Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12518
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Dienstag 24. März 2020, 20:12

Nach derselben Logik ist aber die Übernahme von Kranken aus Italien und Frankreich nach Deutschland auch nur ein PR-Coup. Oder die Hochwasserhilfe durch St. Petersburg für Dresden 2002.

Heute steigt die Zahl der Infizierten in Moskau erstaunlich wenig.



Benutzeravatar
Axel
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 3. August 2017, 20:14
Wohnort: Köln

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Axel » Dienstag 24. März 2020, 21:02

Norbert hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 20:12
Nach derselben Logik ist aber die Übernahme von Kranken aus Italien und Frankreich nach Deutschland auch nur ein PR-Coup. Oder die Hochwasserhilfe durch St. Petersburg für Dresden 2002.

Heute steigt die Zahl der Infizierten in Moskau erstaunlich wenig.
Kann man nicht vergleichen. In Deutschland wird alle vier Jahre eine neue Regierung gewählt und ist nicht von einer einzigen systemrelevanten Person abhängig, die sich ständig in den Nachrichten zwecks PR in Szene setzen muss oder hast Du schon mal Merkel oberkörperfrei beim Angeln gesehen ? Das will glaub ich auch keiner sehen (wie bei Putin übrigens, nur der tuts trotzdem). Putin muss sich wieder mal als Retter der Not stilisieren. Außerdem haben diese Länder wirklich um Hilfe gebeten, während der italienische Präsident Putin nie angerufen hat, eher wurde er durch den Anruf selbst überrascht, nachdem irgendwelche Rechten um ,,russische Hilfe´´ gebeten haben. Was das Corona-Virus betrifft: Mal ehrlich, Transparenz bei so einem plutokratischen Staat wie Russland braucht man sowieso nicht zu erwarten, schon seit Sowjetzeiten wird viel vertuscht, hat man schon 87 Tschernobyl gesehen. Wie viele Tests wurden in Russland gemacht ? Ungefähr nur 160.000 bei 147 Millionen Einwohner, selbst Deutschland hat mehr Tests gemacht bei weniger Einwohnern, zudem wird nicht jeder Tote in Russland nach Corona getestet, teilweise werden nicht einmal Leute mit Husten und anderen ähnlichen Symptomen getestet, sondern nur Leute, die Kontakt zu Coronainfizierten hatten. Stattdessen werden Leute, die an Corona gestorben, einfach als Tote deklariert, die an einer einfachen Lungenentzündung gestorben sind (Siehe Link). Zusätzlich noch eine gemeinsame Grenze mit China, die jährlich über 2 Millionen Chinesen in Richtung Russland passieren, darunter dutzende Gastarbeiter aus Wuhan, und dann soll es keine Tote geben ? Albern, in Wahrheit liegt die Dunkelziffer deutlich höher und Moskau färbt sich die Zahlen wie so oft zum eigenen Gunsten schön.
Der Artikel bringt es meiner Meinung nach treffend auf den Punkt:
https://www.tagesschau.de/ausland/russl ... n-101.html

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2224
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Dienstag 24. März 2020, 21:15

Meine persoenliche Meinung:

In RU ist man momentan darauf bedacht, dass vor der Abstimmung ( vorgesehenes Datum 22.04.2020) ueber die Verfassungsaenderung, so wenig Negatives wie nur moeglich an die Bevoelkerung gelangt. Den Negatives koennte die Annahme der Verfassungsaenderung und was Alles damit im Kontext sein wird, nicht verhindern, jedoch mit einem sehr schlechten Resultat angenommen werden. Man hoert nur "Super Plaene "von der neuen Regierung und wie immer "Versprechen und abermals Versprechen" aus Moskau ! Das es jedoch in RU eine erhebliche Dunkelziffer von Corona Infizierten gibt, bin ich realtiv ueberzeugt davon. Zudem werden, wie es @Axel schon erwaehnt hat, in Laendern unterschiedliche Arten und Erhebungen von Tests durchgefuehrt. Somit sind Verfaelschungen in den Statistiken unumgaenglich.
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Mario-NBG
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 02:11

