Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12457
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von Norbert » Mittwoch 20. März 2019, 16:03

In Russland gibt es verkehrsberuhigte Zonen mit Tempo 40?



Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4845
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 20. März 2019, 16:09

Bei uns mit Tempo 30 z.B.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von Bobsie » Mittwoch 20. März 2019, 16:45

m5bere2 hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 10:52
Straffrei innerorts mit 80km/h finde ich bescheuert.....
Stimmt!
Ich frage mich auch, warum hier fast überall in der Stadt 40 km/h Geschwindigkeitsschilder stehen. Damit nicht schneller als 60 km/h gefahren wird? Das ist doch irgendwie idiotisch.
Ich mache bewusst etwas falsch. Und das ist ja auch noch erlaubt?
Fast jeder PKW Tacho zeigt werksmässig 5-8 kmh zuviel an. Und das sollete man als Toleranz beim Fahren nehmen. Dann kann man immer ohne Bestrafung wegen Geschwindigkeitsübertrungen leben.

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11455
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von bella_b33 » Mittwoch 20. März 2019, 18:05

Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 16:45

Fast jeder PKW Tacho zeigt werksmässig 5-8 kmh zuviel an
Alle Tachos eilen vor....manche mehr, manche fast nicht!
In der Regel wird die Abweichung mit steigender Geschwindigkeit größer, sonst würde er ja bei 3 gefahrenen km/h schon 11km/h anzeigen. Gut, nen Logan hab ich nur einmal durch Rumänien von Bukarest nach Brasov geprügelt, da kann ich mich nicht entsinnen.
bei mir(beide Fahrzeuge mit Serienbereifung!)
Tacho 30 = 28-29 echte km/h,
Tacho 62 = 58-59km/h
Tacho 114 = 108-109km/h
Das ist z.B. eins meins VW

Dann setzen wir uns mal in nen aktuellen Kia...Tempomat 112 sind echte 109, also kaum Abweichung.
Drunter natürlich noch weniger.
Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 16:45
warum hier fast überall in der Stadt 40 km/h Geschwindigkeitsschilder stehen. Damit nicht schneller als 60 km/h gefahren wird?
Ist erst seit ein paar Jahren so, wie schon gesagt wurde. Bis vor ein paar Jahren waren 10km/h drüber straffrei. Ich finde es nicht schlecht. Man fährt Landstraße Langstrecke oft durch irgendwelche menschenleeren kleineren Ortschaften, da kann man mit Tempomat 83 schön durchrollen. In der Stadt auf mehrspurigen Straßen mache ich das, wenn die Verkehrslage es zulässt, meist auch....
Ich halte mich gern an Limits, aber sie müssen auch sinnvoll sein. X Kilometer durch ne Ortschaft mit hochgeklappten Bordsteinen mit 40km/h finde ich sinnfrei....

Wenn ich so von SKX nach Nizhniy Novgorod fahre, da muss ich auf der P158 durch 3 Städte(Pochinki, Lukoyanov, Shatki) fahren, die eben genau dieses Bild abgeben(bis auf ein Stecknadelgroßes Stadtzentrum, wo man mal ein paar Leute sieht, wenn die Tageszeit grad passt) aber kilometerweit auf 40km/h beschränkt sind.

Bei uns in der Stadt sind die Hauptstraßen eigentlich alle auf 60, ich müsste jetzt länger überlegen, wo ich mal ein 40er Schild gesehen hab.....
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9052
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 20. März 2019, 18:32

Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 16:03
In Russland gibt es verkehrsberuhigte Zonen mit Tempo 40?
So hoerte ich zumindest.



Benutzeravatar
Bobsie
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 15. August 2018, 17:32
Wohnort: Taganrog

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von Bobsie » Mittwoch 20. März 2019, 18:49

