Unwahre Angaben Visumantrag?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
fugen
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1333
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 13:45

Re: Unwahre Angaben Visumantrag?

Beitrag von fugen » Samstag 20. Oktober 2018, 15:59

Packerowski hat geschrieben:
Samstag 20. Oktober 2018, 13:37
Seit wann kann man denn wählen, zu welchem Konsulat man fahren möchte?

Nebenbei: Beim GK in Bonn hat sich durch Terminvergabe wohl auch einiges zum Besseren gewandelt. Meine Liebsten waren bei der letzten Pass-Beantragung eigentlich ganz positiv überrascht.
fugen hat geschrieben:
Donnerstag 18. Oktober 2018, 23:22
Nach Bonn fahren aber wirklich nur die harten ;-)

Da favorisiere ich doch eher Frankfurt, schneller, besser, freundlicher und auch nicht weiter weg von Hachenburg
Wieso wählen, ich habe es einfach gemacht.
In 6 Fällen nie was gesagt bekommen toi toi toi :-)

Ich wohne in Rlp im „Grenzgebiet“ Hessen/NRW. Für mich macht es keinen Unterschied von der Strecke.



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“