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Mario-NBG » Mittwoch 25. März 2020, 00:50

Nik hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 14:55
Mario-NBG hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 02:15
Hi, im Moment ne Scheiss Situation, hatte flug zum 4.4. nach Moskau, mit Visum für 3 Monate!
Meine Verlobte ist in Moskau, wir wollten eigentlich Heiraten im April in Moskau!
Jetzt ist erstmal alles verschoben, ich hoffe in Moskau wird es nicht zu schlimm, und man kann zum 1.5. wieder einreisen!
Einfach scheisse im Moment alles!!!
Lg Mario
Hi, bin auch in dieser scheiss Situation... mein Mann ist Russe und ich hatte auch schon das Visum für drei Monate. Jetzt weiss ich nicht wann wir uns wieder sehen... bin so unglücklich.
Ja wir sind auch ziemlich unglücklich im Moment! Aber ich denke das wird schon!Immer positiv denken ;)

Klaus
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 247
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:56
Wohnort: Riga, Leipzig

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Klaus » Mittwoch 25. März 2020, 01:53

...und ich hatte mich so auf die 75.te Pobeda-Parade gefreut :reiter:
Das Leben kann schon grausam sein
Eile ist des Teufels Sach', sie bringt uns Reue und Ungemach.
(aus "Tausendundeine Nacht")



pushkin
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 100
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 02:45

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von pushkin » Mittwoch 25. März 2020, 02:02


Nik
Grünschnabel
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 24. März 2020, 14:30
Wohnort: Тверь / München

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Nik » Mittwoch 25. März 2020, 02:36

Mario-NBG hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 00:50
Nik hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 14:55
Mario-NBG hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 02:15
Hi, im Moment ne Scheiss Situation, hatte flug zum 4.4. nach Moskau, mit Visum für 3 Monate!
Meine Verlobte ist in Moskau, wir wollten eigentlich Heiraten im April in Moskau!
Jetzt ist erstmal alles verschoben, ich hoffe in Moskau wird es nicht zu schlimm, und man kann zum 1.5. wieder einreisen!
Einfach scheisse im Moment alles!!!
Lg Mario
Hi, bin auch in dieser scheiss Situation... mein Mann ist Russe und ich hatte auch schon das Visum für drei Monate. Jetzt weiss ich nicht wann wir uns wieder sehen... bin so unglücklich.
Ja wir sind auch ziemlich unglücklich im Moment! Aber ich denke das wird schon!Immer positiv denken ;)
Stimmt :) es muss einfach!

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Berlino10 » Mittwoch 25. März 2020, 03:34

pushkin hat geschrieben:
Mittwoch 25. März 2020, 02:02
Werden noch reicher: https://www.n-tv.de/politik/Der-weltgro ... 64237.html
Daß Amazon jetzt Geschäfte macht, ist ihr Glück. Aber mMn nicht verwerflich.
Daß BlackRock&Co. die Krise anheizen und sich verbrecherisch auf Kosten ihrer eigenen Kunden bereichern, ist es schon.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12518
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Mittwoch 25. März 2020, 12:57

Ab morgen müssen auch in Russland Kinos und sonstige Freizeitangebote schließen. Kindergärten sind noch offen, aber die Regeln zum Besuch werden gelockert und Maßnahmen zur Desinfektion erhöht. http://government.ru/orders/selection/401/39260/#

Berlino10
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2941
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 01:23
Wohnort: Berlin / Wolgograd

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Berlino10 » Mittwoch 25. März 2020, 14:35

Ich vertraue den Russischen Zahlen auch nicht, aber vielleicht haben sie ja wirklich restrikiver und erfolgreicher gehandelt?
Warum Russland die Corona-Epidemie vermeiden könnte
Während Europa in der Krise versinkt, ist die Lage in Russland noch relativ ruhig.
Grund dafür ist neben Glück auch ein effizienter Seuchendienst
derstandard.at / André Ballin aus Moskau / 21. März 2020



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“