Warum wird den über bestehende Gesetze/Bestimmungen überhaupt diskutiert?
Da heisst es im Halteverbot: Ich habe doch nur ein bischen gehalten oder trotz rechtzeitiger Ankündigung der Rotphase bei einer Ampel wird das Foto angezweifelt, wenn man geblitzt wird, ebenso bei der Geschwindigkeitsübertretung. Das ist aber nur auf der Strasse so.
Ich war unter anderem auch 10 Jahre als (Dampf)Lokführer tätig, da gab es bei Verstössen gegen die Fahrdienstvorschrift nur ein klares ja oder nein, ein bischen verstossen gab es nicht.
Ebenso in der Luftfahrt, da kann ich zufällig auch mitreden, ich hatte zusätzlich zur Lizenz auch eine Lehrberechtigung, bei einem Regelverstoss war man den Schein (PPL) los und da wurde auch nicht diskutiert. Nur auf der Strasse ist alles anders. Und wenn man hier schreibt das es im Jahr 2-5 Strafen gibt, dann würde mich mal interessieren, wievil Verkehrsübertretungen da noch waren, bei denen man nicht erwischt wurde. Das ist vielleich auch ein Grund, mal über seinen Fahrstil nachzudenken.

Benutzeravatar
m1009
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 9052
Registriert: Samstag 25. März 2006, 17:43
Wohnort: N.Novgorod, Surgut

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von m1009 » Mittwoch 20. März 2019, 18:58

Du bist schon im Straßenverkehr unterwegs.... oder?

Schon mal M10 gefahren? Wenn Du dort nicht echte 81,5 km/h durch die Ortschaften faehrst, dann kann es passieren, das Du von der Strasse gespachtel werden musst. Die Blitzer leuchten bei 83.

M Trasse mit Strich 90..... viel Spass der Herr.

Benutzeravatar
Wladimir30
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4845
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2014, 11:14
Wohnort: Celle / Wladimir

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von Wladimir30 » Mittwoch 20. März 2019, 19:28

Bobsie hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 18:49
Warum wird den über bestehende Gesetze/Bestimmungen überhaupt diskutiert?
Warum wird überhaupt über irgendwas diskutiert? Vermutlich, weil es jemanden interessiert oder direkt betrifft?
Ich war unter anderem auch 10 Jahre als (Dampf)Lokführer tätig,
Schön. Für diese Art der Fortbewegung gibt es eigene Regeln, die hier aber nicht zur Debatte stehen und die nur sehr bedingt auf den Strassenverkehr übertragen werden können.
Ebenso in der Luftfahrt, da kann ich zufällig auch mitreden,
Ich auch. Segelfliegen ist wirklich was ganz Tolles, keine Frage. Die Regeln der Luftfahrt mit denen des Strassenverkehrs zu vergleichen erscheint mir aus sehr naheliegenden Gründen als nicht zielführend.
Das ist vielleich auch ein Grund, mal über seinen Fahrstil nachzudenken
.
Das sollte jeder machen, ich ständig hinterfragen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass es jeder der hier Vertretenen auch mehr oder weniger regelmäßig macht. Ob nun allerdings die Anzahl der Strafmandate, die man so bekommt, ein Hinweis auf einen falschen Fahrstil ist??? Gerade darum geht es hier ja, ob nicht vielleicht die Regeln als solche angepasst werden sollten.
Jon Snow knew nothing - Now he knows everythig..... And the big battle is over

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2182
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von kamensky » Mittwoch 20. März 2019, 19:32

Norbert hat geschrieben:
Mittwoch 20. März 2019, 16:03
In Russland gibt es verkehrsberuhigte Zonen mit Tempo 40?
Joo, hier in Eburg praktisch alle Strassen in Neubausiedlungen. Beschraenkung auf 30 Km/h.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2182
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Toleranzwert 20 Km/h abschaffen, beibehalten, oder um 10 Km/h senken?

Beitrag von kamensky » Mittwoch 20. März 2019, 19:49

In der Schweiz klappt das doch auch prima.
Nun ja @ Norbert, natuerlich klappt das in der CH ganz gut doch kaum verwunderlich bei den Preisen fuer Geschwindigkeitsueberschreitungen.

https://www.ch.ch/de/geschwindigkeitsueberschreitungen/

Zudem finde ich, dass die Geschwindigkeitslimit Ausserorts von 80 Km/h zu wenig ist, wenn man das Gros der Qualitaet der Strassen beruecksichtigt. Ganz zu Schweigen auf Autobahnen mit 120 Km/h.

Zusaetzlich sollte von den Behoerden auch den Zustand der Fahrzeuge in Betracht zogen werden, wenn es um Tempolimiten geht.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“