vitamin D Tabletten verschicken nach RU / Moskau

Beitrag von lausi » Montag 26. März 2018, 11:40

m5bere2 hat geschrieben:Vitamin D kaufen wir allerdings auch einfach in Russland... und zwar nicht Vigantoletten (einem Kind Tabletten zu verabreichen ist irgendwie umständlich) sondern in Ölform (gibt es auch in Deutschland als Vigantol-Öl)
Meine Frau schwört auf Lebertran...
Kenn ich auch noch aus meiner Kindheit :roll:
„Ich habe überhaupt keine Zweifel, dass wir das nicht hinkriegen.“
(Angela Merkel bei Anne Will)



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“