Visumsnummer

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12758
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visumsnummer

Beitrag von Norbert » Montag 14. Juni 2021, 15:15

vv542 hat geschrieben:
Sonntag 13. Juni 2021, 18:29
Ein wenig OT, aber ärgerlicherweise verlangt das deutsche/englische Aeroflot-Buchungssystem auch bei russischen Staatsangehörigen das Eintragen einer Nummer einer Aufenthaltsberechtigung in Russland. Dass eine russische Reisepassnummer schon bei den Passagierdaten eingetragen wurde, erkennt das System nicht an.
Nur bei internationalen Flügen, und dann wollen Sie die Reiseberechtigung für den Flug ins Ausland. Als Russe ist dann also das Schengenvisum einzugeben. Als Doppelstaatler der zweite Pass.

Seitdem sie das fordern ist das zeitraubende manuelle Abtippen durch die Checkin-Mitarbeiter entfallen, insofern finde ich das ok.



Benutzeravatar
inorcist
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 13:45
Wohnort: Lux, davor Moskau

Re: Visumsnummer

Beitrag von inorcist » Montag 14. Juni 2021, 16:45

Ist das dann eigentlich russische Bürokratie oder bedingt durch die Rückführungsverpflichtung der Airlines?

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12758
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visumsnummer

Beitrag von Norbert » Montag 14. Juni 2021, 20:35

inorcist hat geschrieben:
Montag 14. Juni 2021, 16:45
Ist das dann eigentlich russische Bürokratie oder bedingt durch die Rückführungsverpflichtung der Airlines?
Mein Eindruck. Zweiteres.

Eddy777!
Berater/in
Berater/in
Beiträge: 84
Registriert: Sonntag 29. März 2020, 23:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Visumsnummer

Beitrag von Eddy777! » Montag 14. Juni 2021, 21:03

hab die Zahlennummer mit den vorherigen kyrillischen Buchstaben ФРМ (wohl für Frankfurt am Main) versucht einzutippen - nimmt die kyrillischen Buchstaben nicht an :lol: :lol: :lol: oh man. ich warte bis zum Flughafen

vv542
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 12:42
Wohnort: Trier

Re: Visumsnummer

Beitrag von vv542 » Freitag 18. Juni 2021, 14:08

Norbert hat geschrieben:
Montag 14. Juni 2021, 15:15
Nur bei internationalen Flügen, und dann wollen Sie die Reiseberechtigung für den Flug ins Ausland. Als Russe ist dann also das Schengenvisum einzugeben. Als Doppelstaatler der zweite Pass.

Seitdem sie das fordern ist das zeitraubende manuelle Abtippen durch die Checkin-Mitarbeiter entfallen, insofern finde ich das ok.
Danke für die Aufklärung! Das erscheint mir so dann auch sinnvoll, könnte von Aeroflot aber einfach als Hinweis ergänzen.

Ob wir letztendlich in 2 Wochen fliegen, ist angesichts der steigenden Neuinfektionen und einer - angeblichen - Neumutation in Nowosibirsk und Sibirien zweifelhaft...



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12758
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visumsnummer

Beitrag von Norbert » Freitag 18. Juni 2021, 15:31

vv542 hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 14:08
Ob wir letztendlich in 2 Wochen fliegen, ist angesichts der steigenden Neuinfektionen und einer - angeblichen - Neumutation in Nowosibirsk und Sibirien zweifelhaft...
Hast Du dafür irgendeine Quelle? Ich finde nur eine vom April, aber nichts aktuelles.

Ja, in Russland läuft die dritte Welle und irgendeine Mutation wird es sein. Aber so eine These eines sibirischen Stamms höre ich zum ersten Mal.

vv542
Grünschnabel
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 12. November 2019, 12:42
Wohnort: Trier

Re: Visumsnummer

Beitrag von vv542 » Freitag 18. Juni 2021, 20:27

Norbert hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 15:31

Hast Du dafür irgendeine Quelle? Ich finde nur eine vom April, aber nichts aktuelles.

Ja, in Russland läuft die dritte Welle und irgendeine Mutation wird es sein. Aber so eine These eines sibirischen Stamms höre ich zum ersten Mal.
https://www.ntv.ru/novosti/2566782/
Nur diese Online-Quelle, daher auch "angebliche" Mutation. Freunde von uns, die jetzt wegen der aufkommenden Welle ins Home Office geschickt worden, haben heute berichtet, befreundete Ärzte hätten von einer "sibirischen" Variante als Ursache der aktuellen Neuinfektionen gesprochen. Aber da ich sonst auch nichts im Netz dazu gefunden habe, kann ich nicht einschätzen, ob das einfach eine Hörensagen -> Gerüchtentwicklung ist.
Ich hätte aus der Ferne auch eher vermutet, dass sich die Delta-Variante nun ausbreitet.

kamensky
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 2493
Registriert: Montag 13. April 2009, 07:52
Wohnort: 620100 Ekaterinburg / CH-8200 Schaffhausen

Re: Visumsnummer

Beitrag von kamensky » Freitag 18. Juni 2021, 21:02

Norbert hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 15:31
vv542 hat geschrieben:
Freitag 18. Juni 2021, 14:08
Ob wir letztendlich in 2 Wochen fliegen, ist angesichts der steigenden Neuinfektionen und einer - angeblichen - Neumutation in Nowosibirsk und Sibirien zweifelhaft...
Hast Du dafür irgendeine Quelle? Ich finde nur eine vom April, aber nichts aktuelles.
@vv542: Entschuldige die Einmischung in eueren Dialog

@Norbert:

Einzige Quellen

https://www.fontanka.ru/2021/04/19/69873353/

und darin ein eigebeteter Link

https://rg.ru/2021/04/19/v-rossii-formi ... id-19.html
ATTN @all: Ich bin weder der Verfasser noch ein Redaktionsmitarbeiter von der/den vorstehenden Verlinkung/en.

Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“