Visum

Welche Unterlagen werden für ein Visa nach Russland benötigt, was ist eine Migrations-Karte, Probleme mit der Registrierung ... Hilfe findest Du hier.

Moderator: Dietrich

dog.88
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 345
Registriert: Montag 1. September 2008, 22:51
Wohnort: Thüringen

Re: Visum

Beitrag von dog.88 » Freitag 27. August 2010, 13:32

Auf der Seite des Auswertigen Amtes habe ich aber mal gelesen dass die Registrierung für den Gast laut russischem Gesetz kostenlos sein muss. Aber was will man sich über 5€ aufregen, ohne zu bezahlen machen die wohl eh keine Registrierung.



Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12527
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visum

Beitrag von Norbert » Montag 30. August 2010, 10:31

dog.88 hat geschrieben:Aber was will man sich über 5€ aufregen, ohne zu bezahlen machen die wohl eh keine Registrierung.
Das ist die Frage. Wenn man parallel im FMS anruft und sich über das Hotel beschwert, machen sie sie ganz bestimmt ohne bezahlen. 8)

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11462
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Visum

Beitrag von bella_b33 » Montag 30. August 2010, 10:52

Norbert hat geschrieben:
dog.88 hat geschrieben:Aber was will man sich über 5€ aufregen, ohne zu bezahlen machen die wohl eh keine Registrierung.
Das ist die Frage. Wenn man parallel im FMS anruft und sich über das Hotel beschwert, machen sie sie ganz bestimmt ohne bezahlen. 8)
Da kostet mich ja der Anruf mehr, als die Registrierungsgebühr :D(russische Roamingpreise sind grausig) Vielleicht schalten Sie dann auch extra auf Stur.....DEINE fehlende Registrierung ist letzten Endes primär auch Dein Problem!
Im Ismailovo hat man das immer gleich so mitgemacht, hat nichts extra gekostet(allerdings sind die Zimmer ja auch knappe 3t rub teuer)
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12527
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visum

Beitrag von Norbert » Montag 30. August 2010, 12:33

bella_b33 hat geschrieben:Da kostet mich ja der Anruf mehr, als die Registrierungsgebühr :D(russische Roamingpreise sind grausig) Vielleicht schalten Sie dann auch extra auf Stur.....DEINE fehlende Registrierung ist letzten Endes primär auch Dein Problem!
Nicht wirklich. Die Strafen für juristische Personen bei Rechtsbrüchen im Migrationsbereich sind horrend. Und gegen das Gesetz verstößt in diesem Fall der Gastgeber, das Hotel! Nicht der Tourist. Der ist der Geschädigte. (Er wird sich auch an der Grenze darauf berufen können, dass er davon ausging, dass sich das Hotel darum kümmert - falls er Russisch kann.)

Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1492
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Visum

Beitrag von Okonjima » Montag 30. August 2010, 19:49

Hallihallo,
Kleine Tipp zum Flug - bei mir war bisher immer Lufthansa am billigsten. Da du ja relativ
flexibel mit dem Abflugort bist versuch es mal beim "Kranich". Du mußt halt realitiv zeitig
buchen & eventuell mußt Du einen Flug innerhalb Deutschlands in Kauf nehmen.
Bin bisher einmal von Dresden über Düsseldorf nach St.Peter (97 Euro !!) & letzte Woche
von Berlin über Frankfurt nach St.Peter (für 145 Euro).Ging alles problemlos. Außerdem haben
die sich bei der Lufthansa nicht so affig mit den Gewichten vom Gepäck.

Tschauli OKO !
Sollte jemand Kabarettentzug verspüren... einfach mal "Lauterbach warnt" googeln



Benutzeravatar
Okonjima
Zar/iza
Zar/iza
Beiträge: 1492
Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 13:14

Re: Visum

Beitrag von Okonjima » Montag 30. August 2010, 19:56

ooops jetzt hab ich überlesen das er schon gebucht hat. :)

Blitzdings & weg
ich war nie hier..... ;)
Sollte jemand Kabarettentzug verspüren... einfach mal "Lauterbach warnt" googeln

Benutzeravatar
bella_b33
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 11462
Registriert: Sonntag 27. April 2008, 06:24
Wohnort: nahe Saransk/Mordowien
Kontaktdaten:

Re: Visum

Beitrag von bella_b33 » Montag 30. August 2010, 20:50

Okonjima hat geschrieben: Blitzdings & weg
ich war nie hier..... ;)
:lol:
“Wow, eine superleichte Profi-Angel für 10Euro! Wo ist der Haken?"
"Es gibt keinen Haken..."

trabajador
Insider/in
Insider/in
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 5. Januar 2010, 14:15

Re: Visum

Beitrag von trabajador » Dienstag 31. August 2010, 12:01

Okonjima hat geschrieben:ooops jetzt hab ich überlesen das er schon gebucht hat. :)

Blitzdings & weg
ich war nie hier..... ;)

trotzdem hilfreich. vielleicht fliege ich ja irgendwann noch einmal. direkt bei der lufthansa also, ohne umwege über einen vermittler.

Benutzeravatar
Sibirier
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 5784
Registriert: Mittwoch 24. März 2004, 17:25
Wohnort: Ermolino Kalushskaya Oblast

Re: Visum

Beitrag von Sibirier » Dienstag 31. August 2010, 13:05

Also, wenn mehrere Luftfahrtgesellschaften überprüfen. Nach Russland fliegt Lufthansa, Germanwings, AirBerlin, Aeroflot, S7 und ich glaube Transaero.

Meine Erfahrung ist, man kann nicht pauschal sagen, dass nach Moskau die Lufthansa die günstigste Fluggesellschaft ist. Bei meinen Überprüfungen (bei rechtzeitiger Buchung) war LH bisher immer einer der teuersten.... Deswegen bin ich privat noch nie mit LH nach Russland geflogen.....

Aber so hat jeder seine eigene Erfahrung/Meinung....
Zuletzt geändert von Sibirier am Dienstag 31. August 2010, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
Ha, Waschmaschine verarscht. Socken einzeln gewaschen....

Benutzeravatar
Norbert
Vize Admin
Vize Admin
Beiträge: 12527
Registriert: Freitag 30. Juni 2006, 11:25
Wohnort: Nowosibirsk, Dresden
Kontaktdaten:

Re: Visum

Beitrag von Norbert » Dienstag 31. August 2010, 13:15

Sibirier hat geschrieben:Nach Russland fliegt Lufthansa, Germanwings, AirBerlin, Aeroflot, S7 und ich glaube Transaero.
Definitiv Transaero (nutze ich oft) und ferner auch Rossiya (wenn man nach/via Petersburg möchte).



Antworten

Zurück zu „#Visum | Pass- und Einreisebestimmungen“