Corona Ausbreitung

Hier kann alles diskutiert werden, dass in die anderen Unterforen nicht passt. Aber bitte keine politische Diskussion anzetteln, dafür ist das Politikforum da.

Moderator: Admix

Nopper
Pfadfinder/in
Pfadfinder/in
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 22:43

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Nopper » Sonntag 23. August 2020, 23:46

meine Frau und ich planen Anfang September mit dem Auto nach RF zu fahren. Über Lettland sieht es wieder kritisch aus. Deshalb plane ich jetzt die Option Fähre Travemünde - Helsinki, Grenze, Wyborg, St. Petersburg, neue Autobahn (Mautpflichtig) - Moskau. Ist zwar teurer, aber man braucht nicht durch Polen, Litauen, Lettland - wer weiß, was da in den nächsten Tagen dort noch alles wieder gesperrt wird.
Corona - Test kann man innerhalb von drei Tagen nach der Ankunft in RF vor Ort machen - dazu gibt es eine Anweisung von der staatlichen Gesundheitsbehörde. Kostet zwar auch was, jedoch nicht so verrückt teuer wie in "D".
Visum für 90 Tage wurde mir gegeben, ist gültig bis Ende Februar 2021.

Sehr interessante Variante! Ich werde dies Mal mit meiner Frau besprechen! Da haben wir noch nicht dran gedacht.......
Vielen Dank!
Es passt deshalb besonders gut, weil ich genau in die Region zwischen St Petersburg und Moskau reise und dort alle Verwandten wohnen!



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12379
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Montag 24. August 2020, 06:49

Swiss hat geschrieben:
Sonntag 23. August 2020, 18:45
Genau - alle die, die keinen Russischen Pass haben, müssen einen Coronatest machen.... Auch unsere 11 Monate alte Tochter.
Was auch recht ins Geld gehen kann... die Krankenkasse zahlt den Test nicht, weil man keine Symptome hat. Für uns war das so 350 FR...
Holla die Waldfee. In Deutschland werden für freiwillige Tests so um die 150 EUR genommen, inzwischen lässt sich aber ein Bedarf auch schnell herbeireden. Wenn bedenkt, dass die Kassen für denselben Test 55 EUR zahlen und die wahren Kosten bei 20 EUR liegen, ist das schon alles ziemliche Abzocke.

p.melnik
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 23. August 2020, 22:31

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von p.melnik » Montag 24. August 2020, 11:40

Hallo Nopper,
ich habe bei Finnlines nachgefragt, wenn man z.B. wegen Corona - Gründen die gebuchte Reise kurzfristig absagen muss, dann kann man umbuchen.
Flugreisen direkt nach Moskau sind aussichtslos. Und die Gefahr einer Ansteckung im Flugzeug ist höher, als alleine mit Frau im Auto. Außerdem soll man vor Betreten des Flugzeuges einen Negativ - Test vorzeigen.
Nochmal zum Corona - Test - s. hier: постановление № 18 от 07.07.2020 - also: Verordnung Nr. 18 vom 07.07.2020. Den Test hier in DD machen kostet 59,- €. Aber man schafft das ja nicht mit der befristeten Gültigkeit (48 Std. od. 72 Std.??) von diesem Test bis an die russ. Grenze mit dem Auto.
Von wo und wann startet ihr an die "Ostfront"?

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12379
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Montag 24. August 2020, 13:12

p.melnik hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 11:40
Flugreisen direkt nach Moskau sind aussichtslos.
Direkt - sehe ich genauso. Via Istanbul oder Zürich - möglich, wie wir im Forum sehen. (Ich schreibe dies soeben vom Flughafen Moskau, warte auf den Abflug nach Istanbul.)
p.melnik hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 11:40
Und die Gefahr einer Ansteckung im Flugzeug ist höher, als alleine mit Frau im Auto.
Das ist zweifelsohne so.

Ich empfehle aber auch zu beachten, dass die russische Grenze nur für Inhaber eines russischen Passes, einer ständigen russischen Aufenthaltsgenehmigung oder ausgewählte Ausländer (Schweizer, Türken, aber nicht Deutsche) offen ist.

Theoretisch kann man sich als deutscher Ehepartner einer Russin auf die Pflege russischer Familienangehöriger berufen, aber dies ist eine sehr gewagte Variante.

Benutzeravatar
Swiss
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 19. Mai 2019, 17:47

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Swiss » Montag 24. August 2020, 14:14

Norbert hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 13:12
Ich schreibe dies soeben vom Flughafen Moskau, warte auf den Abflug nach Istanbul.
Dann wünsche ich euch einen guten Flug nachhause!
Norbert hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 13:12
p.melnik hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 11:40
Und die Gefahr einer Ansteckung im Flugzeug ist höher, als alleine mit Frau im Auto.
Das ist zweifelsohne so.
Was die Anreise über den Landweg betrifft, die Grenzen sind dicht. Also hätte ich mit dem Schweizer Pass und dem Russland Visa über den Landweg einreisen wollen, wäre das nicht gegangen. Der Russische Staat schreibt vor, dass man nur auf dem Luftweg nach Russland einreise darf. Der Grund ist offensichtlich, so hat man einfach eine bessere Kontrolle über die Leute, die Einreisen (wegen den Corona Test).
Wie es ist, wenn man einen Russischen Pass und eine EU Aufenthaltsbewilligung hat, kann ich nicht beurteilen.



kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2059
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von kamensky » Montag 24. August 2020, 17:47

Neu ab 1. Sept. 2020 betreffend Fluege mit Swiss, Lufthansa, Austrian, Brussels und Eurowings.

https://www.cash.ch/news/boersenticker- ... rd-1606064
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12379
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Norbert » Montag 24. August 2020, 23:01

Noch ein kurzer Erfahrungsbericht vom Corona-Test aus Istanbul: Im neuen Großflughafen ist am nordwestlichen Ende des Terminals eine ganze Sektion abgetrennt. Man zieht sich eine Nummer, mit dieser geht man dann zu einem der fünf Bezahlschalter. 250 TL (knapp 30 EUR) pro Person, Kartenzahlung ist möglich. Danach geht man zum einen der nächsten Schalter, wo man unter Vorlage der Quittung noch zwei Aufkleber bekommt. Damit geht man dann zum eigentlichen Test. Das Ergebnis soll nach fünf Stunden online vorliegen.

Die ganze Prozedur hat bei uns eine reichliche Stunde gedauert, vor uns waren 40 Personen.

Klaus
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 181
Registriert: Samstag 21. Juli 2018, 14:56
Wohnort: Riga, Leipzig

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von Klaus » Mittwoch 26. August 2020, 02:32

p.melnik hat geschrieben:
Sonntag 23. August 2020, 22:42
Visum für 90 Tage wurde mir gegeben, ist gültig bis Ende Februar 2021.
Du hast ein Visum bekommen?
Bist du VIP oder sowas?
Bis 15.September noch (Verlängerung wahrscheinlich) ist die Visa-Bearbeitung ausgesetzt, zumindest für Normalsterbliche.
Ich habe eigentlich auch keine Hoffnung, dass es dieses Jahr noch etwas werden wird...


Zitat von https://leipzig.mid.ru/web/leipzig/home
Zur Gewährleistung der staatlichen Sicherheit, der Gesundheit der Bevölkerung und der Nichtverbreitung der neuartigen Coronavirus-Infektion auf dem Territorium der Russischen Föderation unterbrechen das Generalkonsulat der Russischen Föderation und das Visazentrum der Russischen Föderation ab 18. März 2020, 00:00 Uhr Ortszeit, bis auf Weiteres, die Annahme von Dokumenten sowie die Bearbeitung und Ausstellung von Visa jedweder Kategorie für ausländische Staatsbürger und Staatenlose – mit Ausnahme von privaten, diplomatischen, dienstlichen und regulären Geschäftsvisa für die folgenden Personen:
akkreditierte und ernannte Mitarbeiter von diplomatischen Vertretungen und konsularischen Einrichtungen ausländischer Staaten in der Russischen Föderation,
akkreditierte und ernannte Mitarbeiter von internationalen Organisationen und deren Vertretungen sowie von anderen offiziellen Vertretungen ausländischer Staaten im Hoheitsgebiet der Russischen Föderation, ebenso auf Familienangehörige der genannten Personen,
Kraftfahrer im internationalen Kraftverkehr, Besatzungen von Luftfahrzeugen, See- und Binnenschiffen, Zug- und Lokomotivpersonal im internationalen Eisenbahnverkehr,
Mitglieder offizieller Delegationen und Personen mit diplomatischen und dienstlichen Visa
Personen mit regulären privaten Visa, die im Zusammenhang mit dem Tod eines nahen Verwandten ausgestellt wurden,
Ab 18. März 2020, 00:00 Uhr Ortszeit, zeitweilig wird auch die Ausstellung von Visa in elektronischer Form für ausländische Staatsbürger unterbrochen.
Eile ist des Teufels Sach', sie bringt uns Reue und Ungemach.
(aus "Tausendundeine Nacht")

russlandreise
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 20:02

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von russlandreise » Samstag 29. August 2020, 18:21

Mal eine andere Frage. Die Einreise nach Russland ist ja erlaubt für diejenigen, die für medizinische Behandlung einreisen. Genau definiert ist dieser Begriff dem Anschein nach nicht. Kann ich mir einen Zahnarzttermin in Moskau machen und dann einreisen? [kaffee]

Ukraine jetzt auch wieder zu. Ähnliche Regeln.

p.melnik
Anfänger/in
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 23. August 2020, 22:31

Re: Corona Ausbreitung

Beitrag von p.melnik » Sonntag 30. August 2020, 12:07

Na, das wäre ja zu einfach nur mit einem Zahnarzttermin. Da würden ja ...zig andere auf diese Masche anspringen. Aber guck mal hier:
https://www.visametric.com/storage/imag ... rsonen.pdf .
So z.B. soll u.a. eine Bestätigung von der Klinik zum Visumantrag mit vorgelegt werden und noch andere Dokumente.



Antworten

Zurück zu „Allgemeine #Diskussion - keine Politik“